Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildung und Soziales für Muslime Ulum al Quran Die Quranwissenschaft (Teil 2) Medienbibliothek-islam.de Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildung und Soziales für Muslime Ulum al Quran Die Quranwissenschaft (Teil 2) Medienbibliothek-islam.de Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft."—  Präsentation transkript:

1 Bildung und Soziales für Muslime Ulum al Quran Die Quranwissenschaft (Teil 2) Medienbibliothek-islam.de Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

2 Bildung und Soziales für Muslime Der Quran als Offenbarung an Muhammad s.a.s. Der Prophet Muhammad s.a.s., der letzte der Gesandten Gottes, erhielt die Offenbarung des Quran durch einen besonderen Boten, der von Gott für diesen Zweck gesandt worden war: Der Engel Gabriel, der ihm s.a.s. Gottes Wort genau vortrug. Der Quran wurde in 2 Stufen herabgesandt: o Vom lauh al – mahfuz der wohlhabenden Tafel zu dem niedrigsten der Himmel bait al izza der Welt, in einem einzigen Vorgang in der Nacht lailatul Qadr. o Von den Himmeln zur Erde in Einzelschritten über die gesamten 23 Jahren des Prophetentums Muhammads s.a.s. und das erste Mal in der Nacht lailatul qadr des Monat Ramadan, über den Engel Gabriel. o Auf dieser zweiten Herabsendung vom Himmel in das Herz des Propheten wird in suratu l isra (17) und Sutratul furkan (25)Bezug genommen. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

3 Bildung und Soziales für Muslime Der Anfang der Offenbarung Die Offenbarung des Qurans begann in der Lailat al Qadr des Ramadan, die 27ste Nacht oder eine der ungeraden Nächte nach der 21sten, nachdem der Prophet Muhammad s.a.s. sein vierzigstes Lebensjahr vollendet hatte, während er sich in die Höhle Hira auf einem Berg von Mekka zurück- gezogen hatte. Nachdem der Prophet s.a.s. seiner Frau über sein furchterregendes Erlebnis berichtet, beruhigte sie ihn s.a.s und beide fragten Waraqa hierüber um Rat, einen Verwandten von Khadidscha r.a., der ein gelehrter Christ war. Waraqa erklärte Muhammad s.a.s., dass er denjenigen getroffen hat, „den Allah zu Moses gesandt hat„ dass er von seinem Volk vertrieben werden wird. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

4 Bildung und Soziales für Muslime Auf welchem Weg bekam der Prophet s.a.s die Offenbarung von Allah s.t. Al- Ḥ āri ṯ Ibn Hišām, Allāhs Wohlgefallen auf ihm, fragte den Gesandten Allāhs, Allāhs Segen und Friede auf ihm, indem er sagte: ”O Gesandter Allāhs, wie kommt die Offenbarung zu dir?“ Der Gesandte Allāhs, Allāhs Segen und Friede auf ihm, sagte: „ Manchmal kommt sie zu mir wie der Klang einer Glocke, und dies ist für mich die schwerste Art; er (Gabriel) verlässt mich dann, wenn ich alles, was er sagte, in meinem Gedächtnis bewahrt habe. Manchmal erscheint der Engel vor mir in der Gestalt eines Mannes und spricht zu mir, und ich bewahre in meinem Gedächtnis, was er sagt.“ Die erste Offenbarung, die der Prophet Muhammad s.a.s. erhielt, steht in den ersten Versen der Sure al alaq (96:1-3)nach anderen Quellen 1-5. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

5 Bildung und Soziales für Muslime Die Pause (fatra) Die Pause (fatra) Nachdem die erste Botschaft auf diese Weise empfangen worden war, brach die Offenbarung für eine gewisse Zeitspanne (fatra genannt) ab und setzt sich danach fort: Dschabir sagte; als er von der Pause in der Offenbarung berichtete, das der Prophet s.a.s. gesagt hat: “Während ich ging, hörte ich plötzlich eine Stimme vom Himmel. Ich schaute nach oben und sah denselben Engel, der mich in der Höhle von Hira besucht hatte, auf einem Stuhl zwischen Himmel und Erde sitzen. Ich bekam Angst vor ihm und kam zurück nach Hause und sagte: “Wickelt mich ein und dann offenbarte Allah mir die folgende Verse: Du, der Zugedeckte, stehe auf und warne… und das Schmutzige, entferne dich davon.“ Hiernach kamen die Offenbarungen stark und regelmäßig. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

6 Bildung und Soziales für Muslime Die zweite Offenbarung Die zweite Offenbarung Der zweite Teil des Qurans, der dem Propheten Muhammad s.a.s. offenbart wurde, war der Anfang der suratul muddathir (74.1-5): Viele meinen, dass die suratul muzzammmil (73) die nächste Offenbarung war. Andere sind der Meinung, dass wohl suratul fatiha (1) als dritte Sure offenbart wurde. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

7 Bildung und Soziales für Muslime Die letzte Offenbarung Viele muslimische Gelehrten stimmen überein, dass Sure 2, Vers 281 die letzte Offenbarung war: „Und fürchtet einen Tag, an dem ihr zu Allah zurückgebracht werdet, dann wird jeder Seele beglichen, was sie erworben hat, und sie werden nicht unrecht behandelt.“ Einige meinen, es sei 2:282 oder 2:278 gewesen. Es wird auch die Meinung vertreten, dass alle drei Verse gleichzeitig offenbart wurden. Der Prophet s.a.s. starb neun Nächte nach der letzten Offenbarung. Andere sind der Auffassung, dass (Teile) von Sure 5:3 als letzte offenbart wurde. „Heute habe Ich für euch eure Religion vollständig gemacht, und Ich habe Meine Gnade an euch erfüllt, und Ich habe für euch den Islam als Religion gewünscht,……“ Die Meinung, dass dieser Vers die letzte Offenbarung sei, ist nach Ansicht vieler Gelehrter nicht stichhaltig, da er während der letzten Pilgerfahrt des Propheten offenbart wurde. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

8 Bildung und Soziales für Muslime Doch wieso wurde der Quran stufenweise herabgesandt? Der Quran wurde in Etappen über eine Zeitspanne von 23 Jahren offenbart und nicht als vollständiges Buch in einem einzigen Offenbarungsakt. Dafür gibt es zahlreich Gründe: o Zur Stärkung des Herzens des Propheten s.a.s. durch kontinuierliche Ansprache und immer wenn Rechtleitung gebraucht wurde, o Aus Rücksicht auf dem Propheten s.a.s., weil die Offenbarung eine sehr schwere Erfahrung für ihm war, o Um die Gesetze Gottes stufenweise in die Kraft zu setzen und o um das Verständnis, die Anwendung und das Auswendiglernen der Offenbarung für die Gläubigen zu erleichtern. o Zur Erziehung auf eine realistische Art und Weise Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

9 Bildung und Soziales für Muslime Die Übermittlung der Quranischen Offenbarung Die im Quran enthaltene Offenbarung ist uns von zahlreichen unabhängigen Überlieferketten auf zweierlei Weise übermittelt worden: mündlich und in schriftlicher Form. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

10 Bildung und Soziales für Muslime Das Auswendiglernen durch den Propheten s.a.s. Die mündliche Übermittlung der Offenbarung basierte auf hadith oder in deutsch Auswendiglernen und der Prophet selbst war der erste, der eine Offenbarung seinem Gedächtnis anvertraute, nachdem der Engel Gabriel sie ihm überbracht hatte: „ Rege nicht deine Zunge mit ihm, dass du dich mit ihm eilst, Uns obliegt seine Sammlung und sein Vortragen, und wenn Wir ihn vorgetragen haben, so folge seinem Vortragen,..(75:16-18) Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

11 Bildung und Soziales für Muslime Das Auswendiglernen durch die Prophetengefährten Der Prophet s.a.s. verkündete sodann die Offenbarung und trug seinem Gefährten auf, sie auswendig zu lernen. Der Fall des Ibn Masud der als erster den Quran in Mekka öffentlich vertrug, zeigt, dass selbst in den frühsten Phasen der islamischen Umma das Rezitieren der Offenbarung aus dem Gedächtnis von den Prophetengefährten aus dem Gedächtnis ausgeübt wurde. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

12 Bildung und Soziales für Muslime Der Prophet s.a.s. empfiehlt das Auswendiglernen Es gibt zahlreiche ahadith, die von den vielen Bemühungen und Maßnahmen des Propheten berichten, mit denen er sicherstellen wollte, dass die Offenbarung im Gedächtnis seiner Gefährten bewahrt würde. Von Uthman bin Affan, der sagte: Der Prophet sagte: Die aller besten unter euch (Muslime) sind diejenigen, die den Quran lernen und lehren.“ Die Notwendigkeit, während der täglichen Gebete Quran zu rezitieren, ist allgemein bekannt, und so hörten viele Prophetengefährten wiederholt Passagen aus der Offenbarung, lernten sie auswendig und benutzten sie im Gebet. Zudem hörte der Prophet die Koranrezitationen seiner Gefährten ab. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

13 Bildung und Soziales für Muslime Der Prophet s.a.s. sandte Lehrer aus. Der Prophet s.a.s. sandte Lehrer zu Gemeinden an anderen Orten, damit diese Unterricht über dem Islam und den Koran erhalten konnten. Der Fall von Musab bin Umair zeigt, dass dies sogar schon vor der Hidschra geschah. Sujuti nennt über zwanzig bekannte Personen, die die Offenbarung auswendig konnten. Unter ihnen waren Abu Bakr, Umar, Uthman, Ali, Ibn Masud, Abu Huraira, Abdullah bin Abas …….. Aischa, Hafa und Umm Salama. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

14 Bildung und Soziales für Muslime Auswendiglernen des Qurans, zu Lebzeiten des Propheten s.a.s. Es ist deshalb gewiss, dass der Quran von den Gefährten des Propheten s.a.s. während dessen Lebzeiten memoriert worden war. Dies Tradition wurde nach dem Tod des Propheten fortgesetzt und auch später bei den tabiun and allen folgenden Generationen der Muslime bis zum heutigen Tag. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

15 Bildung und Soziales für Muslime Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014 BarkAllahu fikum Besucht uns auch auf:


Herunterladen ppt "Bildung und Soziales für Muslime Ulum al Quran Die Quranwissenschaft (Teil 2) Medienbibliothek-islam.de Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen