Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vortrag über die Studienarbeit Interaktives Kryptologie-Skript mit Java-Applets Matthias Häußer betreut von Dr. Klaus Reinhardt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vortrag über die Studienarbeit Interaktives Kryptologie-Skript mit Java-Applets Matthias Häußer betreut von Dr. Klaus Reinhardt."—  Präsentation transkript:

1 Vortrag über die Studienarbeit Interaktives Kryptologie-Skript mit Java-Applets Matthias Häußer betreut von Dr. Klaus Reinhardt

2 Übersicht URL Einsatz Java-Eigenheiten Demo

3 URL unter oder über Klaus Reinhardts Vorlesungsseite Suchmaschinen: –bei Suche nach +Kryptologie +Skript : Nr.1 bei Nr. 7 bei

4 Warum Java? Applets: + weltweit per WWW erreichbar - unsicher? plattform-unabhängig: + Code, Datenstrukturen - Darstellung - langsam

5 Mehrsprachigkeit im HTML-Code: -->

6 Mehrsprachigkeit im Applet-Code: add(startButton = new Button(getParameter("start")), c); Schlüssel über Textfeld einlesen: public class KeyField extends TextField public int getKey() Objekt-orientiert

7 Kryptographie in Java Datentyp int: bis keine Ausnahme bei Überschreitung: int t = 60000; System.out.println(t*t); liefert

8 Kryptographie in Java Java.math.BigInteger: All of the details in the Spec concerning overflow are ignored, as BigIntegers are made as large as necessary to accommodate the results of an operation. z.B. BigInteger add(BigInteger val); boolean isProbablePrime(int certainty) –false: garantiert nicht prim –true: prim mit p > (1 - 1/2 certainty )

9 Demo


Herunterladen ppt "Vortrag über die Studienarbeit Interaktives Kryptologie-Skript mit Java-Applets Matthias Häußer betreut von Dr. Klaus Reinhardt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen