Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Theorien der Internationalen Beziehungen. Ein einführender Überblick. Seminaire dOuverture IEP Lille WS 2010/2011.

Kopien: 1
Theorien der Internationalen Beziehungen. Ein einführender Überblick. Seminaire dOuverture IEP Lille WS 2010/2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Theorien der Internationalen Beziehungen. Ein einführender Überblick. Seminaire dOuverture IEP Lille WS 2010/2011."—  Präsentation transkript:

1 Theorien der Internationalen Beziehungen. Ein einführender Überblick. Seminaire dOuverture IEP Lille WS 2010/2011

2 Lebenslauf – Kurzfassung Reinhard Meyers, Jahrgang 1947, studierte Politikwissenschaft, Anglistik, und Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität 1966 – 1970 mit dem Abschluß Magister Artium. Forschungsstipendiat der Wiener Library, London, an der Graduate School of Contemporary European Studies, University of Reading 1970 – 1972 mit dem Abschluß Master of Philosophy. Wissenschaftlicher Assistent bei Hans-Adolf Jacobsen und Karl- Dietrich Bracher am Seminar für Politikwissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität 1972 – Promotion zum Dr.phil. 1974; Habilitation im Fach Politikwissenschaft 1986; seit 1987 Professor für Internationale Politik und Außenpolitik an der Westfälischen Wilhelms - Universität.

3 Die Forschungsinteressen galten ursprünglich der Geschichte der internationalen Beziehungen und der Sicherheitspolitik im 20. Jahrhundert; daneben trat aber schon vor der Habilitation die Wissenschaftsgeschichte der Lehre von den Internationalen Beziehungen sowie deren Epistemologie, Methodologie und Theorie. Seit den achtziger Jahren wird dieser Schwerpunkt ergänzt durch Arbeiten zur Friedens- und Konfliktforschung, seit den neunziger Jahren auch zur Europapolitik. Seit 1991 mehrfach Prodekan und Dekan des Fachbereichs Sozial- wissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität, seit Oktober 1997 Ehrendoktor der Fakultät für Europastudien der Babes-Bolyai Universität Klausenburg, seit 2007 Ehrendoktor der Universität Novi Sad. Mitgründer und Mitherausgeber der Zeitschrift für Internationale Beziehungen Programmbeauftragter für die internationalen Doppeldiplomstudiengänge mit dem IEP Lille, der BBU Klausenburg (RO) und der Universiteit Twente (NL) Hobbies: Industriearchäologie des Transportwesens, italienische Küche

4 Inhalt: 1) Was sind und warum beschäftigen wir uns mit Theorien ? 2)Großtheorien und Theoretische Debatten der Internationalen Beziehungen - ein Überblick 3) Konsequenzen unterschiedlicher Großtheorien: Verschiedenheit der wissenschaftlichen Weltsichten

5 Diese Datei ist auch downloadbar von unserer Website Dort finden Sie auch weitere Materialien zu unseren Seminaren zu den Internationalen Beziehungen und zur Friedens- und Konfliktforschung

6 My address: …whatever you do – dont forget the little r behind the meyers – otherwise youll end up with Silke Meyers account (and she is often in London or Innsbruck) Homepage: muenster.dehttp://reinhardmeyers.uni- muenster.de

7 Hinweis: Alle Veranstaltungen finden statt in der Woche 50: 13. – im Raum B2.11/12 in der Regel von – und – (ausser Dienstag Nachmittag)

8 Übrigens… Als Doppeldiplomer können Sie wählen, ob Sie diese Veranstaltung als Seminaire dOuverture am IEP Lille oder als Hauptseminar am IfPol in Münster angerechnet haben wollen… Im letzteren Fall vermerken Sie das bitte entsprechend auf der Titelseite Ihrer Hausarbeit (Matrikel-Nr. nicht vergessen, damit wir Ihre Leistungen bei ELVE eintragen können) ;-)

9 nochn Hinweis: Teilnehmer, die anstelle des Liller Leistungs- nachweises einen Münsteraner Leistungsnachweis anstreben, finden diese Veranstaltung unter der Nr im Münsteraner Vorlesungsverzeichnis – muenster.de/qisserver/servlet/de.his.servlet.RequestDis patcherServlet;jsessionid=6D7A F10EBAB8871 2CDFFD4A24?state=verpublish&status=init&vmfile=no& publishid=99237&moduleCall=webInfo&publishConfFile= webInfo&publishSubDir=veranstaltung

10 Themen- und Terminplan (1) Montag, B2.11/12 Vorm.: Hinweise & Organisatorisches zum Seminarbeginn; Themenplanung, Sekundärliteraturhinweise Leistungsanforderungen, Hinweise zur Gestaltung der Hausarbeiten * * * Nachm.: Begriffe und Funktionen von Theorie

11 Themen- und Terminplan (2) Dienstag, B2 11/12 Vorm.: Unterschiedliche Weltsichten der Internationalen Beziehungen: die Ontologie einer Wissenschaft * * * Nachm.: keine Sitzung

12 Themen- und Terminplan (3) Mittwoch, B2 11/12 Vorm.: Fallstudie: Die Erste Grosse Debatte zwischen Idealismus und Realismus * * * Nachm.: Unterschiedliche Methodologien der Internationalen Beziehungen: die Epistemologie einer Wissenschaft

13 Themen- und Terminplan (4) Donnerstag, B2 11/12 Vorm.: Fallstudie: Die Zweite Grosse Debatte zwischen Traditionalismus und Scientismus * * * Nachm.: Wissenschaftliche Revolution oder Anything Goes? Die Genese einer Wissenschaft Kleine Fallstudie: Die Dritte Grosse oder Inter-Paradigma-Debatte

14 Themen- und Terminplan (5) Freitag, B2 11/12 Vorm.: Eine konstruktivistische Wende in der Wissenschaftstheorie ? Wie können wir wissen, was wir zu wissen glauben ?? Feyerabend für die IB-Theorie ?? * * * Nachm.: Vergessene und verdrängte Theorieansätze der IB-Theorie : Theorien des Imperialismus und des Neoimperialismus

15 Anforderungen für den Leistungsnachweis A)Klassischer Seminarvortrag (20 – 25 min.): Kurzanalyse zu einem der Themen der Seminarsitzungen, Thesenpapier und PPT- Präsentation, Thesenpapier ca. 5 S. x 15 Expl. mit weiterführenden Literaturangaben B)Hausarbeit (ca. 20 S.): Gründlichere Auseinandersetzung mit einem IB-Klassiker aus der nachfolgenden Liste; ggfs. nach Absprache auch andere Autoren möglich Abgabe: per (am besten als PDF-Datei) an Datum: Ende Januar 2011

16 Literaturtip zum Einlesen: Gert Krell: Weltbilder und Weltordnung. Einführung in die Theorie der internationalen Beziehungen. 4.Aufl. Baden-Baden: Nomos 2009 Siegfried Schieder/Manuela Spindler (Hrsg.): Theorien der Internationalen Beziehungen. 2.Aufl. Opladen: Barbara Budrich 2006 [UTB 2315 ] Robert Jackson/Georg Sorensen: Intro- duction to International Relations. Theories and Approaches. 4th ed. Oxford: Oxford UP 2010 Scott Burchill et al.: Theories of International Relations. 4th ed.Basingstoke: Palgrave Macmillan 2009

17 Nützliche Websites Tim Dunne/Milja Kurki/Steve Smith (eds.): International Relations Theories. Discipline and Diversity, 2nd ed. Oxford: Oxford University Press with downloadable chapters on Structural Realism and Green Theory Scott Burchill, Andrew Linklater et al.: Theories of International Relations. 4th ed. Basingstoke: Palgrave – Macmillan with downloadable introduction Jackson & Sørensen: Introduction to International Relations 4e Student resources & link lists

18 Biblíography of Works to be Reviewed – WS 10/11: Choose one, analyse the main premisses,arguments, and conclusions of the work chosen, discuss the ontological world view of IR, and the epistemological orientation/background of the work, inform yourself about the author, his other main works, his reception in the field, and the effect his writings had on the study of International Relations Generelle Hilfsmittel zur biograph./Werk-Information: Kenneth W. Thompson (ed.): Masters of International Thought. Major Twentieth-Century Theorists and the World Crisis. Baton Rouge: Louisiana State UP 1980 Iver B.Neumann/Ole Waever (eds.): The Future of International Relations. Masters in the Making ? London: Routledge 1997

19 Classical Authors of International Relations Raymond Aron: Frieden und Krieg. Eine Theorie der Staatenwelt. Frankfurt/Main: S. Fischer 1963 [or the French edition: Paix et Guerre entre les nations. Paris : Calmann-Lévy 1962] Hedley Bull: The Anarchical Society. A Study of Order in World Politics. 3. Aufl. Basingstoke: Palgrave Macmillan 2002 Edward Hallett Carr: The Twenty Years Crisis 1919 – An Introduction to the Study of International Relations. 2.Aufl. London: Macmillan 1974 Barry Buzan/Richard Little: International Systems in World History. Remaking the Study of International Relations. Oxford: Oxford University Press 2000 F.H.Hinsley: Power and the Pursuit of Peace. Theory and Practice in the History of Relations between States. Cambridge: Cambridge U.P Stanley Hoffmann: Janus and Minerva. Essays in the Theory and Practice of International Politics. Boulder & London: Westview Press 1987 Hans J. Morgenthau: Politics Among Nations. New York: Alfred A.Knopf 1960

20 Classical Authors of I.R. (2) Edward L.Morse: Modernization and the Transformation of International Relations. New York: Free Press 1976 Kenneth N. Waltz: Man, the state and war. A theoretical analysis. New York: Columbia UP 1959 Adam Watson: The Evolution of International Society. A comparative historical analysis. London: Routledge 1992 Martin Wight: International Theory. The three traditions, ed. Gabriele Wight & Brian Porter. Leicester: Leicester U.P Quincy Wright: The Study of International Relations. New York: Appleton-Century Crofts 1955

21 Introductions, Overviews and Critiques of IR Theory John Baylis/Steve Smith/Patricia Owens (eds.): The Globalization of World Politics. An Introduction to International Relations. 4th ed. Oxford: Oxford UP 2008 [buy/use ONLY the FOURTH EDITION !] Scott Burchill/Andrew Linklater (eds.): Theories of International Relations. Basingstoke: 4th ed. Basingstoke: Palgrave/Macmillan RECOMMENDED TEXT FOR ALL PARTICIPANTS Tim Dunne/Milja Kurki/Steve Smith (eds.): International Relations Theories. Discipline and Diversity. 2nd. Ed. Oxford: Oxford University Press 2010 – RECOMMENDED TEXT FOR ALL PARTICIPANTS James E.Dougherty/Robert L.Pfaltzgraff, Jr.: Contending Theories of International Relations. A comprehensive survey. 5th ed. New York: Longman 2001 Jim George: Discourses of Global Politics: A critical (re)introduction to International Relations. Boulder, Colorado: Lynne Rienner Publ Martin Hollis/Steve Smith: Explaining and Understanding International Relations. Oxford: Clarendon Press 1990 Robert Jackson/Georg Sorensen: Introduction to International Relations. Theories and approaches. 4th ed. Oxford: Oxford University Press 2010 RECOMMENDED TEXT FOR ALL PARTICIPANTS Charles W.Kegley, Jr. (ed.): Controversies in International Relations Theory. Realism and the Neoliberal Challenge. New York: St. Martins Press 1996

22 Introductions, Overviews and Critiques of IR Theory (2) Gert Krell: Weltbilder und Weltordnung. Einführung in die Theorie der internationalen Beziehungen. 4.Aufl. Baden-Baden: Nomos 2009 Siegfried Schieder/Manuela Spindler (eds.): Theorien der Internationalen Beziehungen. 2. überarb. Aufl. Opladen: Leske & Budrich 2006 Steve Smith/Ken Booth/Marysia Zalewski (eds.): International theory: Positivism and beyond. Cambridge: Cambridge U.P Jennifer Sterling-Folker (ed.): Making Sense of International Relations Theory. Boulder & London: Lienne Rienner 2006 RECOMMENDED TEXT FOR ALL PARTICIPANTS John A. Vasquez: The Power of Power Politics. From Classical Realism to Neotraditionalism. Cambridge: Cambridge U.P Cynthia Weber: International Relations Theory. A critical Introduction. London: Routledge 2001 Ngaire Woods (ed.): Explaining International Relations Since Oxford: Oxford U.P. 1996

23 Other works recommended for occasional reading/browsing Michael Banks (ed.): Conflict in World Society. A new perspective on international relations. Brighton: Wheatsheaf 1984 Tim Dunne/Michael Cox/Ken Booth (eds.): The Eighty Years Crisis. International Relations 1919 – Cambridge: Cambridge UP 1998 A.J.R. Groom/Margot Light (eds.): Contemporary International Relations. A Guide to Theory. London: Pinter 1994 Margot Light/A.J.R. Groom (eds.): International Relations. A Handbook of Current Theory. London: Pinter 1985 Andrew Linklater: Beyond Realism and Marxism. Critical Theory and International Relations. Basingstoke: Macmillan 1990 Ulrich Menzel/Katharina Varga: Theorie und Geschichte der Lehre von den Internationalen Beziehungen. Einführung und systematische Bibliographie. Hamburg: Deutsches Übersee-Institut 1999 Reinhard Meyers: Die Lehre von den Internationalen Beziehungen. Ein entwicklungsgeschichtlicher Überblick. 2.Aufl. Königstein/Ts Mark Neufeld: The Restructuring of International Relations Theory. Cambridge: Cambridge UP 1995 William C. Olson/A.J.R. Groom: International Relations Then And Now. Origins and Trends in Interpretation. London: HarperCollinsAcademic 1991 Trevor Taylor (ed.): Approaches and Theory in International Relations. London: Longman 1978

24 Verzweifeln lohnt nicht… Wenn Sie in Ihrer Bibliothek nichts Passendes zum Seminar finden … Zum Seminar gibt es für jeden eine begleitende Seminar-CDRom ! Dort finden Sie einschlägige Texte zum Thema jeder Seminarsitzung, die es Ihnen erlauben sollten, auf jeden Fall die erste der beiden gestellten Hausaufgaben allein auf der Basis der CD zu erledigen !

25 Pause…


Herunterladen ppt "Theorien der Internationalen Beziehungen. Ein einführender Überblick. Seminaire dOuverture IEP Lille WS 2010/2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen