Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bank aus Verantwortung KfW Entwicklungsbank German Financial Cooperation with Mongolia Berlin, April 22nd 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bank aus Verantwortung KfW Entwicklungsbank German Financial Cooperation with Mongolia Berlin, April 22nd 2013."—  Präsentation transkript:

1 Bank aus Verantwortung KfW Entwicklungsbank German Financial Cooperation with Mongolia Berlin, April 22nd 2013

2 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12, years of KfW Financing with a public mission › Promotional bank of the Federal Republic of Germany › Founded in 1948 as Kreditanstalt für Wiederaufbau › Shareholders: 80% Federal Republic, Headquarters: Frankfurt am Main Branches: Berlin, Bonn and Cologne › Representative offices: around 70 offices and representations worldwide › Balance sheet total at end 2011: EUR billion › Financing volume 2011: EUR 70.4 billion › Around 4,763 employees (2011) › Best rating: AAA/Aaa/AAA

3 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 3 A bank with a wide array of functions We promote development Promotion of developing and transition countries International business We promote Germany Promotion construction of new housing and modernisation as well as education Promotion SMEs, business founders, start-ups Financing municipal infrastructure projects and global loans Germany agency business for Federal Government Domestic promotion We ensure internationalisation International project and export finance Promotion of environmental and climate protection Business Area Mittelstandsbank Business Area Privatkundenbank Business Area Kommunalbank Business Area Export and Project Finance Business Area KfW Development Bank/DEG

4 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 4 Some key figures (2011) EUR 28.2 billion EUR 13.1 billion Portfolio of which KfW‘s own funds 450Staff 549 in 85 countriesOngoing projects EUR 1.2 billionCommitments 2011 EUR 1.1 billionDisbursement 2011 EUR 5.6 billionPortfolio 2011 EUR 3.3 billion EUR 1.6 billion Disbursements 2011 of which KfW‘s own funds EUR 4.5 billion EUR 2.6 billion Commitments 2011 of which KfW‘s own funds 650 2,680 in 134 countries Ongoing projects Staff (without local staff) Development Bank DEG

5 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 5 KfW Development Bank and DEG Worldwide presence - over 70 representative offices Tiflis Jerewan Damaskus Amman Kampala Windhoek Pretoria Lusaka Skopje Ankara Kiew Belgrad Priština Sarajevo Tirana Berlin Frankfurt Istanbul London Brüssel Köln Podgorica Bonn Juba Kairo Al-Bireh Addis Abeba Kigali Rabat Dakar Accra Ouagadougou Jaunde Bamako Cotonou Kinshasa Niamey Manila Baku Beijing Jakarta Kabul Islamabad Ulan Bator Hanoi Dhaka Bishkek Taschkent Dushanbe Bangkok Phnom Phen Kathmandu Neu-Delhi Mumbai Moskau Lima La Paz Brasilia Managua Tegucigalpa Mexiko-Stadt São Paulo Quito Bogotá Guatemala-Stadt New York Sanaa Maputo Daressalam Antananarivo Lilongwe Abu Dhabi Johannesburg Nairobi San Salvador

6 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 6 German Financial Cooperation Products and their source of funds Budget funds (subsidies) Financial Cooperation (FC) FC Development Loans Mixed Financing Composite Loans Reduced Interest Loans FC Promotional Loans Flexible terms near market rates KfW market funds KfW Regular FC grants & loans Grants Concessional Loans (IDA, Standard)

7 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 7 German Financial Cooperation Products and their source of funds German Government is able to offer through KfW Development Bank a broad range the of tailor-made loans depending on the type of purpose, project and the conditions in the respective sector. We are able to accompany different project or program types with financing solutions that suit its capacity and needs. Concessional Terms (all except Promotional Loans) are subject to provision of subsidies from German Government. Grant IDA - Loan Development Loans Mixed Financing Composite Loan Reduced- Interest Loan Interest rate Standard Condition Promotional Loan commercial terms 7

8 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 8 Budget funds KfW funds Reduced interest loans Grant Loan KfW Partner country Grant reduces the interest rate for the partner country i Hedging of credit risk through German government guarantee lowers the interest rate for the partner considerably Risk coverage Guarantee of German government 8 FC development loans – brief overview

9 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 9 KfW Intergovernmental agreement Loan agreement guarantee KS, PV,VA, BE, AK, SP Budget funds KfW funds Disbursement BMZ Capital market BMZ Foreign debtor Foreign government ECA / German government Debt service Payment guarantee 9 FC development loans – involved parties

10 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 10 German Cooperation with Mongolia

11 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 11 Energy Efficiency in Grid-Based Power Supply under way New Program Energy Efficiency III (Transmission and Substitution) planned for 2014 Priority Area Energy Efficiency Energy Efficiency II (TPP IV UB) FC 8.5 Mio. EUR under way Energy Efficiency I (TPP Darkhan) FC 10.5 Mio. EUR under way Renewable Energy I (Bogdyn Hydropowerplant) FC 6.1 Mio. EUR under way New Program Energy and Environment Darkhan (Energy efficiency in TPPs) planned for 2014

12 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 12 Climate Change Adaptation and Preservation of Biodiversity ongoing Program Biodiversity and Adoption to Climate Change 11.5 Mio. EUR planned for 2013 Priority Area Biodiversity

13 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 13 Priority Area Energy Efficiency

14 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 14 Energy Sector Programme I (2004 – 2013) › Total Funding Volume12.90 million IDA-Loan › Programme ObjectivesContribution to reliable DC supply in power plants and in substations during normal and emergency conditions; Contribution to reliable automatic transfer of meter data from substations and power plants into the control centre › Programme MeasuresRehabilitation of DC supply systems in substations including supply of spare parts and corresponding staff training; Establishment of new AMR system in CES including data collection equipment and interfacing, spare parts supply and corresponding staff training › Target AreaCentral Energy System of Mongolia › Project Executing AgencyNational Dispatching Center; National Transmission Company

15 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 15 Renewable Energy Programme I (2006 – 2014) › Total Funding Volume6.10 million EUR Grant › Programme ObjectiveImprovement of DC supply system in Uliastai based on hydropower › Programme MeasuresRehabilitation of hydropowerplant Bogdyn; Rehabilitation of distribution grid Uliastai › Target AreaUliastai, Zavkhan Aimag › Project Executing AgencyMinistry of Energy of Mongolia

16 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 16 Energy Efficiency Programme I (2010 – 2014) › Total Funding Volume10.50 million EUR IDA-Loan › Programme ObjectiveContribution to more efficient power supply in the city of Darkhan › Programme MeasuresModernization of TPP Darkhan including expansion of turbine house, supply and installation of new 35MW steam turbine and corresponding facilities; consultancy services › Target AreaDarkhan, Selenge Aimag › Project Executing AgencyDarkhan Thermal Power Plant Joint Stock Company

17 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 17 Energy Efficiency Programme II (2012 – 2015) › Total Funding Volume8.50 million EUR IDA-Loan › Programme ObjectiveImprovement of energy efficiency and reliabilty of TPP IV; Reduction of specific coal consumption and specific emissions › Programme MeasuresModernization of TPP IV including supply and installation of new water treatment plant, RPM-regulated power unit, pipe cleaning systems, and consultancy services › Target AreaCity of Ulaanbaatar › Project Executing AgencyThermal Power Plant IV

18 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 18 Outlook – Focal Area Energy Efficiency › The Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) is planning further commitments for investments in the Mongolian energy sector in 2013 and 2014 to be implemented through KfW. › 2013: up to 30 million EUR Development Loan (special funds from IKLU-facility) › 2014: up to 10 million EUR Standard Loan (regular country quota) › New projects are being developed based on investment planning of Ministry of Energy of Mongolia and on focal area Energy Efficiency strategy of German BMZ. › Use of funds envisaged for › Energy efficiency and environmental measures in Combined Heating Plants (esp. Darkhan) › Energy efficiency and supply security measures in power networks › Close cooperation between Ministry of Energy and German implementing agencies GIZ and KfW in project identification and preparation.

19 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 19 Priority Area Biodiversity

20 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 20 Biodiversity and Adoption to Climate Change › Total Funding Volume11.50 million EUR grant › Programme ObjectiveStrenghtening of Mongolian protected area system with special regard to climate change Improvement of living conditions of local population › Programme MeasuresImplementation of a competition based application mechanism for › Development of key protected area infrastructure; Procurement of equipment for protected areas and regional training centres; Establishment of buffer zone funds; Support in preparation of related management plans › Target AreaMongolian Protected Areas › Project Executing AgencyMinistry of Environment and Green Development

21 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 21 Outlook – Focal Area Biodiversity Steps already taken / yet to be taken: › 2012 March: 11.5 million EUR commitment from German Government through KfW › 2012 November: KfW appraisal mission to Mongolia › 2013 April: Appraisal report submitted to German Government Next steps › Approval to be received from German Government › Draft Financing Agreement to be submitted to MED for review › Approval procedure on Mongolian side according to Mongolian regulations › Signing of Financing Agreement between Mongolia and KfW

22 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 22 › Programmes outside Priority Areas

23 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 23 Regional Transport Infrastructure Development To Improve Food Supply to Ulaanbaatar › Total Funding Volume11.50 million EUR IDA loan › Programme ObjectiveImprovement of living conditions and income situation of local population through improved acccess to key markets, health and social facilities; Improvement of local food supply to the capital city. › Programme MeasuresConstruction of feeder roads from SoumCentres Bornuur, Jargalant and Batsumber to National Highway towards UB. › Target AreaMainly Tuv and Selenge Aimags › Project Executing AgencyMinistry of Roads and Transport

24 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 24 Environmentally Sound City Development Ulaanbaatar Waste Water Treatment Plant in Nisekh/ Yarmag › Funds for the project committed by German Government since Government Negotiations › Project preparation currently on hold due to outstanding decision from Mongolian Government regarding financing source. › Alternative use of funds within the agreed areal framework („reprogramming“) is possible. › Respective application needs to be submitted to German side. › Final decision from Mongolian Government is expected latest during upcoming Intergovernmental Consultations.

25 Bereich für Seitentitel und Untertitel Bereich für Fußnoten und Quellenangaben 8,20 6,00 4,60 7,60 8,20 1,40 1,80 1/2 1/1 Bereich für Inhalte Gesperrte Bereiche – Nicht mit Inhalt füllen! Blaue Zahlen dienen zur Ausrichtung der Hilfslinien Unterteilung dient zur besseren Ausrichtung des Inhalts 0,700,30 4,404,003,003,40 1/2 1/3 11,4010,401/1 Erweiterungsbereich falls Platz notwendig ist 12,40 25 Future Mongolian German Financial Cooperation Introducing of Promotional Loan Financing – also possible outside priority areas Promotional loans are a financial instrument of German Development Cooperation to close the gap between concessionary and pure commercial lending. › Financing of infrastructure or equipment in the fields of transport, energy, mineral resources, etc. › Not bound to the priority areas of cooperation; more flexible. But all projects shall have a development impact. › Borrower can be the Government, a sub-sovereign, like a municipality or a province, or a fully or partly state owned enterprise providing a state guarantee. › Promotional loans are entirely refinanced by KfW market funds. Pricing on the basis of KfW’s low funding costs (AAA rating).

26 Bank aus Verantwortung Thank you for your attention KfW BankengruppeKfW Office Ulaanbaatar Eva Schneider, Country Manager Sascha Stadtler, Director Tel Tel Mob Mob


Herunterladen ppt "Bank aus Verantwortung KfW Entwicklungsbank German Financial Cooperation with Mongolia Berlin, April 22nd 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen