Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mikroorganismen. Bakterien Bakterien wurden erstmalig von Antoni van Leeuwenhoek mit Hilfe eines selbstgebauten Mikroskops in Gewässern und im menschlichen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mikroorganismen. Bakterien Bakterien wurden erstmalig von Antoni van Leeuwenhoek mit Hilfe eines selbstgebauten Mikroskops in Gewässern und im menschlichen."—  Präsentation transkript:

1 Mikroorganismen

2 Bakterien Bakterien wurden erstmalig von Antoni van Leeuwenhoek mit Hilfe eines selbstgebauten Mikroskops in Gewässern und im menschlichen Speichel beobachtet und 1676 von ihm in Berichten an die Royal Society of London beschrieben.

3

4

5 Bakterienvermehrung Beispiel: Darmbakterien = Escheria coli - zwei Teilungen pro Stunde - optimale Temperatur Grad Anfangskeimzahl1 1 Stunde4 2 Stunden16 3 Stunden64 4 Stunden Stunden Stunden

6 Viren

7 Vervielfältigung

8  Viren können, da sie nicht aus Zellen bestehen auch nicht getötet, sondern nur an ihrer Vermehrung gehindert werden.  Da Viren keinen eigenen Stoffwechsel haben, wirken Antibiotika nicht!

9 Mykosen Mykosen sind pilzbedingte Infektionskrankheiten wie zum Beispiel Fußpilz, Nagelpilz, Scheidenpilz und Mundsoor Behandelt werden Mykosen innerlich und/oder äußerlich mit Pilzmitteln (Antimykotika)

10 Pilze - Einteilung

11 Pilzinfektionen:

12 Parasiten: Parasitenerkrankungen (Parasitosen) sind Infektionskrankheiten, die nicht durch Bakterien, Pilze oder Viren verursacht werden Die typischen Parasiten sind vielmehr Protozoen (Einzeller), Helminthen (Würmer) und Arthropoden (Gliederfüßer)

13

14 Toxoplasma gondii Halbrohes Fleisch Schmierinfektion (Katzenkot) Erreger in Zysten Blut- und Lymphsystem Föten / Menschen

15 Spulwurm (Ascaris lumbricoides) Über die Nahrung - durch die Darmwand über die Blutbahn in die Leber - Herz und Lungen - Kehlkopf - ausgehustet od. verschluckt - Dünndarm - 30 bis 35 cm Wurm - Eier – ausgeschieden … Hygienemaßnahmen: Vor dem Essen Hände waschen, kein kotgedüngtes Gemüse essen Haustiere regelmäßig Wurmkuren

16 Madenwurm (Oxyuris vermicularis)

17 Madenwürmer - Hygienemaßnahmen Morgens / abends Unterwäsche wechseln Tägl. Bettwäsche wechseln – waschen bei mind. 60°C Vor dem Essen Hände waschen Berührung der Afterregion vermeiden; nach der Berührung sind die Hände gründlich zu waschen Fingernägel so kurz als möglich Therapie: „Wurmkur“


Herunterladen ppt "Mikroorganismen. Bakterien Bakterien wurden erstmalig von Antoni van Leeuwenhoek mit Hilfe eines selbstgebauten Mikroskops in Gewässern und im menschlichen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen