Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GERMAN 1013 C1 Kapitel 3 6. der Arzt physician (male) das Buch book die Antwort answer billig cheap die Deutsche (the) German (female) teuer expensive.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GERMAN 1013 C1 Kapitel 3 6. der Arzt physician (male) das Buch book die Antwort answer billig cheap die Deutsche (the) German (female) teuer expensive."—  Präsentation transkript:

1 GERMAN 1013 C1 Kapitel 3 6

2 der Arzt physician (male) das Buch book die Antwort answer billig cheap die Deutsche (the) German (female) teuer expensive das Geld moneydort there die Hauptstadt capital noch still der Lehrer teacher (male)jetzt now der Norden (the) northbeide both der Süden (the) south müde tired der Kellner waiter (male)westlich to the west die Stadt city, townaber but What would you ask in German a.to find out someone’s [s.o.] name: Wie heißt du? …heißen Sie? Wer bist du?... sind Sie? b. to find out where s.o. is from: Woher bist / kommst du? … sind / kommen Sie c. to find out what s.o. is studying Was studierst du? … studieren Sie?

3 Guten Tag, mein Name ist Barbara Krause. Ich bin 22 Jahre alt und wohne in Zürich. Zürich ist eine große Stadt in der Schweiz. Hier sprechen die Leute Deutsch. Ich studiere hier an der Uni Soziologie. Ich komme aus Basel, das ist ungefähr 70km westlich von Zürich und nicht weit von Deutschland. Meine Eltern wohnen noch dort. Mein Vater Theo ist 50. Er ist Lehrer am Gymnasium. Meine Mutter Magdalena ist 48 und arbeitet als Sekretärin. Meine Eltern haben ein großes Haus. Meine beiden Brüder Bruno und Sebastian wohnen noch dort. Bruno ist fünf und Sebastian ist drei Jahre jünger als ich. Ich habe noch eine Schwester. Sie heißt Erika und ist zwei Jahre älter als ich. Sie studiert in Lausanne in der französischen Schweiz. Lausanne ist etwa 65km nördlich von Genf.

4 Guten Tag, mein Name ist Heather Carpenter. Ich bin 36 Jahre alt und ich bin Professorin für Psychologie. Ich bin aus Kanada. Ich wohne in Nova Scotia. Meine Eltern leben in Lunenburg. Mein Vater war Fischer, aber jetzt ist er pensioniert. Meine Mutter ist Hausfrau. Sie kommt aus Deutschland und spricht immer Deutsch mit mir. Mein Vater und meine Mutter sind beide 63 Jahre alt. Ich habe auch eine ältere Schwester. Sie heißt Margaret und wohnt jetzt in Toronto. Ihr Mann ist aus Brasilien, und er ist Arzt. Sie haben zwei Kinder, Astrud und Gilberto.Studiert habe ich an Acadia und Dalhousie, das sind zwei Universitäten in Nova Scotia. Das Studium war sehr interessant, aber teuer. Dann war ich an Queen´s. Diese Uni ist in Kingston, in Ontario. Ontario und Nova Scotia sind zwei Provinzen in Kanada.

5 Guten Tag, ich bin Erich Zimmermann. Ich bin 25 und studiere Chemie in Frankfurt. Frankfurt am Main ist in Hessen und Hessen ist ein Bundesland in Deutschland. Die Uni dort ist sehr groß. Es gibt über Studenten. Das Studium selbst kostet nichts, aber das Leben ist teuer in Frankfurt. Meine Familie wohnt in Fulda, das ist eine kleine Stadt ungefähr 100km östlich von Frankfurt, auch in Hessen. Mein Vater ist jetzt 48 und Techniker von Beruf. Meine Mutter ist 47 und Sekretärin. Ich habe noch zwei Brüder, Jochen und Karl-Heinz. Sie wohnen noch zu Hause bei den Eltern. Ich habe eine Freundin, sie heißt Nadia und studiert jetzt auch in Frankfurt Biologie. Früher war sie in Köln an der Uni. Sie kommt aus Mainz, das ist nicht weit von Frankfurt, aber in Rheinland-Pfalz. Mainz ist die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz. Nadias Eltern wohnen noch dort.

6 Guten Tag, mein Name ist Gordon Williams, und ich bin 21 Jahre alt. Ich habe dunkelblonde Haare und blaue Augen. Ich bin etwa 1,80m groß. Ich bin Biologiestudent an der Acadia Universität. Ich bin schon zwei Jahre hier. Acadia ist eine kleine Universität. Hier sind ungefähr 4000 Studenten. Acadia ist sehr gut, aber auch sehr teuer. Ich wohne in Wolfville. Wolfville ist klein. Hier wohnen nur ungefähr 3800 Leute. Es ist nicht groß, aber schön. Wolfville ist in Nova Scotia. Nova Scotia ist eine Provinz in Kanada. Die Hauptstadt von Nova Scotia ist Halifax. Halifax ist etwa 100km östlich von Wolfville. In Halifax wohnen ungefähr Leute. Nova Scotia ist im Osten von Kanada am Atlantik. In Kanada sind zehn Provinzen und drei "Territories". Die Hauptstadt von Kanada ist Ottawa. Ottawa ist in Ontario. Toronto und Montreal sind sehr große Städte in Kanada. Toronto ist auch in Ontario und Montreal ist in Quebec. Ich bin aus Cape Breton. Cape Breton ist in Nova Scotia. Meine Eltern wohnen in Sydney. Mein Vater heißt Tom und ist 49 Jahre alt. Er ist Techniker. Margaret ist meine Mutter. Sie ist 50 und Hausfrau. Sie haben ein großes Haus in Sydney. Ich habe auch zwei Brüder und eine Schwester. Meine Brüder John und Barry sind jünger als ich. John ist 16 und Barry 17. Sie wohnen noch zu Hause. Sie sind Schüler an der High School. Meine Schwester ist sieben Jahre älter als ich. Sie ist Lehrerin. Ihr Mann ist auch Lehrer. Sie haben zwei Kinder, Max und Alexandra. Meine Schwester und ihre Familie wohnen in Vancouver. Vancouver ist in British Columbia. British Columbia ist im Westen von Kanada am Pazifik. Kanada ist ein sehr großes Land. Jetzt ist Herbst. Der Herbst ist eine schöne Jahreszeit hier in Nova Scotia. Das Wetter ist warm, und die Sonne scheint. Die Blätter haben viele Farben: rot, gelb und grün. Das ist sehr schön. Aber in zwei Monaten ist es Winter. Das ist nicht sehr schön. Der Winter ist kalt und lang hier. Viele Grüße. Gordon Williams

7 der Beruf /e - die Nationalität /en Arzt /e Buchhalter /- Lehrer/- Kellner/- Krankenschwester/n Rechtsanwalt/”e Kassierer/e Polizist/en Verkäufer/- Canadian Chinese Amerikan Spaniard Italian French(man) Austrian Swiss German

8 Deutschland der Deutsche (masc.) die Deutsche (fem.) die Deutschen (pl.) Ich bin Deutscher. (masc.) Ich bin Deutsche. (fem.) Wir sind Deutsche. (pl.)

9 Berufe / Nationalitäten Sie ist Östereicherin. Sie ist Professorin. Mein Vater ist Lehrer am Gymnasium. Sie arbeitet als Sekretärin. Meine Mutter ist Deutsche.

10 CONJUGATION Personal Pronouns: ich du er, sie, es (man) wir ihr sie (Sie) Infinitive: SEIN bin bist ist sind seid sind (sind)

11 CONJUGATION sein - past Personal Pronouns: ich du er, sie, es (man) wir ihr sie Infinitive: SEIN war warst war waren wart waren

12 CONJUGATION Personal Pronouns: ich du er, sie, es (man) wir ihr sie Sie Infinitive: HABEN habe hast hat haben habt haben

13 CONJUGATION Infinitive: wohnen wohn e wohn st wohn t wohn en wohn t wohn en kommen studieren machen finden

14 Possessivpronomen (ich) mein mein Bruder (masc) mein Auto (neut) meine Schwester (fem) meine Geschwister (pl) (du) dein / e (er) sein / e (sie) ihr / e (es) sein / e (wir) unser / e (ihr) euer / eure (sie) ihr / e (Sie) Ihr / e

15 Der Mantel ist zu groß. Mein Bier ist sehr kalt. Der große Mantel. Die große Brille. Das große Auto. Die großen Autos. Mein kalter Kaffee. Deine kalte Nase. Sein kaltes Bier. Ihre kalten Hände.

16 DER WORDS + KEIN WORDS der, die, das dieser, diese, dieses jeder, jede, jedes / alle welcher,welche, welches Jeder gute Student. Diese große Brille Welches große Auto? Alle guten Studentinnen. ein(e), kein(e) mein(e) dein(e) sein(e) ihr(e) unser(e) euer/eure ihr(e) Mein alter Freund. Deine neue Freundin. Ein kleines Auto. Keine interessanten Bücher

17 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es

18 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? Woher ist er? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es

19 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? Woher ist er? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine Berlin ist eine große Stadt. 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es

20 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? Woher ist er? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine Berlin ist eine große Stadt. 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht St. John ist nicht in Neufundland. 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es

21 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? Woher ist er? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine Berlin ist eine große Stadt. 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht St. John ist nicht in Neufundland. 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht Sie waren gestern nicht dort. 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es

22 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? Woher ist er? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine Berlin ist eine große Stadt. 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht St. John ist nicht in Neufundland. 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht Sie waren gestern nicht dort. 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin Ihre Freundin ist Kellnerin von Beruf [… von Beruf Kellnerin]. 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es

23 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? Woher ist er? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine Berlin ist eine große Stadt. 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht St. John ist nicht in Neufundland. 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht Sie waren gestern nicht dort. 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin Ihre Freundin ist Kellnerin von Beruf [… von Beruf Kellnerin]. 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester Unsere Großmutter ist Krankenschwester. 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es

24 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? Woher ist er? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine Berlin ist eine große Stadt. 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht St. John ist nicht in Neufundland. 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht Sie waren gestern nicht dort. 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin Ihre Freundin ist Kellnerin von Beruf [… von Beruf Kellnerin]. 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester Unsere Großmutter ist Krankenschwester. 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? Wie viele Geschwister hast du? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es

25 Kanada / Ich / aus / sein. Ich bin aus Kanada. 1. er / Woher / sein ? Woher ist er? 2. große / Berlin / sein / Stadt / eine Berlin ist eine große Stadt. 3. St. John / Neufundland / sein / in / nicht St. John ist nicht in Neufundland. 4. Sie (pl) / sein / dort / gestern / nicht Sie waren gestern nicht dort. 5. Freundin / sein / Ihre / von Beruf / Kellnerin Ihre Freundin ist Kellnerin von Beruf [… von Beruf Kellnerin]. 6. sein / Großmutter / Unser / Krankenschwester Unsere Großmutter ist Krankenschwester. 7. haben / Geschwister / du / Wie viele ? Wie viele Geschwister hast du? 8. Hier / im Winter / sein / kalt / es Hier ist es im Winter kalt.

26 Fill in the gaps using wo, wie, woher, wohin, was und wann. Till: Hallo. ________ heißt du? Nina: Ich heiße Nina. __________ ist dein Name? Till: Ich bin Till. Nina:_________ alt bist du, Till? Till: Ich bin 20. Und du? Nina: Ich bin 19. Ich bin Studentin. Bist du Student? Till: Ja, ich studiere hier Deutsch und Englisch. _________ studierst du? Nina: Ich studiere Psychologie, aber nicht hier. Ich besuche meine Schwester. Till: __________ studierst du? Nina:Ich studiere an der Uni Hamburg. Till: __________ findest du Hamburg? Nina: Hamburg ist sehr hektisch, aber schön. Kommst du aus Freiburg? Till: Nein, ich bin aus Köln. Meine Eltern wohnen noch dort. ___________ kommst du? Nina: Ich komme aus Kiel. _________ lange studierst du schon? Till: Sechs Semester und du? Nina: Vier Semester. Ich muss jetzt leider den Bus nehmen. Till: ___________ fährst du? Nach Hamburg? Nina: Ja. Till: Oh, schade. __________ fährt dein Bus? Nina: Um sechs. Mach´s gut. Till: Ja, du auch und gute Fahrt!

27 Fill in the gaps using wo, wie, woher, wohin, was und wann. Till: Hallo. Wie heißt du? Nina: Ich heiße Nina. Wie ist dein Name? Till: Ich bin Till. Nina:Wie alt bist du, Till? Till: Ich bin 20. Und du? Nina: Ich bin 19. Ich bin Studentin. Bist du Student? Till: Ja, ich studiere hier Deutsch und Englisch. Was studierst du? Nina: Ich studiere Psychologie, aber nicht hier. Ich besuche meine Schwester. Till: Wo studierst du? Nina:Ich studiere an der Uni Hamburg. Till: Wie findest du Hamburg? Nina: Hamburg ist sehr hektisch, aber schön. Kommst du aus Freiburg? Till: Nein, ich bin aus Köln. Meine Eltern wohnen noch dort. Woher kommst du? Nina: Ich komme aus Kiel. Wie lange studierst du schon? Till: Sechs Semester und du? Nina: Vier Semester. Ich muss jetzt leider den Bus nehmen. Till: Wohin fährst du? Nach Hamburg? Nina: Ja. Till: Oh, schade. Wann fährt dein Bus? Nina: Um sechs. Mach´s gut. Till: Ja, du auch und gute Fahrt!

28

29

30


Herunterladen ppt "GERMAN 1013 C1 Kapitel 3 6. der Arzt physician (male) das Buch book die Antwort answer billig cheap die Deutsche (the) German (female) teuer expensive."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen