Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FH-Hof Strategy Pattern Richard Göbel. FH-Hof Motivation Ausgangspunkt Ähnliche Algorithmen (Methoden) a, b, c,... werden in verschiedenen Klassen verwendet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FH-Hof Strategy Pattern Richard Göbel. FH-Hof Motivation Ausgangspunkt Ähnliche Algorithmen (Methoden) a, b, c,... werden in verschiedenen Klassen verwendet."—  Präsentation transkript:

1 FH-Hof Strategy Pattern Richard Göbel

2 FH-Hof Motivation Ausgangspunkt Ähnliche Algorithmen (Methoden) a, b, c,... werden in verschiedenen Klassen verwendet Grundsätzlich ließen sich diese Algorithmen vererben (ggf. über Mehrfachvererbung) Wie lassen sich diese Algorithmen auch zur Laufzeit austauschen? Ansatz: Strategy Pattern / Policy Pattern

3 FH-Hof Konkretes Beispiel - Beschreibung Inventar Allgemeine Attribute Bezeichnung, Kaufpreis, Kaufdatum Unterklassen wie Computer, Kopierer, PKW, etc. Berücksichtige zusätzlich unterschiedliche Abschreibungsformen Lineare Abschreibung (konstanter Betrag) Degressive Abschreibung (prozentualer Betrag) andere Formen... Funktion für Zeitwertberechnung

4 FH-Hof Konkretes Beispiel - Diagramm Inventarobjekt Kopierer zeitwert() Computer zeitwert() PKW zeitwert() Schrank zeitwert() Degressive Abschreibung Lineare Abschreibung Degressive Abschreibung

5 FH-Hof Optionen Vererbung der Methoden Mehrfachvererbung? Interfaces? Änderung der Abschreibungsmethode zur Laufzeit?

6 FH-Hof Abstrakter Lösungsansatz A pf() B C D E M m M f() X Y Abstrakte Klasse Interface

7 FH-Hof Konkreter Lösungsansatz Welche Klassen brauchen wir für das Inventarbeispiel? Wie werden diese Klassen ausgefüllt? Wie sieht die Situation in anderen Programmiersprachen aus?


Herunterladen ppt "FH-Hof Strategy Pattern Richard Göbel. FH-Hof Motivation Ausgangspunkt Ähnliche Algorithmen (Methoden) a, b, c,... werden in verschiedenen Klassen verwendet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen