Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bakterien Identifikations Prozedur Teil 2 : Lesen eines API- Systems.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bakterien Identifikations Prozedur Teil 2 : Lesen eines API- Systems."—  Präsentation transkript:

1 Bakterien Identifikations Prozedur Teil 2 : Lesen eines API- Systems

2 Verfügbare Materialien Computer mit einer Bakterien- Identifikations-Software API System nach der Inkubation Reagents API Ergebniskarte

3 1.Inkubations Nachweis

4 Lesen Sie zuerst den GUL Test. Eine gelbe Färbung zeigt Ihnen eine gute Inkubation.

5 2.Hinzufügen der Reagents

6 4 komplementäre Tests müssen durchgeführt werden: TDA Test : fügen Sie einen Tropfen FeCl 3 Reagent hinzu. IND Test : fügen Sie einen Tropfen Kovacs Reagent hinzu.

7  VP Test : fügen Sie einen Tropfen -Naphtol Reagent und einen Tropfen KOH Reagent hinzu.  NR Test : in das GLU Testgefäß, fügen Sie einen Tropfen -Naphtylamin Reagent und einen Tropfen Sulfanilsäure Reagent hinzu.

8 3.Ergebnisse

9 3.1. Beobachten Sie bei jedem Test die Farbe Leiten Sie mit dem API- Datenblatt ab, ob der Test positive oder negative ist.

10 3.3. Vervollständige Test nach Test die API- Ergebniskarte ……

11 4.Ergebnis Interpretation

12 4.2. Geben Sie Ihre + und – Ergebnisse in die Software Zellen ein. Drücken Sie « Enter » auf der Tastatur um von Zelle zu Zelle zukommen Öffnen Sie am Computer die Bakterien- Identifikations-Software

13 4.3. Schreiben Sie am Ende der Prozedur, den von der Software vorgeschlagenen Bakterien Stamm, auf.

14 5. Schlussendlicher Ausdruck Ihres Ergebnisses Wie ist der Name Ihres Bakteriums ?


Herunterladen ppt "Bakterien Identifikations Prozedur Teil 2 : Lesen eines API- Systems."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen