Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Geschwindigkeitsrekorde bei Luftfahrzeugen Geschwindigkeitsrekorde bei Schienenfahrzeugen Schienenzeppelin M2 Quelle: Die Erfindung des Schienenzeppelins.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Geschwindigkeitsrekorde bei Luftfahrzeugen Geschwindigkeitsrekorde bei Schienenfahrzeugen Schienenzeppelin M2 Quelle: Die Erfindung des Schienenzeppelins."—  Präsentation transkript:

1 1 Geschwindigkeitsrekorde bei Luftfahrzeugen Geschwindigkeitsrekorde bei Schienenfahrzeugen Schienenzeppelin M2 Quelle: Die Erfindung des Schienenzeppelins Ein ganz besonderes Fahrzeug wurde im Jahr 1930 gebaut: der Schienenzeppelin. Der Ingenieur Franz Kruckenberg konstruierte und baute das Gefährt, das er selber als Flugbahn-Wagen bezeichnete. Es handelt sich dabei um einen Triebwagen, das heißt ein Waggon, der aus eigenem Antrieb fährt und Fahrgäste befördert – anders als eine Lokomotive, die die Waggons mit Fahrgästen zieht. land-und-zu-wasser/der-schienenzeppelin/ Die Weimarer Republik: Motorenentwicklung und Geschwindigkeitsrekorde Ein viel beachtetes Thema dieser Zeit war die neue Art mit einem Zeppelin zu reisen. Auch diese wurden immer weiter entwickelt und neue Rekorde wurden aufgestellt. So überquerte das Zeppelin LZ126 am den Atlantik mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 120km/h den Atlantik in gerade einmal 85 Stunden. Für die damalige Zeit ein neuer Weltrekord! 1936 konnte die Strecke Frankfurt-New York bereits in 60 Stunden überwunden werden. Auch auf der Schiene wollte man immer schneller fahren um das Reisen der Zukunft schneller zu machen. Um das zu realisieren entwickelte man ein sogenanntes Schienenzeppelin, das wie der Name schon sagt ein Zeppelin war, das auf der Schiene fuhr. Angetrieben wurde es von einem Propeller. Gleich bei seiner ersten regulären Fahrt auf einer Strecke zwischen Hamburg und Berlin stellte der Schienenzeppelin einen Rekord auf: Er fuhr 230 km/h. Das strömungsgünstige Profil stellte sich als besonders geeignet für schnelles Tempo heraus. Heute würde man einen so schnellen Zug als Hochgeschwindigkeitszug bezeichnen. Der Geschwindigkeitsrekord des Schienenzeppelins wurde 24 Jahre gehalten! Auf zu neuen Welten- Mit Vollgas in die Zukunft Opel setzt neue Maßstäbe: Am 23 Mai 1928 wurde, das von Fritz von Opel, Max Valier und Friedrich Wilhelm Sander, entwickelte RAK2 für Versuchsfahrten auf der Berliner Avus eingesetzt. 24 Pulverraketen und damit 120 Kilo Sprengstoff wurden gezündet, um seinen Raketenwagen mit einem Schub von rund 6000 Kilogramm zu beschleunigen. Geschwindigkeitsrekorde bei Straßenfahrzeugen

2 Opel RAK2: Das von der damaligen führenden Firma Opel gebaute Raketenauto hielt lange Zeit den Weltrekord was die Höchstgeschwindigkeit von Straßenfahrzeugen angeht M1 Opels RAK 2 Raketenauto RAK 2 vor dem Start in Rüsselsheim am 23. Mai 1928 M2 Fritz von Opel, der Raketenmann Ein Mann in weißer Hose und blauer Lederjacke steht am Auto. Fritz von Opel, 29 Jahre alt, Enkel des Rüsselsheimer Firmengründers Adam Opel. Er wird gleich die 24 Pulverraketen und damit 120 Kilo Sprengstoff zünden, um seinen Raketenwagen mit einem Schub von rund 6000 Kilogramm zu beschleunigen. Gezündet werden sie Sprengsätze über ein Fußpedal. Von Opel wird sich später erinnern: "Ich trete auf das Zündpedal. Hinter mir heult es auf und wirft mich vorwärts. Es ist wie eine Erlösung." Die Weimarer Republik: Motorenentwicklung und Geschwindigkeitsrekorde eine Erlösung." Mit einem Höllenspektakel, mit Feuerfontänen und einer gewaltigen Rauchwolke geht die Rekordfahrt einher. Nach weniger als drei Minuten ist der Spuk vorbei. Maximal 238 km/h hatte der RAK 2 erreicht - ein neuer Streckenrekord auf der Avus. Im Trubel nach der spektakulären Fahrt sagt Lilian Harvey einem Reporter: "Mit Fritz von Opel möchte ich im Raketenauto fahren." Aufgaben: 1Arbeite die Geschwindigkeitsrekorde der einzelnen Fahrzeuge heraus. 2Recherchiere im Internet nach weiteren Rekorden der damaligen Zeit. 3Recherchiere zu Fritz von Opels erstem Versuch mit RAK1 4Analysiere die Fortschrittlichkeit von Opels RAK2 in Bezug auf die damalige Zeit.


Herunterladen ppt "1 Geschwindigkeitsrekorde bei Luftfahrzeugen Geschwindigkeitsrekorde bei Schienenfahrzeugen Schienenzeppelin M2 Quelle: Die Erfindung des Schienenzeppelins."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen