Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Klaviervirtuose Frédéric Chopin Stars im 19. Jahrhundert.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Klaviervirtuose Frédéric Chopin Stars im 19. Jahrhundert."—  Präsentation transkript:

1 Der Klaviervirtuose Frédéric Chopin Stars im 19. Jahrhundert

2 Themenübersicht  Chopins Lebenslauf und seine Familie  Das Musikleben seiner Zeit  Was ist der Virtuose?  Wie wird das Privat- und das „Star“- Leben beeinflusst?  Informationen zu seinem Leben  Wer förderte F. Chopin?  Was macht ihn zum Star und in welchen Ländern war er ein Star?  So wurde er zum Star

3 Chopins Lebenslauf und seine Familie  * 1. März 1810 in der Nähe von Warschau 17. Oktober 1849 in Paris.  Er kam aus Polen, in der Nähe der Hauptstadt Warschau.  Sein Vater Nikolas Chopin war Franzose, der Französisch unterrichtete.  Seine Mutter Justyna war Polin und regte Chopin zum Klavierspielen an.

4 Das Musikleben seiner Zeit  Die Romantik war die Zeit zwischen dem Ausgang des 18.Jahrhunderts und dem 19. Jahrhunderts.  Sie wurde als geistes- und stilgeschichtliche Epoche um die Wende des 19.Jh. durch den Klassizismus abgelöst.

5 Was ist der Virtuose?  Ein Künstler, der ein bestimmtes Musikinstrument besonders gut spielt.  z.B.: Chopin der Klaviervirtuose

6 Wie wird sein Privat- und Star-Leben beeinflusst?  Stark auffallend: Einfluss polnischer Volksmusik.  Eher kein Heimweh.  Vielmehr ein Zeichen für die Aufrechterhaltung des Kontakts mit der Heimat.

7 Informationen zu seinem Leben 1810: *in Warschau 1817: Veröffentlicht die Polonaise in g-Moll 1818: Erster öffentlicher Auftritt 1826: Beginnt sein Studium. 1830: Klavierkonzert Nr. 2 in f-Moll; 1831: Komponiert die 'Revolutions-Etüde' 1838: Beziehung mit der Schriftstellerin George Sand : Kompositionen in f-Moll 1848: Seine Schülerin Jane lädt ihn nach England und Schottland ein. Rückkehr nach Frankreich im November 1849: 17. Oktober in Paris

8 Wer förderte F. Chopin?  Seine Mutter.  Seine Lehrer in Warschau: Adalbert Zywny, Joseph Elsner und sein Direktor.

9 In welchen Ländern war er ein Star?  Polen: Mit 8 Jahren erstes Konzert  Österreich/ Wien: erste Konzerttour  Frankreich/ Paris: lebte er seit 1831  Schottland und England/ London: war er ein Star; nach dem Aufenthalt in England kam er todkrank nach Frankreich zurück.  Später war er auf der ganzen Welt bekannt

10 Was machte F. Chopin zum Star?  Seine Musik  Die Klaviervirtuose  Durch seine Beziehung mit der Schriftstellerin George Sand 

11 VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT! Christina Söckler, Stephanie Meyer, Anna Johanning, Yvonne Briese


Herunterladen ppt "Der Klaviervirtuose Frédéric Chopin Stars im 19. Jahrhundert."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen