Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Heute ist ein Kind in die Welt gekommen. Heute erscheint die Grösse Gottes in der ganzen Welt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Heute ist ein Kind in die Welt gekommen. Heute erscheint die Grösse Gottes in der ganzen Welt."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Heute ist ein Kind in die Welt gekommen. Heute erscheint die Grösse Gottes in der ganzen Welt.

4 Oh Jesus, geboren an diesem Tag. Er ist unser Licht und unsere Rettung. Oh Jesus, geboren an diesem Tag. Er ist der König der Nationen.

5 Seht, das Lamm Gottes ist gekommen. Seht, der Retter ist geboren. Singt jedem von seiner Liebe.

6 Oh Jesus, geboren an diesem Tag. Himmlisches Kind in der Krippe. Oh Jesus, geboren an diesem Tag. Er ist unser Gott und Erretter.

7 Heute freuen sich unsere Herzen in Ihm. Das Licht seiner Geburt füllt uns mit Hoffnung und bringt Frieden auf Erden.

8 Oh Jesus, geboren an diesem Tag. Er ist unser Licht und unsere Rettung. Oh Jesus, geboren an diesem Tag. Er ist der König aller Völker.

9 Heute ist ein Kind in die Welt gekommen. Er ist Licht. Er ist Liebe. Er ist Gnade, geboren am Weihnachtstag.

10

11

12 Freue dich Welt, Gott ist gekommen. Die Erde empfange ihren König. Alle Herzen sollen ihn aufnehmen. Und der Himmel und die Natur singen!

13 Freue dich Welt, der Retter regiert. Ihr Menschen singt eure Lieder, während die Felder und Flüsse, Felsen, Hügel und Ebenen den Schall der Freude weitergeben!

14 Freue dich Welt, alle Buben und Mädchen. Freude für alle Menschen überall. Freude für dich und mich.

15 Er regiert die Welt mit Wahrheit und Barmherzigkeit. Er beweist allen Völkern die Grösse seiner Gerechtigkeit und die Wunder seiner Liebe.

16 Freue dich Welt, alle Buben und Mädchen. Freude für alle Menschen überall. Freude für dich und mich.

17

18 Oh, heilige Nacht, die Sterne leuchten hell. Christus, der Retter ist geboren. Oh, heilige Nacht, die Sterne leuchten hell. Christus, der Retter ist geboren.

19 Die Welt lag in Sünde, von Leid geplagt, bis Er erschien und die Seele aufatmete. Freude und Hoffnung, die müde Seele jubelt, ein neuer Tag bricht an. Die Welt lag in Sünde, von Leid geplagt, bis Er erschien und die Seele aufatmete. Freude und Hoffnung, die müde Seele jubelt, ein neuer Tag bricht an.

20 Fallt auf die Knie! Hört die Engelsstimmen! Oh, heilige Nacht in der Christus geboren. Fallt auf die Knie! Hört die Engelsstimmen! Oh, heilige Nacht in der Christus geboren.

21 Freude und Hoffnung, die müde Seele jubelt, ein neuer Tag bricht an. Freude und Hoffnung, die müde Seele jubelt, ein neuer Tag bricht an.

22 Fallt auf die Knie! Hört die Engelsstimmen! Oh, heilige Nacht in der Christus geboren. Fallt auf die Knie! Hört die Engelsstimmen! Oh, heilige Nacht in der Christus geboren.

23

24

25 Amazing grace - how sweet the sound that saved a wretch like me! I once was lost, but now am found, was blind, but now I see.

26 T was grace that taught my heart to fear, and grace my fears relieved; how precious did that grace appear the hour I first believed..

27 Through many dangers, toils and snares, I have already come; tis grace hath brought me safe thus far, and grace will lead me home.

28 When we ve been there ten thousand years bringht shining as the sun, we ve no less days to sing God s praise than when we ve first begun.

29

30 Herbei, o ihr Gläubigen, fröhlich triumphierend, o kommet, o kommet nach Bethlehem! Sehet das Kindlein, uns zum Heil geboren!

31 O lasset uns anbeten, O lasset uns anbeten den König, den Herrn!

32 Du König der Ehren, Herrscher der Heerscharen, du ruhst in der Krippe im Erdental, Gott, wahrer Gott, von Ewigkeit geboren!

33 O lasset uns anbeten, O lasset uns anbeten den König, den Herrn!

34 Kommt, singet dem Herren, o singt ihr Engelchöre! Frohlocket, frohlocket, ihr Seligen! Ehre sei Gott im Himmel und auf Erden!

35 O lasset uns anbeten, O lasset uns anbeten den König, den Herrn!

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51 »Gross ist von jetzt an Gottes Herrlichkeit im Himmel; denn sein Frieden ist herabgekommen auf die Erde zu den Menschen, die er erwählt hat und liebt!« »Gross ist von jetzt an Gottes Herrlichkeit im Himmel; denn sein Frieden ist herabgekommen auf die Erde zu den Menschen, die er erwählt hat und liebt!« Lukas Evangelium, Kapitel 2, Vers 14

52

53 1945 Charta der Vereinten Nationen Charta der Vereinten Nationen

54 WIR, DIE VÖLKER DER VEREINTEN NATIONEN - FEST ENTSCHLOSSEN, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat, WIR, DIE VÖLKER DER VEREINTEN NATIONEN - FEST ENTSCHLOSSEN, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat,

55 unseren Glauben an die Grundrechte des Menschen, an Würde und Wert der menschlichen Persönlichkeit, an die Gleichberechtigung von Mann und Frau sowie von allen Nationen, ob groß oder klein, erneut zu bekräftigen...

56 UND FÜR DIESE ZWECKE Duldsamkeit zu üben und als gute Nachbarn in Frieden miteinander zu leben, unsere Kräfte zu vereinen, um den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren... UND FÜR DIESE ZWECKE Duldsamkeit zu üben und als gute Nachbarn in Frieden miteinander zu leben, unsere Kräfte zu vereinen, um den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren...

57

58 Johannes Evangelium, Kapitel 14, Vers 27 Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch; nicht einen Frieden, wie die Welt ihn gibt, gebe ich euch.

59 Entgegen der Behauptung der Initiantinnen und Initianten steht die Armee der Förderung des Friedens nicht im Wege. Sie ist vielmehr eines der Instrumente, die seit Jahrzehnten mithelfen, Frieden und Sicherheit zu gewährleisten.

60

61 dem Frieden zuliebe

62

63 Woher kommen denn die Kämpfe und Streitigkeiten zwischen euch? Doch nur aus den Leidenschaften, die ständig in eurem Innern toben! Jakobusbrief, Kapitel 4, Vers 1

64 Ihr verzehrt euch nach etwas, was ihr gerne hättet. Ihr mordet und seid eifersüchtig, aber das bringt euch dem ersehnten Ziel nicht näher. Ihr versucht es mit Kampf und Gewalt; aber ihr bekommt trotzdem nicht, was ihr wollt. Jakobusbrief, Kapitel 4, Vers 2

65

66 Kolosserbrief, Kapitel 1, Vers 22 Weil Christus in seinem menschlichen Leib den Tod auf sich nahm, hat Gott jetzt mit euch Frieden gemacht. Als sein heiliges Volk steht ihr jetzt rein und fehlerlos vor ihm da.

67 Dieses Licht (Jesus) leuchtet allen, die im Dunkeln sind; es wird uns führen und leiten, dass wir den Weg des Friedens finden. Lukas Evangelium, Kapitel 1, Vers 79

68 Frieden ist Anwesenheit Gottes im Leben eines Menschen

69

70

71

72 Nachdem wir nun aufgrund des Glaubens bei Gott angenommen sind, haben wir Frieden mit Gott. Das verdanken wir Jesus Christus, unserem Herrn. Römerbrief, Kapitel 5, Vers 1

73 Heute ist euch ein Retter geboren worden; es ist der Messias, der Herr. Lukas Evangelium, Kapitel 2, Vers 11

74 Denn wo Gott seine Herrschaft aufrichtet, geht es nicht um Essen und Trinken, sondern um ein Leben unter der rettenden Treue Gottes und in Frieden und Freude, wie es der Heilige Geist schenkt. Römerbrief, Kapitel 14, Vers 17

75 Jesus weinte

76 über Jerusalem und sagte: Wenn doch auch du an diesem Tag erkannt hättest, was dir Frieden bringt. Jesus weinte über Jerusalem und sagte: Wenn doch auch du an diesem Tag erkannt hättest, was dir Frieden bringt. Lukasevangelium, Kapitel 19, Verse 41 u. 42

77 Jesus weint über Dich und sagt: Wenn doch auch Du an diesem Tag erkannt hättest, was Dir Frieden bringt. Jesus weint über Dich und sagt: Wenn doch auch Du an diesem Tag erkannt hättest, was Dir Frieden bringt. Lukasevangelium, Kapitel 19, Verse 41 u. 42

78


Herunterladen ppt "Heute ist ein Kind in die Welt gekommen. Heute erscheint die Grösse Gottes in der ganzen Welt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen