Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seelsorgeeinheit Künzelsau Erstkommunionvorbereitung 2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seelsorgeeinheit Künzelsau Erstkommunionvorbereitung 2016."—  Präsentation transkript:

1 Seelsorgeeinheit Künzelsau Erstkommunionvorbereitung 2016

2

3 Kernaussage

4 Ziele und Prioritäten Priorität 1: Kinder sollen biblische Geschichten kennenlernen. Priorität 1:Kinder sollen sich begleitet fühlen. Priorität 2: Kinder sollen sich im gemeinsamen Feiern als Teil der Gemeinschaft erfahren. Priorität 3: Kinder sollen Kirchenraum erleben („Die Kirche gehört uns“).

5 Priorität 1: Kinder sollen biblische Geschichten kennenlernen. Gleichnis vom barmherzigen Vater „Gott verzeiht, weil er liebt.“ Beispielerzählung vom barmherzigen Samariter: „Alle sind geliebt“ Samuel; „Ich habe dich bei deinem Namen gerufen: „Gott hat mit uns etwa vor.“ Gleichnis vom guten Hirten, Ps 23: „Niemand ist für Gott egal“

6 Priorität 1: Kinder sollen biblische Geschichten kennenlernen. Taufe Jesu: „Du bist mein geliebtes Kind“ Mose am Dornbusch: „Ich bin da“ Vater Unser: „Als Kinder mit dem Vater sprechen“

7 Priorität 1: Kinder sollen sich begleitet fühlen. zeigt: Du bist von deinen Eltern und von Gott geliebt. Wertschätzende Haltung der GruppenleiterInnen. Eltern werden als WegbegleiterInnen einbezogen. Paten als „sakramentale“ Wegbegleiter sollen einen Platz finden.

8 Priorität 2: Kinder sollen sich im gemeinsamen Feiern als Teil der Gemeinschaft erfahren. Rituale üben & verstehen Kreuzzeichen groß + klein Antworten im Gottesdienst kennen „wir sind beteiligt und nicht nur Besucher“ Sicherheit im Gottesdienst gewinnen

9 Priorität 2: Kinder sollen sich im gemeinsamen Feiern als Teil der Gemeinschaft erfahren. Kirchenjahr (besonders Passionswoche) erleben Kniebeuge kennen und verstehen Segen erfahren

10 Priorität 3: Kinder sollen Kirchenraum erleben („Die Kirche gehört uns“). Taufstein Taufstein Akustik Akustik Weihrauch Weihrauch Verhalten Verhalten Ambo Ambo Glocken Glocken Altar Altar Tabernakel Tabernakel

11 Struktur 7 Familientreffen 7 Familiengottesdienste (zeitgleich in Kupferzell und Künzelsau) Zeitraum: September bis Erstkommunion → 2 Veranstaltungen pro Monat In Kirchenräumen Samstags:Künzelsau 09:30-11:30 Uhr Kupferzell 14:00-16:00 Uhr

12 Struktur Familientreffen

13 Terminplan FamilientreffenFamiliengottesdienste Erstkommunionwochenende (Nacht der offenen Kirche) Versöhnung Versöhnungsgespräche (mit Ministranten) Kar- und Ostertage

14 Sonstige Angebote Krippenspiel Sternsinger Familientag in Schöntal Erstkommunionausflug zum Kinderfranziskusfest Versöhnungsgespräche


Herunterladen ppt "Seelsorgeeinheit Künzelsau Erstkommunionvorbereitung 2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen