Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wärmelehre Lösungen. 3.3 Übungsaufgaben 8) 3.3 Übungsaufgaben Wie viel g Wasser können durch die Erstarrungswärme von 1 kg Eis um 1 K erwärmt werden?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wärmelehre Lösungen. 3.3 Übungsaufgaben 8) 3.3 Übungsaufgaben Wie viel g Wasser können durch die Erstarrungswärme von 1 kg Eis um 1 K erwärmt werden?"—  Präsentation transkript:

1 Wärmelehre Lösungen

2 3.3 Übungsaufgaben

3 8) 3.3 Übungsaufgaben Wie viel g Wasser können durch die Erstarrungswärme von 1 kg Eis um 1 K erwärmt werden?

4 8) 3.3 Übungsaufgaben Wie viel g Wasser können durch die Erstarrungswärme von 1 kg Eis um 1 K erwärmt werden? Gegeben:

5 8) 3.3 Übungsaufgaben Wie viel g Wasser können durch die Erstarrungswärme von 1 kg Eis um 1 K erwärmt werden? Gegeben:

6 8) 3.3 Übungsaufgaben Wie viel g Wasser können durch die Erstarrungswärme von 1 kg Eis um 1 K erwärmt werden? Gegeben:Gesucht:

7 8) 3.3 Übungsaufgaben Wie viel g Wasser können durch die Erstarrungswärme von 1 kg Eis um 1 K erwärmt werden? Gegeben:Gesucht:

8 Rechengesetze: 3.3 Übungsaufgaben

9 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. 3.3 Übungsaufgaben

10 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. 3.3 Übungsaufgaben

11 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. 3.3 Übungsaufgaben

12 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. 3.3 Übungsaufgaben

13 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. So wird die Energie berechnet, die beim Erstarren frei wird. 3.3 Übungsaufgaben

14 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. So wird die Energie berechnet, die beim Erstarren frei wird. 3.3 Übungsaufgaben

15 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. So wird die Energie berechnet, die beim Erstarren frei wird. 3.3 Übungsaufgaben

16 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. So wird die Energie berechnet, die beim Erstarren frei wird. 3.3 Übungsaufgaben

17 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. So wird die Energie berechnet, die beim Erstarren frei wird. 3.3 Übungsaufgaben So wird die Masse des Wassers berechnet, das um 1 K erwärmt wird.

18 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. So wird die Energie berechnet, die beim Erstarren frei wird. 3.3 Übungsaufgaben So wird die Masse des Wassers berechnet, das um 1 K erwärmt wird.

19 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. So wird die Energie berechnet, die beim Erstarren frei wird. 3.3 Übungsaufgaben So wird die Masse des Wassers berechnet, das um 1 K erwärmt wird.

20 Rechengesetze: Die frei werdende Energie des erstarrenden Eises dient als Erwärmungenergie zur Erwärmung des Wassers. So wird die Energie berechnet, die beim Erstarren frei wird. 3.3 Übungsaufgaben So wird die Masse des Wassers berechnet, das um 1 K erwärmt wird.

21 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Gegeben:Gesucht:

22 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Gegeben:Gesucht: Rechenweg:

23 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Gegeben:Gesucht: Rechenweg:

24 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Gegeben:Gesucht: Rechenweg:

25 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Gegeben:Gesucht: Rechenweg:

26 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Gegeben:Gesucht: Rechenweg:

27 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Gegeben:Gesucht: Rechenweg:

28 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Gegeben:Gesucht: Rechenweg:

29 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Antwort: Gegeben:Gesucht: Rechenweg:

30 3.3 Übungsaufgaben Rechengesetze: Antwort: Mit der Erstarrungswärme von 1 kg Eis kann man 80 kg Wasser um 1 K erwärmen. Gegeben:Gesucht: Rechenweg:


Herunterladen ppt "Wärmelehre Lösungen. 3.3 Übungsaufgaben 8) 3.3 Übungsaufgaben Wie viel g Wasser können durch die Erstarrungswärme von 1 kg Eis um 1 K erwärmt werden?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen