Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Samstagvormittag Thema: Gedanken. An was denkst du? jetzt? vorhin? ab und zu? oft? ständig?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Samstagvormittag Thema: Gedanken. An was denkst du? jetzt? vorhin? ab und zu? oft? ständig?"—  Präsentation transkript:

1 Samstagvormittag Thema: Gedanken

2 An was denkst du? jetzt? vorhin? ab und zu? oft? ständig?

3 Gedanken Balrum 2006 ? Gedanken…

4 Machen wir uns beizeiten zu viele Gedanken? wie entstehen diese? Gedanken auf dem Glatteis Welche Gedanken führen in die Sackgasse? Gedanken, die zu Unterstellungen werden…

5 Ich mache mir gar keine Gedanken…..

6

7 an Gedanken kranken

8 Gedanken Die Gedanken sind frei! ? Woher kommen Gedanken? Gefühl Verstand Bauch <> Kopf Gedanken benötigen eine Lunte zum zünden Gedanken pendeln zwischen Kopf und Bauch Kann man Gedanken vermeiden? – wenn dann wie? Gedanken kommen vom denken.

9 Wenn Sorgen krank machen Über Generalisierte Angststörungen (GAS) Plötzlich ist es da - das Herz hämmert, der Adrenalinspiegel steigt, Schweiß bedeckt den ganzen Körper. Das Gefühl der Angst lähmt den Betroffenen. Angst ist ein Instinkt, den jeder kennt. Normalerweise hilft er den Menschen, Gefahrensituationen richtig einzuschätzen und zu bewältigen. Diese Alarmsituation kann jedoch zu einer zermürbenden Krankheit werden. Alltagssorgen beherrschen zunehmend die Gedanken. Eine schleichende Entwicklung bis hin zu handfesten Panikzuständen. Der Fachbegriff hierfür: Generalisierte Angststörungen

10 Liegt Angst vor? Woran erkenne ich, ob ich an einer Angststörung leide? - Waren Sie in letzter Zeit auffallend oft ängstlich, angespannt und besorgt? - Machen Sie sich oft massive Sorgen über Dinge, die höchst unwahrscheinlich sind? - Welche Symptome machten sich bei diesen unruhigen Gedanken bemerkbar?

11 „ Du bist krank, und wer hilft mir? Die Sehnsucht, krank zu sein. Hypochonder? Übermäßige Sorge um die eigene Gesundheit Gesund heißt: Abwesenheit der Krankheit. krank werden…………. krankmachende Elemente krank sein……………… eingeschränkt handlungsfähig. Krankheit…….. Handlungsunfähigkeit in einigen Dingen

12 Quälende Gedanken Schuldgefühle Zeitgefühle Sorgen

13 Ich stell mir vor, daß……..

14 Quälende Gedanken, Wie komme ich davon los? PS 32 Wohl dem, dem die Übertretungen vergeben sind, dem die Sünde bedeckt ist! 2Wohl dem Menschen, dem der HERR die Schuld nicht zurechnet, in dessen Geist kein Trug ist! 3Denn als ich es wollte verschweigen, verschmachteten meine Gebeine durch mein tägliches Klagen. 4Denn deine Hand lag Tag und Nacht schwer auf mir, daß mein Saft vertrocknete, wie es im Sommer dürre wird. SELA. 5Darum abekannte ich dir meine Sünde, und meine Schuld verhehlte ich nicht. Ich sprach: Ich will dem HERRN meine Übertretungen bekennen. Da bvergabst du mir die Schuld meiner Sünde.

15 Psalm 139 1Ein Psalm Davids, vorzusingen. Herr, du erforschest mich und kennest mich.2Ich sitze oder stehe auf, so weißest du es: du verstehest meine Gedanken von ferne. 17Aber wie köstlich sind vor mir, Gott, deine Gedanken! Wie ist ihrer so eine große Summa!18Sollt ich sie zählen, so würde ihrer mehr sein denn des Sandes. Wenn ich aufwache, bin ich noch bei dir.19Ach, Gott, daß du tötetest die Gottlosen, und die Blutgierigen von mir weichen müßten!20Denn sie reden von dir lästerlich, und deine Feinde erheben sich ohne Ursache. 21Ich hasse ja, Herr, die dich hassen, und verdreußt mich auf sie, daß sie sich wider dich setzen.22Ich hasse sie in rechtem Ernst; darum sind sie mir feind. 23Erforsche mich, Gott, und erfahre mein Herz; prüfe mich und erfahre, wie ich's meine;24und siehe, ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.

16

17

18

19

20


Herunterladen ppt "Samstagvormittag Thema: Gedanken. An was denkst du? jetzt? vorhin? ab und zu? oft? ständig?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen