Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Märchen und Präteritum 21. November 2006 21. November 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Märchen und Präteritum 21. November 2006 21. November 2006."—  Präsentation transkript:

1 Märchen und Präteritum 21. November November 2006

2 Mit eine Partnerin… Schreibt ihr eine Liste von allen Märchen, die ihr weißt… Schreibt ihr eine Liste von allen Märchen, die ihr weißt…

3 Märchen in Deutschland Märchen sind sehr wichtig (important) in Deutschland. Märchen sind sehr wichtig (important) in Deutschland. Sie kommen aus eine tradition von Mundgeschichtesagen* (oral story telling.) Sie kommen aus eine tradition von Mundgeschichtesagen* (oral story telling.) Weiß jemand, wem die berühmtesten Autoren der fairy Märchen sind?* Weiß jemand, wem die berühmtesten Autoren der fairy Märchen sind?* (A hint: They were on the 1000 DM banknote… Thats just how important they are in Deutschland!)

4 Die Brüder Grimm Jacob Grimm ( von 4. Januar 1785 in Hanau bis 20. September 1863 in Berlin) Jacob Grimm ( von 4. Januar 1785 in Hanau bis 20. September 1863 in Berlin) Wilhelm Grimm (von 24. Februar 1786 in Hanau bis 16. Dezember 1859 in Berlin) Wilhelm Grimm (von 24. Februar 1786 in Hanau bis 16. Dezember 1859 in Berlin) Sie haben Kinder- und Hausmärchen gescrieben. Sie haben Kinder- und Hausmärchen gescrieben. Sie haben Märchen gesammelt**. Sie haben Märchen gesammelt**.

5 Grimm-Denkmal* in Hanau

6 Präteritum Um die Präteritum zu machen (regular verbs) Stamm + te + endungPräteritum Präsent: spielen Präteritum: spielen Ich spiele Spielte* Es hat schon ein e * Du spielst Spieltest Er/sie/es spielt Spielte* KEIN endung * Wir spielen Spielten Ihr spielt Spieltet Sie/sie spielen Spielten

7 Und jetzt, lesen wir ein Märchen… Schneewittchen von Jacob und Wilhelm Grimm


Herunterladen ppt "Märchen und Präteritum 21. November 2006 21. November 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen