Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Woche des Sehens 2015 Auf Augenhöhe – weltweit Hilfe leisten!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Woche des Sehens 2015 Auf Augenhöhe – weltweit Hilfe leisten!"—  Präsentation transkript:

1 Woche des Sehens 2015 Auf Augenhöhe – weltweit Hilfe leisten!

2 Agenda 1. Woche des Sehens Rahmen 1.2 Aktionstage 1.3 Motto Ziele 1.5 Partner

3 Agenda 2. Auf Augenhöhe – weltweit Hilfe leisten! 2.1 Hilfe leisten – ein Beispiel aus Ruanda 2.2 Rahmenbedingungen in Ruanda 2.3 Die Geschichte eines Patienten 2.4 Weltweit Hilfe leisten!

4 1.1 Rahmen Die Woche des Sehens ist eine bundesweite Aufklärungskampagne Sie findet vom 8. bis 15. Oktober statt Schirmherrin ist die Fernseh- journalistin Gundula Gause Bild: ZDF/Kerstin Bänsch

5 1.2 Aktionstage Internationale Aktionstage während der Woche des Sehens Welttag des Sehens:08. Oktober Tag des weißen Stocks:15. Oktober

6 1.3 Das Motto 2015 Das Motto der diesjährigen Woche des Sehens: Foto: Woche des Sehens

7 1.4 Ziele … die Bedeutung guten Sehvermögens … die Ursachen vermeidbarer Erblindung … die Situation sehbehinderter & blinder Menschen Aufmerksam auf… machen

8 1.5 Partner Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. Deutsches Komitee zur Verhütung von Blindheit e.V.

9 1.5 Partner Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V. Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. PRO RETINA Deutschland e.V.

10 Auf Augenhöhe – weltweit Hilfe leisten!

11 2.1 Hilfe leisten – ein Beispiel aus Ruanda Die Kabgayi Augenklinik in Ruanda ist eines von weltweit 672 Projekten, die von der Christoffel-Blindenmission (CBM) unterstützt werden. Foto: CBM

12 2.2 Ruanda Foto: University of Texas at Austin / USA

13 2.2 Historie Ruandas Von 1884 bis 1916 war Ruanda eine deutsche Kolonie 1962 erhielt es seine Unabhängigkeit von der UNO-Mandatsmacht Belgien. Konflikte zwischen den Volksgruppen der Hutu und Tutsi gipfelten 1994 im Völkermord an den Tutsi In den letzten Jahren gab es starke wirtschaftliche Fortschritte

14 2.2 Zahlen und Fakten Bevölkerung: 11,8 Millionen Anteil der Landbevölkerung: 73 Prozent Lebenserwartung: 64 Jahre Kindersterblichkeit pro Geburten: 52 Alphabetisierungsrate: 66 Prozent Bevölkerungsanteil, der von 1,25 US$ pro Tag lebt: 63 Prozent

15 2.2 Besonderheiten in Ruanda Kurze Transportwege Dichte Besiedlung Foto: CBM

16 2.2 Augenmedizin in Ruanda Ca blinde Menschen 80 Prozent der Blindheit wäre vermeidbar 11 Augenärzte Grauer Star (Katarakt) ist mit 65 Prozent die Haupterblindungsursache Foto: CBM

17 2.2 Die Kabgayi Augenklinik Die Augenklinik liegt in der Mitte des Landes. Sie ist der einzige Ort in Ruanda, an dem Kinder mit Grauem Star operiert werden können. Jährlich werden rund Augenuntersuchungen und rund Operationen durchgeführt. Die Hälfte davon am Grauen Star. Foto: University of Texas at Austin / USA

18 2.3 Die Geschichte eines Patienten Zwei Jahre war Leonard Madondi aus Ruanda blind durch Grauen Star. Als Dekorateur konnte er nicht mehr arbeiten. Er war ganz auf die Hilfe seines Neffen und dessen Familie angewiesen. Foto: CBM

19 2.3 Endlich wieder unabhängig In der Kabgayi-Augenklinik wurde der 65-Jährige von CBM-Augenarzt Dr. Dirk Harder operiert. Danach läuft er stolz alleine herum und genießt die wiedergewonnene Freiheit. Jetzt will er das Haus seines Neffen neu anstreichen Foto: CBM

20 2.3 Dr. Harder freut sich mit Dr. Harder: „So eine Katarakt-OP ist für beide, für den Patienten und für den Arzt, ein Segen: Der Patient kann danach wieder sehen und ich bin glücklich, weil ich mich mit ihm freuen kann“. Foto: CBM

21 2.4 Weltweit Hilfe leisten! Die Geschichte von Leonard zeigt die weltweite Hilfe der Christoffel-Blindenmission (CBM) und des Deutschen Komitees zur Verhütung von Blindheit (DKVB). Diese unterstützen Augenkranken- häuser, mobile Kliniken und die Ausbildung von einheimischen Augenärzten in den ärmsten Ländern der Welt. Foto: CBM

22 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Foto: CBM


Herunterladen ppt "Woche des Sehens 2015 Auf Augenhöhe – weltweit Hilfe leisten!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen