Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Akropolis im 7. Jh. 8.11.2014 Die Akropolis von Athen in der archaischen und klassischen Zeit. Frau Dr. Anna Anguissola Referentin: Kazandzhan Ekaterina.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Akropolis im 7. Jh. 8.11.2014 Die Akropolis von Athen in der archaischen und klassischen Zeit. Frau Dr. Anna Anguissola Referentin: Kazandzhan Ekaterina."—  Präsentation transkript:

1 Die Akropolis im 7. Jh Die Akropolis von Athen in der archaischen und klassischen Zeit. Frau Dr. Anna Anguissola Referentin: Kazandzhan Ekaterina

2 Gliederung 1.Die Periodisierung 2.Die Periode der Archaik 3.Die Akropolis im 7. Jahrhundert. 4. Der spätgeometrisch/früharchaische Tempel für Athena Polias: Zum archäologischen Befund. 5. Die Votivgattungen der orientalisierenden und früharchaischen Zeit von der Akropolis Frühdädalische Dreifüße. a) Lanzenschwinger. b) Ringhenkelpferde. c) Getriebene Bronzebleche von Dreifußbeinen des 7. Jahrhunderts und zugehörige Träger aus Poros Orientalisierende Motive auf den Blechen der Poros-Dreifüße.

3 Die Periodisierung 1.„Homerische“ Period – 12-8 Jhs. v. Chr. 2.Die Archaik – 7-6 Jhs. v. Chr. 3.Die Klassik – 5-4 Jhs. v. Chr. 4.Der Hellenismus – 4-1 Jhs. v. Chr.

4 Abb.1.: Athen, Akropolis: Die beiden erhaltenen Säulenbasen Des ersten Tempels der Athena Polias Aus dem späten 8. oder frühen 7. Jh.

5 Abb. 2: Iria (Naxos), Dionysos-Heiligtum: Zeichnerische Rekonstruktion des spätgeometrischenTempels III mit hölzerener Vorhalle.

6 Abb. 3: Bronzeblech mit der geflügelten Gorgo als Herrin der Tiere. Obere: Zeichnerische Rekonstruktion Untere: Detail

7 Abb. 4: Obere: Behelmten Lanzenschwinger von einem früdädalischen Dreifuß Untere: Ringhelkelhalter von einem früdädalischen Dreifuß

8 Abb. 5: Ringhenkelhalter von einem früdädaischen Dreifuß

9 Abb. 6: Bronzeblech mit reliefierten Metopenfeldern von einem Dreifußbein.

10 Abb. 7: Fragment eines gehämmerten Dreifußbeins mit gravierten Metopen

11 Abb. 8: Fragmente eines gehämmerten Ringhenkels mit Rosetten.

12 Abb. 9: Athen, Akropolis: Poros-Dreifüße des 7. Jhs. a und b: Zeichnische Rekonstruktion c: Originale Blöcke der Dreifuß-Basen a b c

13 a b c Abb. 10: a) Fragment eines reliefierten Bronzeblechs mit Eber b) Reliefiertes Bronzeblech mit geflügelter Gestalt von einem Dreifußbein. c) Reliefiertes Bronzeblech einer Holzkiste (?) mit Kriegerdarstellung

14 Abb. 11: Fragment eines reliefiertes Bronzeblechs mir Schlagenkopf.

15 Die Quellen: 1.Всеобщая история искусств. Том 1. Искусство древней Греции. Ю. Колпинский, гг. Allgemeine Kunstgeschichte. Tomus 1. Die Kunst von Altgriechenland. Yu. Kolpinskij, Jahres. 2. Scholl, A., Die Akropolisvotive aus dem 8. bis frühen 7. Jahrhundert v. Chr. Und die Staatswerdung Athens. JdI 121, 2006.

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Die Akropolis im 7. Jh. 8.11.2014 Die Akropolis von Athen in der archaischen und klassischen Zeit. Frau Dr. Anna Anguissola Referentin: Kazandzhan Ekaterina."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen