Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CompuTreff: 17.3.2010 Wallisellen „Blog“ Matthias Höchli.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CompuTreff: 17.3.2010 Wallisellen „Blog“ Matthias Höchli."—  Präsentation transkript:

1 CompuTreff: Wallisellen „Blog“ Matthias Höchli

2 Inhalt des heutigen CompuTreff 1. Einführung: Was ist ein Blog 2. Vorstellung meiner Blogs 3. Erste Schritte für die Erstellung eines Blogs. Pause 4. „Online“ einen neuen „Post“ an einen bestehenden Blog anhängen. 5. Kommentare dem Blog anfügen.

3 Log-Buch = Tagebuch Weblog -> „Blog“ Es ist ein Internet-Tagebuch Der Tagebuchschreiber kann es für jedermann oder für eine ausgewählte Leserschaft veröffentlichen. Es ist möglich, dass jedermann zu den Einträgen einen Kommentar abgeben kann. Der „Blog“ ist ein Kommunikationsmittel auf auf schriftlicher Basis!

4 Google Blog  Ein -Konto wird vorausgesetzt. Es muss nicht unbedingt eine „Googl -Adresse“ sein.  Eine gratis „Googl -Adresse“ ermöglicht die Eröffnung eines „Blogger“-Kontos und die Benützung verschiedener Google-Angebote (Kalender, Web- Speicherplatz, Web-Programme, etc)  Bei der Eröffnung des „Blogger-Kontos“ bei Google wird ein Speicherplatz von 1 GB zur Verfügung gestellt, der weltweit über das Internet erreichbar ist.

5 2. Vorstellung meiner Blogs

6

7

8 Meine Blogs zusammengefasst auf dem „Dashboard“ Dient als Zusammenfassung der Blogs Dieser Blog Weist zwei Posts auf

9 Einer meiner Blogs „Ferienerinnerungen“ Titel des Blogs 2 Posts Keine Kommentare Web-Adresse des Blogs

10 Blog „Umfrage Computeria-Opfikon“ Die untere Hälfte ist auf der nächstenFolie Web-Adresse des Blogs Memü-Leiste

11 Blog „Angebot der Computeria-Opfikon“ 8 Kommentare

12 Kommentare Hier kann man einen Kommentar zum Blog/Post abgeben Zurück zum Blog/Post Einige der abge- gebenen Kommen- tare Man kann den Kommen- tar mit Namen oder anonym abgeben reverili Sicherheits- eingabe! Oben stehende Buchstaben ins Feld eintragen

13 3. Erste Schritte für die Erstellung eines Blogs.

14 Suche nach dem „Blogger“ von Google Google Produkte Klick auf „Mehr“ öffnet neues Fenster Direkt zum „Blog-Suchen“ Alle Google-Produkte mit Erklärungen

15 Unser Ziel ! Der Blogger

16 „Blogger“- Start Anmeldungsbreich Hilfreiche Einführungen

17 Kleine Tour durch die Blogerstellung Ende

18 Tour durch die Blogerstellung 2 2

19 Tour durch die Blogerstellung „Ende“ Ende

20 „Blogger“- Start Hilfreiche Einführungen

21 Einführung: Videoschulung in Englisch

22 „Blogger“- Start Hilfreiche Einführungen

23 Einführung: Weitere Funktionen Unterkapitel „Klick“ in blau hinterlegten Text gibt neue Informationen

24 „Blogger“- Start Anmeldungsbreich Klick

25 Wie geht’s weiter? 1. Konteröffnung mit den persönlichen Angaben. 2. Dem Blog einen „Namen“ geben. 3. Dem Blog eine „URL-Adresse“ geben. 4. Eine „Vorlage“ (Layout) für den Blog wählen. 5. „Text“ und „Bilder“ für den 1. Post gestalten. 6. Je nach Wunsch, das eigene „Profil“ erstellen. 7. Speichern und Veröffentlichen.

26 Es geht nicht ohne Anmeldung Es muss nicht ein Gmail-Mail Adresse sein.

27 Google-Blog-Konto

28

29 Beachte! Buchstaben falsch übertragen

30 Google-Blog-Konto

31 Klick in die gewünschte Vorlage.

32 Google-Blog-Konto

33 „Posting“ im Google-Blog-Konto Vergiss nicht zu speichern Zum Abschluss wird der Blog veröffentlicht Bild eingefügt Text geschrieben

34 Vorschau des Posts Auch von der Vorschau aus kann gespeichert werden Wenn alles Ok, dann Klicke „Veröffentlichung“ Ansonsten blende die Vorschau aus, um in den Editor zu gelangen

35 Der „Blog“ Für weitere Einstellungen oder Änderungen am Layout oder „Post“ klicke „Anpassen“ Erweiterte Layout-Bereiche sind grün eingerahmt. Der Post-Bereich ist schwarz eingerahmt

36 „Layout“ Beliebige Einträge möglich Eigenes Profil bearbeiten, Bild möglich Speichern nicht vergesen

37 „Einstellungen“ -> Grundlegend etc. Weitere Unterkapitel für „Einstellungen“ Ganzes Formular mit der Bild- lauf- leiste sichtbar machen

38 Fortsetzung „Einstellungen“

39 Übungen Übung 1 Ein vorbereiteter Blog ist im folgenden Google-Konto enthalten. Wir wollen diesem Blog einen neuen Post anfügen, oder im Konto einen neuen Вlog gestalten. 1. Internet-Browser starten 2. aufrufen.www.google.com 3. Google-Menü -> Mehr -> und noch mehr -> Blogger 4. Einloggen mit der Adresse: und dem Passwort:

40 Übung 2 Dein Freund reist ferienhalber durch die Schweiz. Er wird täglich seine Erlebnisse im Bog-Tagebuch festhalten. In einer hat er dir zuvor die Blogadresse bekannt gegeben, sodass du seine Einträge nachlesen kannst. In einem Kommentar bedankst du dich für das Vertrauen und berichtest kurz über deinen Tagesablauf. Info: Die erhaltene gibt dir die Web-Adresse der Umfrage: 1. Starte einen Internet-Browser 2. Gib die Webadresse des Blogs ein (oder klicke auf den blau eingefärbten Link. 3. Lies seine Erlebnisse. 4. Ganz am Schluss findest du den Text Kommentare 5. Klick in den Text und schreibe deinen Kommentar in das vorgesehene Rechteck. 6. Wähle für die Veröffentlichung den Kreis Anonym an. 7. Veröffentliche deinen Кommentar.


Herunterladen ppt "CompuTreff: 17.3.2010 Wallisellen „Blog“ Matthias Höchli."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen