Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/041 Übungsaufgabe Ergänzt die Klasse Dreieck aus der Hausaufgabe um eine Methode,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/041 Übungsaufgabe Ergänzt die Klasse Dreieck aus der Hausaufgabe um eine Methode,"—  Präsentation transkript:

1 G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/041 Übungsaufgabe Ergänzt die Klasse Dreieck aus der Hausaufgabe um eine Methode, die den Flächeninhalt eines Dreiecks berechnet und zurückgibt. Hinweis: Der Flächeninhalt eines Dreiecks ist: Flächeninhalt = 1/2 * ( ( Ax (By - Cy) + Bx (Cy - Ay) + Cx ( Ay - By)) A B C

2 G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/042 Übungsaufgabe Ergänzt die Klasse Dreieck aus der Hausaufgabe um eine Methode, die ermittelt, ob zwei Dreiecke über einen Punkt benachbart sind (d.h. einer der drei Eckpunkte des einen Dreiecks mit einem der drei Eckpunkte des anderen geometrisch übereinstimmt). Der Rückgabewert der Methode soll vom Typ boolean sein. Ergänzt ggf. die Klasse Punkt entsprechend.

3 G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/043 Lösung (Alternative 1) : class Dreieck{ boolean benachbart(Dreieck d){ int anzahlGleicherPunkte = 0; if(A.abstand(d.A) == 0 ) return true; if(A.abstand(d.B) == 0 ) return true; if(A.abstand(d.C) == 0 ) return true; if(B.abstand(d.A) == 0 ) return true; if(B.abstand(d.B) == 0 ) return true; if(B.abstand(d.C) == 0 ) return true; if(C.abstand(d.A) == 0 ) return true; if(C.abstand(d.B) == 0 ) return true; if(C.abstand(d.C) == 0 ) return true; return false; }

4 G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/044 Fortsetzung Lösung (Alternative 1) : //Aufruf: Dreieck d1 = new Dreieck(4.3,9.8,2.1); Dreieck d2 = new Dreieck(5.2,2.1,4.3); boolean b = d1.benachbart(d2); if(b) System.out.println("Dreiecke sind benachbart");

5 G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/045 Lösung (Alternative 2) : class Dreieck{ boolean benachbart(Dreieck d){ int anzahlGleicherPunkte = 0; if(A.xKoordinate == d.A.xKoordinate & A.yKoordinate == d.A.yKoordinate) == 0 ) return true; if(A.xKoordinate == d.B.xKoordinate & A.yKoordinate == d.B.yKoordinate) == 0 ) return true; return false; }

6 G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/046 Anmerkung zur Übungsaufgabe : class Dreieck{ boolean benachbart(Dreieck d){ if( A == d.A ) return true; if( A == d.B ) return true; if( C == d.C ) return true; return false; } // Diese Lösung ist falsch, da die Referenzvariablen und nicht // die Attributwerte der Instanzen (xKoordinate, yKoordinate) // auf Gleichheit überprüft werden


Herunterladen ppt "G. Gröger - Einführung in die Programmierung mit Java - 1. Semester - WS 03/041 Übungsaufgabe Ergänzt die Klasse Dreieck aus der Hausaufgabe um eine Methode,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen