Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E STUNDE Deutsch AP. Mittwoch, der 12. Dezember 2012 Deutsch AP (E Stunde)Heute ist ein D Tag Goal: to increase general vocabulary knowledge, reading.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E STUNDE Deutsch AP. Mittwoch, der 12. Dezember 2012 Deutsch AP (E Stunde)Heute ist ein D Tag Goal: to increase general vocabulary knowledge, reading."—  Präsentation transkript:

1 E STUNDE Deutsch AP

2 Mittwoch, der 12. Dezember 2012 Deutsch AP (E Stunde)Heute ist ein D Tag Goal: to increase general vocabulary knowledge, reading & listening comprehension, speaking, pronunciation and writing skills in order to increase ability to understand written and spoken text used in the target language; increase cultural understanding of Germans and Germany. Unit: Science & Technology / ePalsNaturwissenschaft & Technologie / ePals Key Question:  AP Einheit: Wie beeinflussen Naturwissenschaft & Technolgie unser Leben?  ePals: Was denkst du über ehrenamtliche Arbeit (Freiwilligendienst)? Objective:  insight into Germany’s means of transportation  express and support a point of view  summarize a technical description  to become familiar with topic specific vocabulary Unterricht:  Adventskalender (done: Mio,Eva, )  dazwischen schieben: ePals – s vorlesen – besprechen – Antworten vorbereiten und mit in den Unterricht bringen, bitte  Unterschiede in den USA und Deutschland besprechen.  10 Minuten Schreiben >> bitte abgeben, wird benotet.  Dein Thema: Deutsche Innovationen – beschreibe ganz kurz, um was es in deinem Thema geht.  Werbung vom Frauenhofer Institut Hausaufgaben: >> 10:10 gibt es noch Fragen (Handzettel – s)

3 Hausaufgaben Lese deine Text genau!! Finde andere Quellen über dein Thema – in englisher und deutscher Sprache. Mindestens je eine Quelle. Gebe eine kurze Beschreibung der Quellen.

4 10 Minuten schreiben  Thema: Naturwissenschaft & Technologie  Vergleichen Sie das amerikanische mit dem deutschen Transportwesen. Wie beinflusst das Transportwesen die Menschen?  Vergleichen Sie Perspektiven, wo Sie wohnen, mit Perspektiven in deutschsprachigen Regionen. Sie können in ihrem “Vortrag” Beobachtungen, Erfahrungen, oder das was Sie gelernt haben, beschreiben. (4 minutes to read the topic and prepare, 2 minutes to record your presentation)  4 Minuten – schreibe eine Gliederung (outline)  10 Minuten schreiben  bitte abgeben – wird benotet

5 Vokablen aufwachen – to wake up (yourself) aufwecken – to wake up (somebody else) aufmachen – to open beliebt – popular die Mandeln – almonds das Geschenk – e – present im allgemeinen – in general schicken – to send der Eierpunsch – eggnog Weihnachtsstollen – special holiday fruitcake Heilig Abend – eve of Dec 24th Silvester – new year eve welche Art von – which type of nennen – to name (to give the name) Er nennt den Hund “Duke”. Ich heisse Erwin. Buecher = Bücher

6 Vokabeln fraunhofer.html Frauenhofer Institute – Werbung im allgemeinen - overall nicht so wichtig – not so/as important Leute, die kein Geld haben, nehmen den Bus. versichern – to insure die Versicherung – the insurance das Mitglied – the member (of a club for example) es gehört mir – it belongs to me gehören (dative) – to belong Das Buch gehört mir. ich höre Musik ich habe Musik gehört der Bahnhof – trainstation der ICE – intercity express – a very fast train in Germany Peter ist grösser als Maria – Peter is taler than Maria wichtig – wichtiger – am wichtigsten ähnlich – similar englisch - english

7 Vokabeln

8

9

10


Herunterladen ppt "E STUNDE Deutsch AP. Mittwoch, der 12. Dezember 2012 Deutsch AP (E Stunde)Heute ist ein D Tag Goal: to increase general vocabulary knowledge, reading."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen