Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 © 2010 Michael Seeger FGS www.michaelseeger.dewww.michaelseeger.de Persönliche Rechtschreibkartei Karteikarte DIN A7 Wort Hinweis Wortfamilie Ein vollständiger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 © 2010 Michael Seeger FGS www.michaelseeger.dewww.michaelseeger.de Persönliche Rechtschreibkartei Karteikarte DIN A7 Wort Hinweis Wortfamilie Ein vollständiger."—  Präsentation transkript:

1 1 © 2010 Michael Seeger FGS Persönliche Rechtschreibkartei Karteikarte DIN A7 Wort Hinweis Wortfamilie Ein vollständiger Satz mit diesem Wort. Regel weitere Beispiele Gegenbeispiele Rückseite R DIN A7: 10 cm 7 cm

2 2 © 2010 Michael Seeger FGS Persönliche Rechtschreibkartei hinweisen Er weist auf den Umstand hin, dass … Die Art und Weise; der Hinweis aber: Weißt du? Die Wand ist weiß. ich heiße ß Sie heißt Maria. Es wird heute heiß. aber: meistens; die Blaumeise stimmloses s wird nach langem Vokal und Doppelvokal (Diphthong) mit Scharf-ß geschrieben; vor t gibt es kein ß die Straße, das Maß, die Buße, büßen, aber: du musst, der Fluss, ich wusste, er hasste, die Klasse Rückseite HA: 3 Karteikarten beschriften

3 3 © 2010 Michael Seeger FGS Vermeide Partizipien Perfekt, die sich auf menschliche Subjekte beziehen, ohne das Subjekt zu nennen. falschrichtig Verbale Ausdrucksweise ist stilistisch besser als Nominalisierung, der Relativsatz also besser als das Partizip Perfekt! diese aufgeführten Ursachen diese vom Autor aufgeführten Ursachen die gemachten Erfahrungen die Erfahrungen, die ich gemacht habe; die von mir gemachten Erfahrungen meine Erfahrungen seine gemachten Erfahrungen die von ihm gemachten Erfahrungen die genannten ArgumenteMarias Argumente


Herunterladen ppt "1 © 2010 Michael Seeger FGS www.michaelseeger.dewww.michaelseeger.de Persönliche Rechtschreibkartei Karteikarte DIN A7 Wort Hinweis Wortfamilie Ein vollständiger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen