Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Meine Homepage: Herzlich willkommen!Herzlich willkommen! www.rogerliebi.ch VeranstaltungskalenderVeranstaltungskalender Skripte zum DownloadenSkripte zum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Meine Homepage: Herzlich willkommen!Herzlich willkommen! www.rogerliebi.ch VeranstaltungskalenderVeranstaltungskalender Skripte zum DownloadenSkripte zum."—  Präsentation transkript:

1 Meine Homepage: Herzlich willkommen!Herzlich willkommen! VeranstaltungskalenderVeranstaltungskalender Skripte zum DownloadenSkripte zum Downloaden Shop: Kassetten, BücherShop: Kassetten, Bücher etc.etc.

2 Vorträge: Herzlich willkommen!Herzlich willkommen! Roger Liebi Roger Liebi Gratisdownload von über 100 VorträgenGratisdownload von über 100 Vorträgen

3 Die vorliegende PowerPoint-Präsentation wird zur Wiederverwendung von Roger Liebi zur Verfügung gestellt.Die vorliegende PowerPoint-Präsentation wird zur Wiederverwendung von Roger Liebi zur Verfügung gestellt. Die Lizenzangaben müssen beibehalten werden. Nur so entspricht die Weitergabe den gesetzlichen Anforderungen.Die Lizenzangaben müssen beibehalten werden. Nur so entspricht die Weitergabe den gesetzlichen Anforderungen.

4 NASA

5 Jan Harenburg CC 3.0 unported Namensnennung Maya-Ruinen in Palenque, Mexiko

6 Der Maya-Kalender endet am Katastrophe / Weltuntergang

7 Endet der Maya-Kalender am ? NEIN!

8 3 Kalender:3 Kalender: –religiöser Kalender –ziviler Kalender –Langzeitkalender

9 Beispiel: Pakal I. von Palenque starb am 28. August 683 n.Chr.: Pakal I. von Palenque starb am 28. August 683 n.Chr.: Baktun-Perioden 9 x = Tage 9 Baktun-Perioden 9 x = Tage 12 Katun-Perioden 12 x 7200 = Tage12 Katun-Perioden 12 x 7200 = Tage 11 Tun-Perioden 11 x 360 = 3960 Tage11 Tun-Perioden 11 x 360 = 3960 Tage 5 Uinal-Perioden 5 x 20 = 100 Tage 5 Uinal-Perioden 5 x 20 = 100 Tage 18 Kin (Tage) 18 x 1 = 18 Tage18 Kin (Tage) 18 x 1 = 18 Tage Pakal I. von Palenque starb Tage nach Erschaffung der Welt ( v. Chr.). Pakal I. von Palenque starb Tage nach Erschaffung der Welt ( v. Chr.).

10 = Baktun-Perioden: 13 x = Tage13 Baktun-Perioden: 13 x = Tage 0 Katun-Perioden 0 x 7200 = 0 Tage0 Katun-Perioden 0 x 7200 = 0 Tage 0 Tun-Perioden 0 x 360 = 0 Tage0 Tun-Perioden 0 x 360 = 0 Tage 0 Uinal-Perioden 0 x 20 = 0 Tage0 Uinal-Perioden 0 x 20 = 0 Tage 0 Kin (Tage) 0 x 1 = 0 Tage0 Kin (Tage) 0 x 1 = 0 Tage

11 = Baktun-Perioden: 13 x = Tage13 Baktun-Perioden: 13 x = Tage 0 Katun-Perioden 0 x 7200 = 0 Tage0 Katun-Perioden 0 x 7200 = 0 Tage 0 Tun-Perioden 0 x 360 = 0 Tage0 Tun-Perioden 0 x 360 = 0 Tage 0 Uinal-Perioden 0 x 20 = 0 Tage0 Uinal-Perioden 0 x 20 = 0 Tage 0 Kin (Tage) 0 x 1 = 1 Tag0 Kin (Tage) 0 x 1 = 1 Tag

12 = Baktun-Perioden: 13 x = Tage13 Baktun-Perioden: 13 x = Tage 0 Katun-Perioden 0 x 7200 = 0 Tage0 Katun-Perioden 0 x 7200 = 0 Tage 0 Tun-Perioden 0 x 360 = 0 Tage0 Tun-Perioden 0 x 360 = 0 Tage 0 Uinal-Perioden 0 x 20 = 0 Tage0 Uinal-Perioden 0 x 20 = 0 Tage 0 Kin (Tage) 0 x 1 = 2 Tage0 Kin (Tage) 0 x 1 = 2 Tage

13 Der burgundische Mönch Rudolfus Glaber wusste vom Jahr 999 Schreckliches zu berichten: Die Angst der Menschen war so groß wie nie zuvor. Blutrote Kometen drohten am Himmel.... Manch einer glaubte, Heere von Teufeln in den Wolken zu erspähen. Weil sich zu dieser Zeit die Geburt unseres Herrn Jesus Christus zum tausendsten Male gejährt hatte, wurden all diese Erscheinungen als Zeichen für den nahen Untergang der Welt genommen. Überall füllten verstörte Christen die Kirchen, verkauften ihr Hab und Gut, bereuten ihre Sünden.

14 WeltuntergangWeltuntergang Weltweiter Computercrash mit unabsehbaren Folgen (Atomkrieg etc.)Weltweiter Computercrash mit unabsehbaren Folgen (Atomkrieg etc.)

15 In den vergangenen 2000 Jahren 156; 380; 500; 800; 848; 1000; 1169; 1186; 1500; 1524; 1534; 1660; 1666; 1757; 1845; 1910; 1925; 1988; 1994; 2000; 2011 …

16 Vor 2000 Jahren: Der Messias kommt! Roger Liebi/ Holyland Corp. Jerusalem RL Höhle IV in QumranJerusalem im 1. Jh. 1.Jh.: gespannte Erwartung in ganz Israel: Der Messias kommt!

17 Der exakte Zeitpunkt 1 Jahrwoche (hebr. shavua) = 7 Jahre à 360 Tage Jahrwochen = 69 Jahrwochen 69 x 7 x 360 Tage = Tage 14. März 445 v. Chr. – 6. April 32 n. Chr. 1 Jahrwoche (hebr. shavua) = 7 Jahre à 360 Tage Jahrwochen = 69 Jahrwochen 69 x 7 x 360 Tage = Tage 14. März 445 v. Chr. – 6. April 32 n. Chr. 69 x 7 x 360 Tage = Tage 445 v. Chr. 32 n. Chr. Daniel 9,25

18 Die Endzeitrede Jesu auf dem Ölberg

19 2 Fragen über Endzeit 1. Was ist das Zeichen der Endzeit?1. Was ist das Zeichen der Endzeit? (Mat 24,3; Mark 13,4) 2. Was ist das Zeichen deiner Wiederkunft? (Mat 24,3; Mark 13,4)2. Was ist das Zeichen deiner Wiederkunft? (Mat 24,3; Mark 13,4)

20 Die Endzeitrede Jesu auf dem Ölberg

21 Die 3 Berichte Matthäus 24Matthäus 24 Markus 13Markus 13 Lukas 21Lukas 21 Der Ölberg, vom Tempelberg aus gesehen.

22 1. Kommen: Der leidende Messias. Kommen: 2. Kommen: Der herrschende Messias Die Endzeit die Endzeit

23 1. Kommen: Der leidende Messias. Kommen: 2. Kommen: Der herrschende Messias Die Endzeit die Endzeit seit 1882

24 Zerstreuung der Juden Ab 70 n. Chr.: In einem Jahrhunderte dauernden Prozess wurden die Juden unter alle Völker der Welt zerstreut. 5Mo 28,63-64 (1566 v. Chr.): und ihr werdet heraus- gerissen werden aus dem Lande, … 64 Und der HERR wird dich unter alle Völker zerstreuen, von einem Ende der Erde bis zum anderen Ende der Erde; … Marvel GNU 1.2

25 Rückkehr der Juden: Hes 36: 24 Und ich werde euch aus den Nationen holen und euch sammeln aus allen Ländern und euch in euer Land bringen. 3 Millionen Juden aus allen 5 Kontinenten aus allen 5 Kontinenten aus ca. 130 Ländern aus ca. 130 Ländern Marvel GNU 1.2 or later

26 Die 3 Berichte Matthäus 24Matthäus 24 Markus 13Markus 13 Lukas 21Lukas 21 Der Ölberg, vom Tempelberg aus gesehen.

27 1. Kommen: Der leidende Messias 2. Kommen: Der herrschende Messias Vom Anfang bis zum Ende falsche Messiasse (Christusse) Mat 24: [4] Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Passt auf, daß euch niemand verführe! [5] Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Messias! und sie werden viele verführen.

28 Liste mit über 50 falschen Messiassen Theudas (44-46)Theudas (44-46) Der Messias aus Ägypten (zwischen 52-58)Der Messias aus Ägypten (zwischen 52-58) Der namenlose Prophet (59)Der namenlose Prophet (59) Menachem der Galiläer (um 66)Menachem der Galiläer (um 66) Jonathan der Weber (nach 70)Jonathan der Weber (nach 70) Lukuas (115)Lukuas (115) Bar Kochba (ca. 100 – 135 n. Chr.)Bar Kochba (ca. 100 – 135 n. Chr.) Der Moses-Messias von Kreta ( )Der Moses-Messias von Kreta ( ) Der Messias von Syrien (um 643)Der Messias von Syrien (um 643) Abu Isa von Isfahan, Persien ( )Abu Isa von Isfahan, Persien ( ) Serenus von Syrien (um 720)Serenus von Syrien (um 720) Yudghan von Hamad, Persien (um 800)Yudghan von Hamad, Persien (um 800) Mushka (850)Mushka (850) Menachem, Kasachstan (1000)Menachem, Kasachstan (1000) Der Messias von Leon, Spanien (1060)Der Messias von Leon, Spanien (1060) Ibn Ayre von Cordoba, Spanien (1100)Ibn Ayre von Cordoba, Spanien (1100) Chadd, Irak (1100)Chadd, Irak (1100) Moshe al Darl von Marokko (1120)Moshe al Darl von Marokko (1120) Der ungelehrte Messias von Jemen (1192)Der ungelehrte Messias von Jemen (1192) David Alroy von Kurdistan ( )David Alroy von Kurdistan ( ) Abraham Abulafia, Spanien ( )Abraham Abulafia, Spanien ( ) Samuel von Ayllon, Spanien (1290)Samuel von Ayllon, Spanien (1290) Nissim Ben Abraham, Spanien (1295)Nissim Ben Abraham, Spanien (1295) Moses Botarel, Spanien (1393)Moses Botarel, Spanien (1393) Rabbi Joseph Karo, Spanien ( )Rabbi Joseph Karo, Spanien ( ) Der Messias von Südjemen (1495)Der Messias von Südjemen (1495) Asher Lemmlein, Reutlingen ( )Asher Lemmlein, Reutlingen ( ) Shlomo Molkho, Portugal ( )Shlomo Molkho, Portugal ( ) Ludovico Luis Diaz, Portugal (1540)Ludovico Luis Diaz, Portugal (1540) Isaak Luria Ashkenazi, Safed / Israel ( )Isaak Luria Ashkenazi, Safed / Israel ( ) Chajim Vital CalabreseChajim Vital Calabrese ( )( ) Shabbetai Zwi, Smyrna ( )Shabbetai Zwi, Smyrna ( ) Suleiman Jabal, Jemen (1666)Suleiman Jabal, Jemen (1666) Miguel Cardoso, Kreta ( )Miguel Cardoso, Kreta ( ) Moshe Chajim Luzzato, Padua ( )Moshe Chajim Luzzato, Padua ( ) Nehemia Chija Chajun, Amsterdam ( )Nehemia Chija Chajun, Amsterdam ( ) Jacob Filosoff (ca )Jacob Filosoff (ca ) Mordechai Mokia, Eisenstadt ( )Mordechai Mokia, Eisenstadt ( ) Jacob Querido, Türkei (? – 1690)Jacob Querido, Türkei (? – 1690) Berechja (1740; Sohn von Filosoff)Berechja (1740; Sohn von Filosoff) Baruchja Russo (ca. 1720)Baruchja Russo (ca. 1720) Jacob Joseph Frank, Lemberg ( )Jacob Joseph Frank, Lemberg ( ) Löbele Prossnitz (? )Löbele Prossnitz (? ) Rachel Frank (1770)Rachel Frank (1770) Baal Shem Tov ( )Baal Shem Tov ( ) Rabbi Nachman von Bratslav ( )Rabbi Nachman von Bratslav ( ) Rabbi Israel von Rhuzin ( )Rabbi Israel von Rhuzin ( ) Rabbi Itzak Eizik von Komarno ( )Rabbi Itzak Eizik von Komarno ( ) Shukr Ben Salim Kuhayl I, Jemen ( )Shukr Ben Salim Kuhayl I, Jemen ( ) Shukr Kuhayl II, Jemen (1867)Shukr Kuhayl II, Jemen (1867) Rabbi Menachem Mendel Schneerson, New York ( )Rabbi Menachem Mendel Schneerson, New York ( )

29 RL

30 1. Kommen: Der leidende Messias 2. Kommen: Der herrschende Messias Die Endzeit - - -> falsche Messiasse > - Mat 24: [4] Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Passt auf, daß euch niemand verführe! [5] Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Messias! und sie werden viele verführen. 6 Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsnachrichten hören. …

31 Endzeit: eine Periode von bereits 130 Jahren Rückkehr der Juden ab 1882 Rückkehr der Juden ab 1882 > 175 erfüllte Prophezeiungen

32 Die Zeichen in der Endzeit- Rede Jesu auf dem Ölberg Die Jünger baten um ein Zeichen für die Endzeit. Der Herr gab ihnen aber eine ganze Serie von > 20 Zeichen. Zeichen = Geburtswehen (Mat 24,8): zyklisch, wieder- kehrend, immer intensiver und schmerzhafter Mat 24: [8] Alles dieses aber ist der Anfang der Geburts- wehen.

33 Zeichen = Wehen Zeit der Schwangerschaft (9 Monate) Wehen > 20 Zeichen Das gegenwärtige Zeitalter (Mat 24,3; Eph 1,19)

34 Der Anfang der Wehen 1. Massenkriege1. Massenkriege 2. Revolutionen2. Revolutionen 3. Hungersnöte3. Hungersnöte 4. Seuchen4. Seuchen 5. Erdbeben5. ErdbebenDanach: 1. Christenverfolgung1. Christenverfolgung 2. Massenabfall2. Massenabfall Mat 24: 8 Alles dieses aber ist der Anfang der Geburts- wehen.

35 Der Anfang der Wehen Rückkehr der Juden ab 1882 Rückkehr der Juden ab Jahre:

36 (1) Weltkriege Ein neues Phänomen: Massenkriege auf allen 5 KontinentenEin neues Phänomen: Massenkriege auf allen 5 Kontinenten 2 Weltkriege:2 Weltkriege: 1914 – – – – 1945 Erster Weltkrieg: 17 Millionen ToteErster Weltkrieg: 17 Millionen Tote Zweiter Weltkrieg: Millionen ToteZweiter Weltkrieg: Millionen Tote Mat 24: 6 Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsnachrichten hören. Passt auf, erschreckt nicht; denn dies alles muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende. 7 Denn es wird sich Nation gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich,… FB

37 (1) Weltkriege Erster Weltkrieg Thomas Hwang GNU 1.2 or later

38 (1) Weltkriege Zweiter Weltkrieg Wikipedia GNU 1.2 or later

39 Der Anfang der Wehen Rückkehr der Juden ab 1882 Rückkehr der Juden ab Weltkrieg ( ) 2. Weltkrieg ( ) Luk 21,9b: Erschreckt nicht, denn dies muss zuvor geschehen, aber das Ende ist nicht sogleich! Das Ende Mat 24: [8] Alles dieses aber ist der Anfang der Geburts- wehen.

40 Der Anfang der Wehen Rückkehr der Juden ab 1882 Rückkehr der Juden ab Weltkrieg 40 Jahre:

41 (2) Revolutionen Luk 21,9: Wenn ihr aber von Kriegen und Revolutionen [akatastasiai] hören werdet, so erschreckt nicht; denn dies muss zuvor geschehen, aber das Ende ist nicht sogleich. Mark 13,8: … und es werden Hungersnöte und Unruhen [tarachai] sein. Dies sind die Anfänge der Geburtswehen.

42 (2) Revolutionen 1. Philippinische Revolution Konstitutionelle Revolution im Iran Russische Revolution Jungtürkische Revolution im Osmanischen Reich Mexikanische Revolution 1910 und Folgejahre 6. Chinesische Revolution (Xinhai-Revolution) 1911/ Arabische Revolte 1916 – Februarrevolution in Russland Oktoberrevolution in Russland Novemberrevolution in Deutschland 1918 / Die Asternrevolution 1918 in Ungarn

43 Der Anfang der Wehen Rückkehr der Juden ab 1882 Rückkehr der Juden ab Weltkrieg 70 Revolutionen & Aufstände 40 Jahre:

44 (2) Revolutionen 1882 – 2012: > 334 Revolutionen und Aufstände

45 (2) Revolutionen 1. Philippinische Revolution Konstitutionelle Revolution im Iran Russische Revolution Jungtürkische Revolution im Osmanischen Reich Mexikanische Revolution 1910 und Folgejahre 6. Chinesische Revolution (Xinhai-Revolution) 1911/ Arabische Revolte 1916 – Februarrevolution in Russland Oktoberrevolution in Russland Novemberrevolution in Deutschland 1918 / Die Asternrevolution 1918 in Ungarn

46 12. Die libertäre Revolution in Spanien 1936 – Der Grosse Arabische Aufstand 1936 – Augustrevolution in Vietnam Kubanische Revolution Ungarischer Volksaufstand Sansibar-Revolution Kulturevolution der VR China Kulturrevolution von 1968 in den USA und in Europa 20. Nelkenrevolution in Portugal Revolution in Laos Nicaraguanische Revolution Islamische Revolution im Iran Intifada I in Israel 1987 – Rumänische Revolution 26. Die Revolution in Bulgarien 1989

47 27. Die Samtene Revolution 1989 in der Tschechoslowakei 28. Die friedliche Revolution in der DDR 1989/ Die Singende Revolution in Baltikum (Estland, Lettland und Litauen) 1987 – Die Bolivarische Revolution in Venezuela seit Intifada II in Israel (2001 – 2005) 32. Die Rosenrevolution in Georgien Die Orangene Revolution in der Ukraine Die Tulpenrevolution in Kirgisistan Die Zedernrevolution im Libanon Die Jasminrevevolution in Tunesien 2010/2011

48 37. Die Revolution in Ägypten Revolution und Bürgerkrieg in Lybien Revolution in Jemen Revolution und Bürgerkrieg in Syrien 2011 Hinzu kommen: Revolutionäre Massenproteste 2011 in Algerien, Bahrain, Irak, Oman, Iran, Djibouti, Kuwait, Libanon, Mauretanien, Marokko, Saudi- Arabien, Westsahara und Sudan.

49 (3) Hungersnöte Mat 24: 7 … und es werden Hungersnöte sein… an verschiedenen Orten. Lobizòn GNU 1.2 or later

50 (3) Hungersnöte China:China: – 1894: Hungersnot: 1 Million Tote – 1894: Hungersnot: 1 Million Tote – 1897: Hungersnot: 5 Millionen Tote – 1897: Hungersnot: 5 Millionen Tote – 1921: Hungersnot in Nordchina: Tote – 1921: Hungersnot in Nordchina: Tote Russland:Russland: : Russische Hungersnot: ca. 2 Millionen Toten : Russische Hungersnot: ca. 2 Millionen Toten : Russische Hungersnot: ca. 5 Millionen Tote : Russische Hungersnot: ca. 5 Millionen Tote Libanon:Libanon: – 1918: Hungersnot im Libanon: Todesopfer – 1918: Hungersnot im Libanon: Todesopfer

51 (3) Hungersnöte Indien:Indien: –1897 und 1899–1902 große Hungersnot; 100 Millionen Betroffene; bis zu 11 Millionen Toten –1897 und 1899–1902 große Hungersnot; 100 Millionen Betroffene; bis zu 11 Millionen Toten Afrika:Afrika: : Hungersnot in Zentralkenia: % der Bevölkerung starb : Hungersnot in Zentralkenia: % der Bevölkerung starb. Total : > 26 Millionen Tote

52 Der Anfang der Wehen Rückkehr der Juden ab 1882 Rückkehr der Juden ab Weltkrieg 70 Revolutionen & Aufstände 8 Hungersnöte

53 (3) Hungersnöte 20. Jh. = das Jahrhundert der Hungersnöte; Hunderte von Millionen, die chronischen Hunger litten.20. Jh. = das Jahrhundert der Hungersnöte; Hunderte von Millionen, die chronischen Hunger litten. Weltbevölkerung: von 1,6 auf 6,3 Milliarden (heute: 7 Milliarden)Weltbevölkerung: von 1,6 auf 6,3 Milliarden (heute: 7 Milliarden) 8 Millionen sterben jährlich.8 Millionen sterben jährlich. Heute: 1 Milliarde Menschen leiden chronischen Hunger.Heute: 1 Milliarde Menschen leiden chronischen Hunger. Mat 24: 7 … und es werden Hungersnöte sein… an verschiedenen Orten. Lobizòn GNU 1.2 or later

54 (4) Seuchen / Epidemien Mat 24: 7 … und es werden Hungersnöte und Seuchen sein … an verschiedenen Orten. Spanische Grippe-Virus US Government

55 (4) Seuchen / Epidemien US Government 1. Die Russische Grippe von 1889/1890: 1 Million Todesopfer1. Die Russische Grippe von 1889/1890: 1 Million Todesopfer 2. Dritte Pestpandemie von 1896 – 1945: 12 Millionen Tote2. Dritte Pestpandemie von 1896 – 1945: 12 Millionen Tote 3. Die Sechste Choleraepidemie von 1899 – 1923: mehr als Todesopfer3. Die Sechste Choleraepidemie von 1899 – 1923: mehr als Todesopfer 4. Die Russische Typhus-Epidemie von 1918 – 1922: 25 Millionen Betroffene; 3,5 Millionen Tote4. Die Russische Typhus-Epidemie von 1918 – 1922: 25 Millionen Betroffene; 3,5 Millionen Tote 5. Spanische Grippe: 1918 – 1920: 50 – 100 Millionen Tote5. Spanische Grippe: 1918 – 1920: 50 – 100 Millionen Tote

56 Der Anfang der Wehen Rückkehr der Juden ab 1882 Rückkehr der Juden ab Weltkrieg 70 Revolutionen & Aufstände 8 Hungersnöte 5 schwere Seuchen

57 (4) Seuchen / Epidemien Asiatischen Grippe von 1956 – 1958: 1-4 Millionen Tote Hong-Kong-Grippe von 1968 – 1969: Mill. Tote Russische Grippe von 1977 – 1978: ca Tote AIDS-Virus ab 1981: 37 Millionen Tote wurde im Jahr 1981 (heute: 33 Millionen Kranke; 2,6 Millionen Neuinfizierte / Jahr; 1,8 Millionen Tote / Jahr Pockenkrankheit 20. Jh.: 300 Millionen bis ½ Milliarde Tuberkulose im 20. Jahrhundert: 100 Millionen Tote (heute: 2 Millionen / Jahr) Masern von : 200 Millionen Tote Hepatitis B oder C: 2011 ½ Milliarde Kranke (jeder 12. Mensch); 1,5 Millionen Tote / Jahr Nikotinsucht im 20. Jh.: 100 Millionen Tote (WHO)

58 San Francisco, 1905 (5) Erdbeben 1. Osmanisches Reich 1883: Tote 2. Iran 1893: Tote 3. Iran 1985: Tote 4. Japan 1896: Tote 5. Indien 1905: Tote : Messina / Sizilien / Kalabrien: – Tote 7. Italien 1915: Tote 8. China 1920: Tote Luk 21,11 … und es werden grosse Erdbeben sein an verschiedenen Orten,… Mat 24: 7 … und es werden Hungersnöte und Seuchen sein und Erdbeben an verschiedenen Orten. Arnold Genthe, US Government

59 Der Anfang der Wehen Weltkrieg 70 Revolutionen & Aufstände 8 Hungersnöte 5 schwere Seuchen 8 schwere Erdbeben

60 San Francisco, 1905 (5) Erdbeben 20. Jh.: > 2,3 Millionen Tote in ca. 140 schweren Erdbeben Japan 1923: ToteJapan 1923: Tote Turkmenien 1948: Turkmenien 1948: Peru 1970: TotePeru 1970: Tote China 1976: ToteChina 1976: Tote Iran 1990: ToteIran 1990: Tote Iran 2003: ToteIran 2003: Tote Pakistan 2005: TotePakistan 2005: Tote China 2008: ToteChina 2008: Tote Haiti 2010: ToteHaiti 2010: Tote Luk 21,11 … und es werden grosse Erdbeben sein an verschiedenen Orten, … Mat 24: 7 … und es werden Hungersnöte und Seuchen sein und Erdbeben an verschiedenen Orten. Arnold Genthe, US Government

61 (6) Christenverfolgungen, (7) Tod, (8) Hass 1922: Gründung der Sowjetunion1922: Gründung der Sowjetunion Erklärtes Ziel: Die Vernichtung des ChristentumsErklärtes Ziel: Die Vernichtung des Christentums Millionen von TotenMillionen von Toten Arbeitslager, Gefängnis, Massenerschiessungen, Psychiatrische Anstalten, Spott und Hohn, BenachteiligungArbeitslager, Gefängnis, Massenerschiessungen, Psychiatrische Anstalten, Spott und Hohn, Benachteiligung Mat 24: 9 Dann werden sie euch in Drangsal überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen. FB

62 Der Anfang der Wehen Weltkrieg 70 Revolutionen & Aufstände 9 Hungersnöte 5 schwere Seuchen 8 schwere Erdbeben … dann werden sie euch in Drangsal überliefern und euch töten; …

63 (6) Christenverfolgungen, (7) Tod, (8) Hass Die grösste Anzahl christlicher Märtyrer wurde im 20. Jh. ermordet.Die grösste Anzahl christlicher Märtyrer wurde im 20. Jh. ermordet. Vor allem durch die Kommunisten (ab 1917) und die Islamisten.Vor allem durch die Kommunisten (ab 1917) und die Islamisten. Mat 24: 9 Dann werden sie euch in Drangsal überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen. FB

64 (6) Christenverfolgungen, (7) Tod, (8) Hass Heute (Open Doors): 100 Millionen verfolgte Christen in 25 Ländern (Misshandlung, Gefängnis, Tod, Unterdrückung)Heute (Open Doors): 100 Millionen verfolgte Christen in 25 Ländern (Misshandlung, Gefängnis, Tod, Unterdrückung) Mat 24: 9 Dann werden sie euch in Drangsal überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen. D.Bachmann GNU 1.2. or later

65 (9) Abfall von Gott durch Zwang Millionen von Menschen geben den christlichen Glauben auf, weil die Kommunisten in der Sowjetunion und in Osteuropa die Menschen durch systematische Umerziehung zum Atheismus zwingen (Mat 24,10).Millionen von Menschen geben den christlichen Glauben auf, weil die Kommunisten in der Sowjetunion und in Osteuropa die Menschen durch systematische Umerziehung zum Atheismus zwingen (Mat 24,10). Mat 24: [10] Und dann werden viele abfallen … Mat 24: [10] Und dann werden viele abfallen … Sebastian Schreiber GNU 1.2 or later Roter Platz in Moskau

66 Der Anfang der Wehen Weltkrieg 70 Revolutionen & Aufstände 8 Hungersnöte 5 schwere Seuchen 8 schwere Erdbeben … dann werden sie euch in Drangsal überliefern und euch töten; … … dann werden viele abfallen und werden einander überliefern und einander hassen; …

67 (10) Denunzieren Geheimdienste (KGB, Securitate, Stasi etc.) arbeiten mit der Bevölkerung zusammen:Geheimdienste (KGB, Securitate, Stasi etc.) arbeiten mit der Bevölkerung zusammen: Systematische Bespitzelung und DenunzierungSystematische Bespitzelung und Denunzierung Mat 24: 10 Und dann werden viele abfallen und werden einander überliefern und einander hassen;... FB

68 (11) Zwischenmenschliches Vertrauen zerstört Die Glieder der kommunistischen Gesellschaft sollten einander hinterhältig verraten und überliefern. Dieses Vorgehen zerstörte das normale zwischen- menschliche Vertrauen über die Jahre und Jahrzehnte hinweg.Die Glieder der kommunistischen Gesellschaft sollten einander hinterhältig verraten und überliefern. Dieses Vorgehen zerstörte das normale zwischen- menschliche Vertrauen über die Jahre und Jahrzehnte hinweg. Mat 24: 10 Und dann werden viele abfallen und werden einander überliefern und einander hassen;... FB

69 (12) Verfolgung durch Familienangehörige Die Geheimdienste drangen bis in die Intimsphäre der Familien hinein. Und scheuten nicht davor zurück, Familienbande zu zerstören.Die Geheimdienste drangen bis in die Intimsphäre der Familien hinein. Und scheuten nicht davor zurück, Familienbande zu zerstören. Mark 13: 12 Es wird aber der Bruder den Bruder zum Tode überliefern, und der Vater das Kind; und Kinder werden sich erheben wider die Eltern und sie zum Tode bringen.

70 [2Thess: Freiwilliger Abfall] Die Evolutionslehre wird von den Massen akzeptiert.Die Evolutionslehre wird von den Massen akzeptiert. Die liberale Theologie verwirft alle Grundlagen des Christentums.Die liberale Theologie verwirft alle Grundlagen des Christentums. Millionen von Menschen geben den christlichen Glauben auf (68er- Bewegung).Millionen von Menschen geben den christlichen Glauben auf (68er- Bewegung). Das Abendland wendet sich vom Christentum ab!Das Abendland wendet sich vom Christentum ab! 2Tim 3,1-5; 4,2-4; 2Pet 2/3; Jud2Tim 3,1-5; 4,2-4; 2Pet 2/3; Jud 2Thess 2: 3 … denn dieser Tag [d.h. der Tag der Wiederkunft des herrschenden Messias] kommt nicht, es sei denn, dass zuerst der Abfall komme … FKJ71 GNU 1.2 or later

71 (13) Falsche Propheten 20. Jh.: 3 Wellen20. Jh.: 3 Wellen –ab 1906: Pfingstbew. –ab 1960: Charism. Bew. –ab 1980: Dritte Welle Neue ProphetenNeue Propheten Falschprophetie für das Jahr 2000: Grösste Erweckung aller Zeiten kommt über Europa und Amerika!Falschprophetie für das Jahr 2000: Grösste Erweckung aller Zeiten kommt über Europa und Amerika! Mat 24: …11 und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen; … Millionen haben Ein- drücke, Visionen, Botschaften; Zungenbotschaften etc. Millionen haben Ein- drücke, Visionen, Botschaften; Zungenbotschaften etc.

72 (14) Viele verführt 20. Jh.: 3 Wellen –ab 1906: Pfingstbew. –ab 1960: Charism. Bew. –ab 1985: Dritte Welle Neue Propheten Falschprophetie für das Jahr 2000: Grösste Erweckung aller Zeiten kommt über Europa und Amerika! Mat 24: …11 und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen; … 600 Millionen hören auf diese neuen Propheten!

73 (15) Falsche Messiasse Oskar Ernst Bernhardt alias Abd- ru-shin ( ): Er sei der wahre Christus.Oskar Ernst Bernhardt alias Abd- ru-shin ( ): Er sei der wahre Christus. Jiddu Krishnamurti ( ): Ab 1910: der widergekommene MessiasJiddu Krishnamurti ( ): Ab 1910: der widergekommene Messias George Baker alias Father Divine (1880 – 1965): Er betrachtete sich als zweite Inkarnation Gottes.George Baker alias Father Divine (1880 – 1965): Er betrachtete sich als zweite Inkarnation Gottes. Maharishi Mahesh Yogi (1918 – 1998)Maharishi Mahesh Yogi (1918 – 1998) San Myung Mun ( ): Betrachtete sich als Sohn Gottes und als Messias.San Myung Mun ( ): Betrachtete sich als Sohn Gottes und als Messias. Mat 24: 24 Denn es werden falsche Messiasse und falsche Propheten aufstehen und werden grosse Zeichen und Wunder tun, um so, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen.

74 (15) Falsche Messiasse Bhagwan Shree Rajnesh / Osho (1931 – 1990)Bhagwan Shree Rajnesh / Osho (1931 – 1990) Guru Maharaj Ji (1957*): Divine Light Mission; göttlich verehrenGuru Maharaj Ji (1957*): Divine Light Mission; göttlich verehren David Koresh (1959 – 1993)David Koresh (1959 – 1993) Swami Omkarananda ( ): allgegenwärtiger Gott Swami Omkarananda.Swami Omkarananda ( ): allgegenwärtiger Gott Swami Omkarananda. Jim Jones (1931 – 1978): Massenmord bzw. Massenselbst- mord mit 900 Anhängern im Dschungel von Guyana.Jim Jones (1931 – 1978): Massenmord bzw. Massenselbst- mord mit 900 Anhängern im Dschungel von Guyana. Marshall Applewhite (1931 – 1997): UFO-Sekte mit MassenselbstmordMarshall Applewhite (1931 – 1997): UFO-Sekte mit Massenselbstmord Charles Manson (1934*): Die Schwarzen würden ihn eines Tages zum Herrscher der Welt machen.Charles Manson (1934*): Die Schwarzen würden ihn eines Tages zum Herrscher der Welt machen. Rabbi Menachem Mendel Schneerson (1902 – 1994): AnhängernRabbi Menachem Mendel Schneerson (1902 – 1994): Anhängern

75 (16) Zeichen und Wunder 20. Jh.: 3 Wellen20. Jh.: 3 Wellen –ab 1906: Pfingstbew. –ab 1960: Charism. Bew. –ab 1985: Dritte Welle Spektakuläre HeilungsveranstaltungenSpektakuläre Heilungsveranstaltungen Umfallen nach Hinten (der Torontosegen erreicht weltweit Kirchen)Umfallen nach Hinten (der Torontosegen erreicht weltweit Kirchen) Millionen reden in ZungenMillionen reden in Zungen Viele IrrlehrenViele Irrlehren Mat 24: 24 Denn es werden falsche Messiasse und falsche Propheten aufstehen und werden grosse Zeichen und Wunder tun, um so, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen.

76 (17) Sturmfluten / Tsunamis Indien, Sri Lanka, Malediven, Indonesien, Thailand 2004: ca Tote;Indien, Sri Lanka, Malediven, Indonesien, Thailand 2004: ca Tote; USA 2005: Sturmfluten durch Hurrikan Katrina: New Orleans überflutet (81 Milliarden $ Schaden); Rita: Texas, 6m hohe Sturmfluten, Millionen von Menschen in Angst und Panik auf der Flucht; Wilma: Mexiko, Kuba, Florida (stärkster Sturm im Atlantik)USA 2005: Sturmfluten durch Hurrikan Katrina: New Orleans überflutet (81 Milliarden $ Schaden); Rita: Texas, 6m hohe Sturmfluten, Millionen von Menschen in Angst und Panik auf der Flucht; Wilma: Mexiko, Kuba, Florida (stärkster Sturm im Atlantik) Luk 21: auf der Erde: Bedrängnis der Nationen in Ratlosigkeit bei brausendem Meer und Sturmfluten... David Rydevik FB

77 (18a) Terrorismus Schrecknisse, griech. phobêthra =Schrecknisse, griech. phobêthra = –schreckliche Ereignisse –Schreckmittel (= Terror; Terrorismus) Internationaler TerrorismusInternationaler Terrorismus Islamischer Terrorismus:Islamischer Terrorismus: (a) seit 1920 (b) seit 1948 (c) seit 1967 (d) seit 2001 Luk 21: 11 … und es werden grosse Erdbe- ben sein an verschiedenen Orten, und Hungersnöte und Seuchen; auch Schrecknisse … wird es geben. US Government

78 (18b) Schreckensereignisse Nebst Hungersnöten, Tsunamis und Erbeben:Nebst Hungersnöten, Tsunamis und Erbeben: Überschwemmungen, Hitzekatastrophen, Waldbrände, Hochwasser, Ölpestkatastrophen, Vulkanausbrüche, Atomreaktorunglücke etc.Überschwemmungen, Hitzekatastrophen, Waldbrände, Hochwasser, Ölpestkatastrophen, Vulkanausbrüche, Atomreaktorunglücke etc. Quelle: United Nations Environment Programs CC 2.0

79 (19) Gesetzlosigkeit, moralischer Zerfall Überhandnehmen der Gesetz- losigkeit, griech. a-nomia = Verachtung von Recht, verbindlichem Massstab und OrdnungÜberhandnehmen der Gesetz- losigkeit, griech. a-nomia = Verachtung von Recht, verbindlichem Massstab und Ordnung Unmoral (Konkubinat, Partnerwechsel, Ehebruch, Homosexualität, Pornographie, steigende Gewaltbereitschaft etc.), Abtreibung, Gottlosigkeit, Okkultismus, Drogenmissbrauch, steigende KriminalitätUnmoral (Konkubinat, Partnerwechsel, Ehebruch, Homosexualität, Pornographie, steigende Gewaltbereitschaft etc.), Abtreibung, Gottlosigkeit, Okkultismus, Drogenmissbrauch, steigende Kriminalität Heute: jährlich 40 Millionen (WHO), in der CH: 10000; BRD: > ; 30 Jahre: > 1 Milliarde AbtreibungenHeute: jährlich 40 Millionen (WHO), in der CH: 10000; BRD: > ; 30 Jahre: > 1 Milliarde Abtreibungen Mat 24: …12 und wegen des Überhandnehmens der Gesetzlosigkeit [anomia] wird die Liebe der Vielen erkalten; … 1968

80 (20) Erkalten der Liebe Überhandnehmen der Gesetz- losigkeit, griech. a-nomia = Verachtung von Recht, verbindlichem Massstab und OrdnungÜberhandnehmen der Gesetz- losigkeit, griech. a-nomia = Verachtung von Recht, verbindlichem Massstab und Ordnung Unmoral (Konkubinat, Partnerwechsel, Ehebruch, Homosexualität, Pornographie, steigende Gewaltbereitschaft etc.), Abtreibung, Gottlosigkeit, Okkultismus, Drogenmissbrauch, steigende KriminalitätUnmoral (Konkubinat, Partnerwechsel, Ehebruch, Homosexualität, Pornographie, steigende Gewaltbereitschaft etc.), Abtreibung, Gottlosigkeit, Okkultismus, Drogenmissbrauch, steigende Kriminalität Heute: jährlich 40 Millionen (WHO), in der CH: 10000; BRD: > ; 30 Jahre: > 1 Milliarde AbtreibungenHeute: jährlich 40 Millionen (WHO), in der CH: 10000; BRD: > ; 30 Jahre: > 1 Milliarde Abtreibungen Mat 24: …12 und wegen des Überhandnehmens der Gesetzlosigkeit [anomia] wird die Liebe der Vielen erkalten; … 1968

81 (21) Das Evangelium erreicht alle Nationen der Welt Das Evangelium erreicht alle Nationen der Welt (nicht alle Stämme oder alle Sprachgruppen!); griech. ethnos = die grösste soziale Einheit; Mat 24,14Das Evangelium erreicht alle Nationen der Welt (nicht alle Stämme oder alle Sprachgruppen!); griech. ethnos = die grösste soziale Einheit; Mat 24, : Die Bibel in 70 Sprachen1800: Die Bibel in 70 Sprachen 1830: Die Bibel in 157 Sprachen1830: Die Bibel in 157 Sprachen 2012: Die Bibel in mehr als : Die Bibel in mehr als 2500 Sprachen 2011: Global Recordings Network: Biblische Botschaften fast 6000 Sprachen und Dialekten Durch Radio + Internet: Das Evangelium in verschlossenen Ländern Mat 24: 14 Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen. Mark 13: … 10 und allen Nationen muss zuvor das Evangelium gepredigt werden. RL

82 Schlussfolgerungen 1. Wir leben in der Endzeit! Jesus Christus kommt bald als Richter der Welt. Sind SIE bereit?1. Wir leben in der Endzeit! Jesus Christus kommt bald als Richter der Welt. Sind SIE bereit? 2. Die Bibel ist Gottes Wort an uns. Sie ist glaubwürdig. Es lohnt sich, die Bibel regelmässig zu lesen, um Gottes Botschaft für uns persönlich zu erfahren.2. Die Bibel ist Gottes Wort an uns. Sie ist glaubwürdig. Es lohnt sich, die Bibel regelmässig zu lesen, um Gottes Botschaft für uns persönlich zu erfahren. 3. Ich muss zu Gott zurückkehren und mich mit ihm versöhnen lassen!3. Ich muss zu Gott zurückkehren und mich mit ihm versöhnen lassen!

83 Lasst euch versöhnen mit Gott! (2Kor 5,20) FB

84 Jesus starb für mich am Kreuz! Wenn wir unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerech- tigkeit. (1Joh 1,9)

85 GNU Genaue Information zur Lizenz GNU:Genaue Information zur Lizenz GNU: of_the_GNU_Free_Documentation_License of_the_GNU_Free_Documentation_License FB = Freies BildFB = Freies Bild Bibeltexte: Elberfelder Bibel 1905 / rev. von RLBibeltexte: Elberfelder Bibel 1905 / rev. von RL

86 CCA Genaue Information zur Lizenz Creative Commons:Genaue Information zur Lizenz Creative Commons: FB = Freies BildFB = Freies Bild RL = Roger LiebiRL = Roger Liebi USA = freies Bild der USAUSA = freies Bild der USA Bibelzitate: Elberfelder 1905 (leicht revidiert durch RL)Bibelzitate: Elberfelder 1905 (leicht revidiert durch RL)


Herunterladen ppt "Meine Homepage: Herzlich willkommen!Herzlich willkommen! www.rogerliebi.ch VeranstaltungskalenderVeranstaltungskalender Skripte zum DownloadenSkripte zum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen