Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abteilung Heizung Luft Wasser Dampfblasen Der Luftdruck lastet auf dem Flüssigkeitsspiegel. Je grösser dieser Luftdruck ist, desto mehr Energie benötigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abteilung Heizung Luft Wasser Dampfblasen Der Luftdruck lastet auf dem Flüssigkeitsspiegel. Je grösser dieser Luftdruck ist, desto mehr Energie benötigen."—  Präsentation transkript:

1 Abteilung Heizung Luft Wasser Dampfblasen Der Luftdruck lastet auf dem Flüssigkeitsspiegel. Je grösser dieser Luftdruck ist, desto mehr Energie benötigen die einzelnen Moleküle um gegen diesen Druck aus der Flüssigkeit auszutreten. Diese Energie muss den Molekülen durch Wärme von aussen zugeführt werden. Je grösser aber die innere Energie der Moleküle ist, desto höher ist auch die Temperatur der Flüssigkeit. Der Siedepunkt einer Flüssigkeit ist also direkt vom Druck abhängig, der auf dem Flüssigkeitsspiegel lastet. Wärme Siedepunkt

2 Abteilung Heizung Abhängigkeit des Siedepunkts vom Luftdruck

3 Abteilung Heizung Rimini 0 m ü. M Luzern 450 m ü. M Pilatus 2100 m ü. M Luftdruck ~1013 hPa SP ~ 98°C SP ~ 93°C SP ~100°C Luftdruck ~960 hPa Luftdruck ~780 hPa


Herunterladen ppt "Abteilung Heizung Luft Wasser Dampfblasen Der Luftdruck lastet auf dem Flüssigkeitsspiegel. Je grösser dieser Luftdruck ist, desto mehr Energie benötigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen