Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GERMAN 1013 C1 Guten Morgen. GERMAN 1013 C1 Kapitel 2 review.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GERMAN 1013 C1 Guten Morgen. GERMAN 1013 C1 Kapitel 2 review."—  Präsentation transkript:

1 GERMAN 1013 C1 Guten Morgen

2 GERMAN 1013 C1 Kapitel 2 review

3 die Familie

4 Gender and Article 1. masculine Vater Onkel Herbst The gender is expressed through the article, either the definite article (the) or indefinite (a) DER(der Vater, der Onkel, der Herbst) EIN(ein Vater, ein Onkel, ein Herbst) –mein Vater, dein Onkel, sein Onkel, ihr Vater

5 Gender and Article 2. feminine Mutter Schwester Universität DIE (die Mutter, die Schwester, die Universität) EINE (eine Mutter, deine Schwester, eine Universität) meine Mutter, deine Schwester, seine Universität, ihre Mutter

6 Gender and Article 3. neuter Kind Auto Kino DAS(Das Kind, das Auto, das Kino) EIN(ein Kind, ein Auto, ein Kino) mein Kind, dein Auto, sein Auto, ihr Auto

7 German also has several different ways to form the plural: (no change)der Kofferdie Koffer add Umlaut “der Vaterdie Väter add eder Schuhdie Schuhe add Umlaut “eder Anzugdie Anzüge add erdas Kleiddie Kleider add Umlaut “erdas Hausdie Häuser add ndie Schwesterdie Schwestern addendas Hemd die Hemden addsdas Radiodie Radios addseder Busdie Busse change um to endas Museumdie Museen

8 Noun Gender Indicators: MASCULINE all nouns referring to males, their professions and nationalities: der Mannder Professorder Kanadier they often end in: -er der Musiker -ist der Pianist Names of all: seasons, months, days of the week parts of the day (EXCEPT: die Nacht) geographical directions: der Westen der Norden weather phenomena: der Wind der Regen most nouns that end in: -or der Motor -ismus der Sozialismus

9 Noun Gender Indicators: FEMININ nouns referring to females (except: Mädchen), their professions, and nationalities: die Fraudie Professorindie Kanadierin - also nouns ending in: -eidie Türkei -enzdie Intelligenz -ettedie Kassette -iedie Industrie -ikdie Musik -iondie Situation -heitdie Gesundheit -keitdie Möglichkeit -schaft die Mannschaft -tätdie Universität -ungdie Prüfung -urdie Natur

10 Noun Gender Indicators: NEUTER nouns referring to young living beings: das Babydas Kinddas Kalb nouns with diminutive suffixes -lein and -chen das Mädchen das Brötchendas Tischlein Nouns ending in -um das Album das Museum das Zentrum -ment das Regiment das Dokument das Element

11 Guessing the plurals of German nouns Genus Ending (sing.) Ending (pl.) Example 1. all consonant -e der Tisch/-e 2. f -e -n die Hose/-n 3. n consonant -(“)er das Buch/die Bücher 4. m/n –el, -er, -ensame as sing. der Musiker/die Musiker 5. f. consonant -en die Information/-en 6. all foreign words -s der Clown/-s

12 pronouns Pronouns are “stand-ins” for nouns. Since there are three genders there are three different pronouns in the singular: All masculine nouns are represented by ER Mein Vater ist 39 Jahre alt.Er ist 39. Der Herbst ist schön.Er ist schön. All feminine nouns are represented by SIE Seine Mutter ist 47. Sie ist 47 Die Universität ist alt.Sie ist alt All neuter nouns are represented by ES Das Kind ist klein.Es ist klein Das Auto ist grün.Es ist grün. All plural nouns are represented by SIE Die Eltern sind zu Hause.Sie sind zu Hause. Die Kinder gehen in die Schule.Sie gehen in die Schule

13 Adjektive + Komparativ To indicate that a person or object has more of a certain quality than another, the comparative form of the adjective is used: My Grandfather is older than my Grandmother Mein Großvater ist älter als meine Großmutter. Mein Hund ist intelligenter als meine Katze. To compare two things of equal value you use the adjective in the positive form preceeded by the word “ so ” and followed by the word “ wie ”. They fulfill the same function as the English “ as... as ”. My Grandfather is as old as my Grandmother Mein Großvater ist so alt wie meine Großmutter.

14 Komparativ klein groß kalt warm hell dunkel kurz lang schlecht müde interessant viel gut kleiner größer kälter wärmer heller dunk(e)ler kürzer länger schlechter müder interessanter mehr besser

15 Übung 4 - Seite 16

16 formal / „digital“ informal / long version 0.00 Uhr 0.15 Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr - null Uhr - null Uhr fünfzehn - ein Uhr dreißig - zwölf Uhr - zwölf Uhr fünfzehn - dreizehn Uhr zwanzig - siebzehn Uhr fünfundvierzig - zwanzig Uhr dreiundvierzig - dreiundzwanzig Uhr einundfünfzig - zwölf Uhr (nachts) -Viertel nach zwölf (nachts) - halb zwei (morgens) - zwölf Uhr (mittags) - Viertel nach zwölf (am Nachmittag) -zwanzig (Minuten) nach eins / ein Uhr - Viertel vor sechs (am Abend) - siebzehn (Minuten) vor neun (am Abend) - neun (Minuten) vor zwölf (in der Nacht)

17 Wieviel Uhr ist es ? Es ist Viertel nach zehn (Uhr)

18 Wieviel Uhr ist es ? Es ist eins / ein Uhr

19 Wieviel Uhr ist es ? Es ist zwanzig vor zwei (Uhr)

20 Die Uhrzeit Um wie viel Uhr … [beginnt der Film] ? Wann … [beginnt der Film]? Wie lange dauert... [der Film] ?

21 Übung 5 - Seite 17

22 Die Uhrzeit To express an exact time (at) use UM: um neun Uhr To express in the + time of the day use AM: am Abend To express on + day of the week use AM: am Dienstag To express in the + month or season use IM: im Sommer Wann haben wir Deutschkurs?... am Montag Wann beginnt die Klasse?... um halb zwölf Wann hast du Geburtstag?... im Sommer

23 After saying goodbye to Anne, Daniela meets her friend Tim. She tells him about her plans for the evening. From the following build a dialogue of the conversation they are having. First read what Daniela says and copy the appropriate dialogue responses by Tim into the blanks in the dialogue. Daniela: Hi Tim. Was machst du heute Abend? Tim Und wie lange dauert der Film? Bis morgen, Daniela. Nicht viel. Ich lerne für die Uni. Was machst du später? Cool, mein Bruder und ich waren am Freitag in Das Leben der Anderen. Was läuft heute im Kino? Ja, ich habe morgen einen Test. Hmm... Wann beginnt der Film? Tim : _____________________________________ Daniela: Anne und ich gehen später ins Kino. Tim : _____________________________________ Daniela: Wir sehen Lola rennt. Kommst du auch? Tim: _____________________________________ Daniela: Um 20 Uhr. Wir treffen uns um halb acht. Tim: _____________________________________ Daniela: Bis 22 Uhr. Ist das zu spät? Tim: ______________________________________ Daniela: Ok. Tschüs. Tim: ______________________________________

24 Daniela: Hi Tim. Was machst du heute Abend? Tim: Nicht viel. Ich lerne für die Uni. Was machst du später? Daniela: Anne und ich gehen später ins Kino. Tim: Cool, mein Bruder und ich waren am Freitag in Das Leben der Anderen. Was läuft heute im Kino? Daniela: Wir sehen Lola rennt. Kommst du auch? Tim: Hmm... Wann beginnt der Film? Daniela: Um 20 Uhr. Wir treffen uns um halb acht. Tim: Und wie lange dauert der Film? Daniela: Bis 22 Uhr. Ist das zu spät? Tim: Ja, ich habe morgen einen Test. Daniela: Ok. Tschüs. Tim: Bis morgen, Daniela.

25 Tschüß bis Freitag


Herunterladen ppt "GERMAN 1013 C1 Guten Morgen. GERMAN 1013 C1 Kapitel 2 review."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen