Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Islam Zentralasien. Zentralasien: Erdöl, Erdgas Die Staaten in Zentralasien Kasachstan Usbekistan Afghanistan Pakistan Iran Russland Türkei Turkmenistan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Islam Zentralasien. Zentralasien: Erdöl, Erdgas Die Staaten in Zentralasien Kasachstan Usbekistan Afghanistan Pakistan Iran Russland Türkei Turkmenistan."—  Präsentation transkript:

1 Islam Zentralasien

2 Zentralasien: Erdöl, Erdgas

3 Die Staaten in Zentralasien Kasachstan Usbekistan Afghanistan Pakistan Iran Russland Türkei Turkmenistan Tadschikistan Georgien Aserbaidschan Irak Kirgisien Armenien

4

5 Erdöl Erdgas

6 APCaracas - "Nach dem irakischen Ölexportstopp und den Exportschwierigkeiten Venezuelas könnten wir direkt in eine Ölkrise rutschen", sagte Rodriguez in einem Radiointerview. Die irakische Ankündigung einer einmonatigen Aussetzung der Ölexporte sowie die Unterbrechung von Öllieferungen aus Venezuela haben am Montag den Ölpreis in die Höhe getrieben. Der Preis der führenden Nordsee-Ölsorte Brent zur Lieferung im Mai stieg am Montag um 1,28 Dollar auf 27,27 Dollar je Barrel (1 Barrel = 159 Liter). OPEC: Generalsekretär warnt vor Ölkrise

7 In dem venezolanischen Staatsunternehmen Petroleos de Venezuela hatten die Arbeitskämpfe zuletzt ebenfalls zu einem Stopp der Ölexporte geführt. In zwei Häfen des weltweit viertgrößten Ölexporteuers waren die Öl-Lieferungen schon am Wochenende unterbrochen worden. Die venezolanischen Ölexporte kamen am Montag fast zum Erliegen. Im Raffinerie-Komplex von Paraguana wurde nur die Hälfte der sonst Barrel Öl pro Tag verarbeitet. Die Arbeiter protestieren damit gegen einen von der Regierung angeordneten Manager-Wechsel. Iraks Präsident Saddam Hussein will mit dem Stopp der Ölexporte gegen das Vorgehen israelischer Truppen in den Palästinenser-Gebieten protestieren. Die Opec, die am Dienstag die Lage beraten will, maß der Ankündigung wegen des vergleichsweise geringen Anteils Iraks am internationalen Ölhandel bisher nur wenig Bedeutung bei.

8 Die Opec-Schwergewichte Saudi-Arabien und Kuweit haben überdies erklärt, sich einem irakischen Lieferstopp nicht anzuschließen. Saudi-Arabien, weltweit größte Ölexporteur, hat nach eigenen Angaben genügend Kapazität, auf jegliche Störung am Ölmarkt angemessen zu reagieren. SPIEGEL ONLINE April 2002, 19:21 URL:

9 Folgen einer Erdölkrise Der Rohölmarkt ist fest in der Hand der Politiker Saudi-Arabien könnte schon bald zu einem unzuverlässigen Lieferanten werden / Der Iran droht Amerika hi. FRANKFURT, 10. Februar. Am Markt für Rohöl haben sich die Notierungen in jüngster Zeit kaum verändert. Sowohl in New York als auch in London pendeln sie um die Marke von 20 Dollar je Faß herum. Die Nachfrage verläuft schleppend. Dies ist nicht nur auf die noch immer stark gedämpfte

10 Öl-Staaten OPEC-Staaten USA Europäische Staaten Kaspische Staaten

11 Mineralölverbraucher USA875 Japan256 VR China231 Deutschland129 Russland127 Rep. Korea100 Brasilien99 Indien98 Frankreich95 Mexiko93 Kanada92 Italien89 in Mio t Fischer Weltalmanach 2002, Spalte 1202

12

13

14 Mineralölverbraucher USA875 Japan256 VR China231 Deutschland129 Russland127 Rep. Korea100 Brasilien99 Indien98 Frankreich95 Mexiko93 Kanada92 Italien89 in Mio t Fischer Weltalmanach 2002, Spalte 1202

15 Thesen Die USA sind schon vor dem 21. September 2001 an einem „beruhigten“ Afghanistan interessiert. Die USA unternehmen alles, um ihre eigene Wirtschaft langfristig mit Erdöl- und Erdgas zu versorgen.

16 Aufgaben Bearbeiten Sie die Aufträge auf dem AB Zentralasien pdf. Bearbeiten Sie einen Text und überprüfen Sie dabei die Hypothesen. (8 Texte stehen zur Auswahl, alle müssen gewählt werden)

17


Herunterladen ppt "Islam Zentralasien. Zentralasien: Erdöl, Erdgas Die Staaten in Zentralasien Kasachstan Usbekistan Afghanistan Pakistan Iran Russland Türkei Turkmenistan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen