Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WLAN-Netzwerktopologien und WLAN-Komponenten Lukas Kappis Ostseegymnasium Rostock WPU-Informatik 5.01.2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WLAN-Netzwerktopologien und WLAN-Komponenten Lukas Kappis Ostseegymnasium Rostock WPU-Informatik 5.01.2009."—  Präsentation transkript:

1 WLAN-Netzwerktopologien und WLAN-Komponenten Lukas Kappis Ostseegymnasium Rostock WPU-Informatik

2 Gliederung 1.WLAN-Netzwerktopologien 1.Begriff 2.Arten 3.Unterschiede 2.WLAN-Komponenten 1.Sende- und Empfangseinheiten 2.Antennen 3.Zusammenfassung 4.Quellen

3 1. WLAN-Netzwerktopologien 1.1 Begriff:

4 1. WLAN-Netzwerktopologien 1.1 Begriff: Struktur der Verbindung von Geräten Zum Zweck des Datenaustauschs

5 1. WLAN-Netzwerktopologien Access Point ( Funkzugangsknoten ): 1.1 Begriff: Struktur der Verbindung von Geräten Zum Zweck des Datenaustauschs

6 1. WLAN-Netzwerktopologien Access Point ( Funkzugangsknoten ): Zentrale WLAN-Komponente Schnittstelle der Funksignale zwischen Endgeräten und LAN 1.1 Begriff: Struktur der Verbindung von Geräten Zum Zweck des Datenaustauschs

7 1. WLAN-Netzwerktopologien 1.2. Arten:

8 1. WLAN-Netzwerktopologien 1.2. Arten: Ad-Hoc-Modus: Kein Access Point Verknüpfung von Netzknoten untereinander

9 1. WLAN-Netzwerktopologien 1.2. Arten: Ad-Hoc-Modus: Kein Access Point Verknüpfung von Netzknoten untereinander Infrastrukturmodus: Mit Access Point Endgeräte kommuni- zieren mit AP in erweiterbarem Bereich

10 1. WLAN-Netzwerktopologien 1.3. Unterschiede: Ad-hoc-modusInfrastrukturmodus

11 1. WLAN-Netzwerktopologien Jedes Gerät kann direkt mit allen anderen kommunizieren Relativ unsicher Anbindung eines kabelgebundenen Netzwerks nicht möglich 1.3. Unterschiede: Ad-hoc-modusInfrastrukturmodus Access Point als Vermittler zwischen den Geräten Bessere Sicherheit Anbindung eines kabelgebundenen Netzwerks möglich

12 2. WLAN-Komponenten 2.1. Sende- und Empfangseinheiten:

13 2. WLAN-Komponenten 2.1. Sende- und Empfangseinheiten: Access Point Wireless Router: AP mit integriertem Modem

14 2. WLAN-Komponenten 2.1. Sende- und Empfangseinheiten: WLAN-Netzwerkadapter: Zur Datenversendung und Empfang USB-WLAN-AdapterPCI/ISA/PCMCIA-Card-Adapter

15 2. WLAN-Komponenten 2.1. Sende- und Empfangseinheiten: Funk-Bridge: mehrere AP's mit einander verbunden: Kabellos: ( Point to Point/ to Multi-Point ) Übers Ethernet: ( Extended Service Set )

16 2. WLAN-Komponenten 2.2. Antennen:

17 2. WLAN-Komponenten 2.2. Antennen: Verbesserung funktechnischer Eigenschaften von: AP's Funk-Bridges Netzwerkkarten Rundstrahlantenne für Bridge-Mode Antenne einer Netzwerkkarte

18 3. Zusammenfassung

19 Mehrere Modi und umfangreicher Hardwarebestand für kabellose Netzwerke

20 3. Zusammenfassung Mehrere Modi und umfangreicher Hardwarebestand für kabellose Netzwerke Ein Access Point als zentrale Schnittstelle ist erforderlich für ein sicheres und wohl strukturiertes Netzwerk

21 3. Zusammenfassung Mehrere Modi und umfangreicher Hardwarebestand für kabellose Netzwerke Ein Access Point als zentrale Schnittstelle ist erforderlich für ein sicheres und wohl strukturiertes Netzwerk Netzwerkreichweite kann im Infrastruktur- Modus über eine Funk-Bridge zusätzlich erhöht werden

22 4. Quellen ] ] ] ]


Herunterladen ppt "WLAN-Netzwerktopologien und WLAN-Komponenten Lukas Kappis Ostseegymnasium Rostock WPU-Informatik 5.01.2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen