Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Java-Kurs - 2. Übung Entwicklungsumgebung Struktur von Programmen primitive Datentypen Arbeiten mit Variablen Deklaration & Initialisierung Typkonvertierungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Java-Kurs - 2. Übung Entwicklungsumgebung Struktur von Programmen primitive Datentypen Arbeiten mit Variablen Deklaration & Initialisierung Typkonvertierungen."—  Präsentation transkript:

1 Java-Kurs - 2. Übung Entwicklungsumgebung Struktur von Programmen primitive Datentypen Arbeiten mit Variablen Deklaration & Initialisierung Typkonvertierungen Arithmetische Operatoren

2 JAVA-Programme: Struktur /** gerd... */ public class HalloWelt extends Object { // Creates new HalloWelt public HalloWelt() { } public static void main (String args[]) { System.out.println("Hallo Welt"); } }

3 JAVA-Programme: Struktur Programme bestehen aus Klassen (class) Klassen bestehen aus Methoden (und Feldern) Genau eine Klasse hat Methode "main" ("Hauptprogramm") Jede Klasse (class-Definition) muss in einer eigenen, gleichnamigen Quelltextdatei definiert werden (.java) ergo: pro Klasse eine Datei und umgekehrt Groß-/Kleinschreibung im Quelltext ist signifikant

4 Variablen Variablen sind Platzhalter für Werte Variablendeklaration: Typ Variable; int i;int i, j; boolean b;double f; Wertzuweisung: Variable = Ausdruck; i = 34;j = i+2; b = true;f = ; Beides in einem int i = 34;double f = ;

5 Primitive Datentypen Ganze Zahlen Komma- zahlen

6 Typkonvertierungen Problemlos (vom kleineren zum größeren): double d; int i = 3; d = i + 7; Explizit (vom größeren zum kleineren): double d = 3.0; int i; i = (int) (d + 7); Wert_mit_neuem_Typ = (Typname) Wert_mit_altem_Typ

7 Konstanten ganzzahlige Konstanten (z.B. 113, , 0) werden immer als int interpretiert Gleitkommakonstanten (z.B , -4.56e-10, 0.0) werden immer als double interpretiert float f = 3.1; // FALSCH, (float = double) float f = (float) 3.1;// OK

8 Arithmetische Operatoren +, -, *, / : Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division Division: int, wenn beide Operanden int sind, sonst float/double int i = 9 / 4; //i ist 2 double d = 3.6 / 6; //d ist 0.6 Operator %: Rest der Ganzzahldivision: int i = 5; int j = i % 3; // j ist 2

9 Übungsaufgabe Schreiben Sie ein Programm, das den Umfang und den Flächeninhalt eines Kreises mit Radius r (float-Variable) berechnet (pi = ). Die Ausgabe sollte etwa folgendermaßen aussehen: Ein Kreis mit Radius 5.0 hat den Umfang und den Flächeninhalt Per an Subject "JAVA Aufgabe 1" Datei: Ihr_Nachname.java, Attached Document


Herunterladen ppt "Java-Kurs - 2. Übung Entwicklungsumgebung Struktur von Programmen primitive Datentypen Arbeiten mit Variablen Deklaration & Initialisierung Typkonvertierungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen