Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zielvereinbarungen als Steuerungsinstrument VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 5.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zielvereinbarungen als Steuerungsinstrument VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 5."—  Präsentation transkript:

1 Zielvereinbarungen als Steuerungsinstrument VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 5. Juni 2013

2 Vom Menschenbild VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 2

3 Entwicklung der Menschenbilder VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 3 Der unmündige Mitarbeiter ca economic man (rational man) ca social man ca self actualizing man complex man ab ca. 1950

4 Der unmündige Mitarbeiter VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 4

5 Der unmündige Mitarbeiter VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 5

6 Economic man (rational man) VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 6

7 Economic man (rational man) VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 7

8 Economic man (rational man) VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 8

9 Economic man (rational man) VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 9 F. W. Taylor Der Mensch ist nur durch ökonomische Anreize zu motivieren. Die Gefühle des Menschen sind irrational und seine Interessen den Unternehmenszielen entgegengesetzt, Fremdkontrolle ist notwendig. Den Menschen, die weniger irrational handeln, sind Führungspositionen vorbehalten.

10 Social Man VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 10

11 Social Man VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 11

12 Self-actualizing / complex man VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 12

13 Self-actualizing / complex man VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 13

14 Self-actualizing / complex man VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 14 Abraham Maslow Douglas McGregor Die Hierarchie der Bedürfnisse nach Maslow Die Theorie X und die Theorie Y nach McGregor

15 Management by Objectives (MbO) VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 15 Peter Drucker Prinzip der Zielorientierung Prinzip der prozesshaften Zielzergliederung Prinzip der Partizipation Prinzip der Delegation

16 MbO als Bestandteil der Berliner Verwaltungsreform VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 16 „Sag Menschen nie, wie sie Dinge tun sollen. Sag ihnen was zu tun ist, und sie werden dich mit ihrem Einfallsreichtum überraschen.“ (Georg S.Patton – amerikanischer General, )

17 MbO als Bestandteil der Berliner Verwaltungsreform VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 17 Rahmenbedingungen: Verwaltungsvereinigung West / Ost Senatsbeschluss – Start zur Verwaltungsreform Einführung „Neues Steuerungsmodell“ VGG 2005 Evaluation des VGG

18 MbO als Bestandteil der Berliner Verwaltungsreform VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 18 VGG § 2a, Abs 1 VGG (Ziel- und Projektvereinbarungen) „Zielvereinbarungen sind in allen Behörden zwischen der Leitung und den Organisationseinheiten abzuschließen. Sie legen qualitative und quantitative Leistungsziele verbindlich fest.“

19 MbO als Bestandteil der Berliner Verwaltungsreform VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 19 VGG § 2a, Abs 2, S. 3 VGG Abschluss von Zielvereinbarungen zwischen Behördenleitung und den LuV.

20 MbO als Bestandteil der Berliner Verwaltungsreform VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 20

21 MbO als Bestandteil der Berliner Verwaltungsreform VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 21 Vereinbarungsarten Politische Zielvereinbarung Verwaltungsmanagement –Vereinbarungen o Zielvereinbarungen o Servicevereinbarungen o Projektvereinbarungen Vereinbarungen der Ergebnisse des Jahresgesprächs

22 MbO als Bestandteil der Berliner Verwaltungsreform VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang Gebote Nutzen für die Bürger, LuV sowie SE tragen Ergebnisverantwortung Berücksichtigung der Gleichstellung von Mann und Frau durch entsprechende Formulierungen hoher Grad an Verbindlichkeit. Beschränkung auf steuerungsrelevante Daten

23 MbO als Bestandteil der Berliner Verwaltungsreform VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang Gebote sorgfältiger Dialog / schriftliche Fixierung Verpflichtungen zur Qualitätssicherung auf Basis von Messzielen und Qualitätsindikatoren Festlegung der Handlungsverantwortlichkeit weitsichtig und zukunftsorientiert müssen „gelebt“ werden / kein bürokratischer Selbstläufer

24 Zielvereinbarungen bei Zuwendungen VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 24 Die „Maserati-Affäre“ Dienstwagen des gemeinnützigen Vereins „Treberhilfe e.V.“

25 Zielvereinbarungen bei Zuwendungen VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 25 Folgen: Diskussion: fehlt dem Land Berlin der Überblick ? welche Behörden vergeben Zuwendungen? Erhalten Zuwendungsempfänger Doppelfinanzierungen? Einführung einer sog. Transparenzdatenbank Diskussion: „Zielbestimmungen“

26 Zielvereinbarungen bei Zuwendungen VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 26 Nr. 11a zu § 44 LHO „Bei allen Zuwendungen ist von der Bewilligungsbehörde […] eine Erfolgskontrolle […] durchzuführen (abgestufte Erfolgskontrolle).“ Nr. 11a.1 zu § 44 LHO: „Jede Einzelmaßnahme ist daraufhin zu untersuchen, ob das mit ihr beabsichtigte Ziel voraussichtlich erreicht wird bzw. erreicht worden ist.“

27 Zielvereinbarungen bei Zuwendungen VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 27 Nr. 2.2 AV § 7 LHO Die Erfolgskontrolle umfasst folgende Untersuchungen: Zielerreichungskontrolle, Wirkungskontrolle, Wirtschaftlichkeitskontrolle.

28 Zielvereinbarungen bei Zuwendungen VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 28 Wirkungsorientiertes Controlling

29 Zukunft von Zielvereinbarungen VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 29 SenInnSport – ZS C 1 / Mail vom : „…das Thema Zielvereinbarungen steht nicht mehr im Fokus der Verwaltungsmodernisierung (wir konzentrieren uns in der aktuellen Legislaturperiode auf das Thema „E-Government“).“ „Zur Frage, ob das Thema auch in der Hauptverwaltung noch lebendig ist, liegen […] keine aktuellen Erkenntnisse vor.“

30 VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 30

31 VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 31

32 VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 32

33 VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 33

34 VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 34

35 VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 35

36 Noch Fragen? VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 36


Herunterladen ppt "Zielvereinbarungen als Steuerungsinstrument VISION: AUFSTIEG MISSION: IMPOSSIBLE Thomas Wackermann Rafael Pick Thilo Fritz 22. Aufstiegsstudiengang 5."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen