Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Universal Peace Federation Eine Einführung. Die Mission der UPF Die Universal Peace Federation ist ein globaler Zusammenschluss von Personen und Organisationen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Universal Peace Federation Eine Einführung. Die Mission der UPF Die Universal Peace Federation ist ein globaler Zusammenschluss von Personen und Organisationen."—  Präsentation transkript:

1 Universal Peace Federation Eine Einführung

2 Die Mission der UPF Die Universal Peace Federation ist ein globaler Zusammenschluss von Personen und Organisationen mit dem Ziel der Errichtung einer Welt des Friedens, einer Welt, in der alle Menschen in Freiheit, Harmonie, Kooperation und allseitigem Wohlstand zusammen leben. Die Universal Peace Federation ist ein globaler Zusammenschluss von Personen und Organisationen mit dem Ziel der Errichtung einer Welt des Friedens, einer Welt, in der alle Menschen in Freiheit, Harmonie, Kooperation und allseitigem Wohlstand zusammen leben.

3 Die Grundwerte der UPF Gott-Zentriertheit Gott-Zentriertheit Familie Familie Harmonie und Zusammenarbeit Harmonie und Zusammenarbeit Menschliche Verantwortung Menschliche Verantwortung Leben zum Wohle der Mitmenschen Leben zum Wohle der Mitmenschen Kooperatives Geben und Nehmen Kooperatives Geben und Nehmen Partnerschaft Partnerschaft Spirituelle Realität Spirituelle Realität

4 Schwerpunkte der UPF-Aktivitäten Internationale Konferenzen für Führungskräfte Internationale Konferenzen für Führungskräfte Initiativen zur Friedensbildung Initiativen zur Friedensbildung Entwicklung der menschlichen Fähigkeiten (Sport, Kunst, Bildung) Entwicklung der menschlichen Fähigkeiten (Sport, Kunst, Bildung) Medien und Kommunikation Medien und Kommunikation

5 VISION UND LEITERSCHAFT IN EINER ZEIT GLOBALER KRISE

6 25. Jahrestag der Washington Times Mai 2007 Washington DC

7 Dr. Musa Bin Jaafar Bin Hassan (L) Präsident der Generalkonferenz der UNESCO: Die Welt muss ihre Kinder die Weisheit aller Kulturen lehren.

8 Chief Ernest Shonekan, früherer Präsident Nigerias, lobt die Washington Times und wünscht sich eine ausführlichere Berichterstattung über Afrika.

9 House of Lords London, England 21. Mai 2007 House of Lords London, England 21. Mai 2007

10 ILC Schlüsselpunkte Internationaler Wirkungsbereich Standardisiertes Curriculum Interakives Format Wird gemeinsam mit Friedensbotschaftern präsentiert Kombiniert Theorie und Praxis

11 Ansprache des Generalsekretärs der UPF, Dr. Thomas G. Walsh

12 International Leadership Seminar Juni 2007 New York City ILC KONFERENZ FÜR DIPLOMATEN Waldorf Hotel 143 Teilnehmer 51 Nationen vertreten 7 Tage Vorbereitung

13 Die Botschafter des Tschad und der Rep. Moldau hören die Hauptansprache.

14 Dr. Hyun Jin Moon gibt die Hauptansprache

15 Dr. Kanubai Gandhi, Enkelsohn von Mohandas Gandhi, stellt sich vor.

16 Dr. Douglas Johnston, Autor des Buches Faith Based Diplomacy

17 Die Delegierten beim Fischen in der Nähe des UNO Gebäudes

18 Der erste Fisch des Tages

19 Honolulu, Hawaii

20 Die Delegation der Volksrepublik China

21 International Leaders Conferences Aufbau eines globalen Netzwerks von FriedensbotschafternAufbau eines globalen Netzwerks von Friedensbotschaftern

22 Friedenskonferenzen 2007 ILC: Frieden und Sicherheit in NO-Asien (UPF/YFWP): Februar, Washington, D.C. USA ILC: Frieden und Sicherheit in NO-Asien (UPF/YFWP): Februar, Washington, D.C. USA Neue Allianzen in einer Zeit der Krise (UPF- Versammlung): Februar, Seoul, Korea Neue Allianzen in einer Zeit der Krise (UPF- Versammlung): Februar, Seoul, Korea Seminar für Friedensbotschafter: 29. März - 1. April, Yongpyong, Korea Seminar für Friedensbotschafter: 29. März - 1. April, Yongpyong, Korea Konferenz der Anrainerstaaten des Pazifiks: April, Seoul, Korea Konferenz der Anrainerstaaten des Pazifiks: April, Seoul, Korea ILC: Einer globalen Allianz für den Frieden entgegen: Mai, TWT 25. /UPI 100.Gedenktag ILC: Einer globalen Allianz für den Frieden entgegen: Mai, TWT 25. /UPI 100.Gedenktag

23 Friedenskonferenzen 2007 ILC: Vision & Führerschaft für eine Welt in der Krise Juni, New York, USA; Juni, Hawaii ILC: Vision & Führerschaft für eine Welt in der Krise Juni, New York, USA; Juni, Hawaii Welt Kultur und Sportsfest Juli, Cheon An, Korea Welt Kultur und Sportsfest Juli, Cheon An, Korea ILC: Vision & Führerschaft für eine Welt in der Krise 17.–21. Juli, Seoul; 17.–21. August, Seoul, Korea ILC: Vision & Führerschaft für eine Welt in der Krise 17.–21. Juli, Seoul; 17.–21. August, Seoul, Korea 3. Generalversammlung der UPF: September, New York, USA 3. Generalversammlung der UPF: September, New York, USA

24 Friedensbildung Regionale Friedensinitiativen Naher Osten Naher Osten Nordost-Asien Nordost-Asien Süd-Asien, Balkan, West-Afrika, etc. Süd-Asien, Balkan, West-Afrika, etc.

25 Friedensbildung Regionale Initiativen Naher Osten Naher Osten 22 Friedensinitiativen 22 Friedensinitiativen Fokus auf Einheit der Religionen Fokus auf Einheit der Religionen werden 2007 weitergeführt werden 2007 weitergeführt

26 Friedensbildung Regionale Initiativen Nordost-Asien Nordost-Asien Einheit Koreas Einheit Koreas Kunst- und Kulturaustausch zwischen Nord- und Südkorea, sowie humanitäre Hilfsprogramme Kunst- und Kulturaustausch zwischen Nord- und Südkorea, sowie humanitäre Hilfsprogramme

27 Friedensbildung Regionale Initiativen Südasien Südasien Nepal Nepal Sri Lanka Sri Lanka

28 Humanitäre Hilfe Humanitäre Hilfe Hilfe nach Erdbeben, Tsunami, Wirbelstürmen Hilfe nach Erdbeben, Tsunami, Wirbelstürmen Interreligiöse Hilfsprojekte Interreligiöse Hilfsprojekte Partnerschaften: SFP, RYS, POLF, IRFF Partnerschaften: SFP, RYS, POLF, IRFF Erziehung und menschliche Entwicklung

29 Friedens- und Charaktererziehung Friedens- und Charaktererziehung Curriculum für Charakterbildung Stufen 1-12 Curriculum für Charakterbildung Stufen 1-12 Weltweite Trainingsseminare für Lehrer Weltweite Trainingsseminare für Lehrer Konferenzen zur Friedenserziehung Konferenzen zur Friedenserziehung

30 Jugend, Sport und Kultur Jugend, Sport und Kultur 3. IPSF, 1.–11. Juli IPSF, 1.–11. Juli 2007 Der Peace King Cup Der Peace King Cup Der Peace Queen Cup Der Peace Queen Cup Erziehung und menschliche Entwicklung

31 Medien und Kommunikation Bücher, Journale & Druckerzeugnisse Bücher, Journale & Druckerzeugnisse Veröffentlichungen im Internet Veröffentlichungen im Internet Fernsehen und Video Fernsehen und Video

32 Medien und Kommunikation Bücher, Journale & Druckerzeugnisse

33 Medien und Kommunikation UPF Internet-Seiten

34

35

36 Besondere Projekte Peace King Tunnel Projekt Bering Straße Ein Projekt zur Vereinigung der Welt Ein Projekt zur Vereinigung der Welt 52 Meilen (83 km) Untersee-Tunnel 52 Meilen (83 km) Untersee-Tunnel Meilen ( km) Internationale Autobahn Meilen ( km) Internationale Autobahn Photo: NASA

37 Besondere Projekte Interreligiöser Rat in der UNO Kooperation der Religionen, spirituelle Perspektiven Kooperation der Religionen, spirituelle Perspektiven Analog zum UNO Weltsicherheitsrat Analog zum UNO Weltsicherheitsrat Freiwillige für UPF Friedenskräfte Freiwillige für UPF Friedenskräfte

38 Besondere Projekte Friedensbotschafter-Vereinigungen Frauen für den Frieden Frauen für den Frieden Parlamentarier für den Frieden Parlamentarier für den Frieden Künstler für den Frieden Künstler für den Frieden


Herunterladen ppt "Universal Peace Federation Eine Einführung. Die Mission der UPF Die Universal Peace Federation ist ein globaler Zusammenschluss von Personen und Organisationen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen