Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Viehhofen, 1. Dezember 2014. Verena STREITBERGER doppelte EM- Medaillengewinnerin in Andorra 2014 Österreichisches Nationalteam, österr. Meisterin Individual.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Viehhofen, 1. Dezember 2014. Verena STREITBERGER doppelte EM- Medaillengewinnerin in Andorra 2014 Österreichisches Nationalteam, österr. Meisterin Individual."—  Präsentation transkript:

1 Viehhofen, 1. Dezember 2014

2 Verena STREITBERGER doppelte EM- Medaillengewinnerin in Andorra 2014 Österreichisches Nationalteam, österr. Meisterin Individual & Vertical (Cadet, 1997) Lokalmatadorin aus Maishofen

3 Viehhofen, 1. Dezember 2014 Toni PALZER mehrfacher Weltmeister & Europameister (Espoir, 1993), Vorjahr Top-5 Gesamtwertungen Aushängeschild Deutschlands kennt den Pinzgau genauestens (Sieger MTB Pinzgau Trophy 2014)

4 Viehhofen, 1. Dezember 2014 Karl POSCH Geschäftsführer Askimo seit … ewig Renn-Organisator seit … ewig (inkl. Weltcup) kann über Skibergsteigen reden … ewig

5 Viehhofen, 1. Dezember 2014 Bartl GENSBICHLER Präsident Salzburger Landesskiverband Obmann des Schiklubs Saalbach-Hinterglemm Weltcup-Erfahrung als Sportler und Veranstalter (WC o.k., WM in Arbeit)

6 Viehhofen, 1. Dezember 2014 Chris MANNEL Geschäftsführer Oberalp Austria GmbH (Salewa / Dynafit Österreich) Kenner der Skitourenszene als Athlet und Sponsor Mit Dynafit einer der Hauptsponsoren der Pinzgau-Trophy

7 Viehhofen, 1. Dezember 2014 Hans LAINER Ernst SIEBERER Verkaufsleitung, Marketing/PR für Martini- Sportswear Austria Mitgründer der Pinzgau- Trophy (St. Johann/Pg. Nov. 2013)

8 Viehhofen, 1. Dezember 2014 Peter GRUBER Schiklub und Tourismusverband Viehhofen (Veranstalter ÖM) Organisator Pinzgau-Trophy Vertreter Askimo Landesverband Salzburg

9 Viehhofen, 1. Dezember Integration des Skibergsteigens als Sparte in den ÖSV Referat Karl Posch (Askimo Geschäftsführer) Referat Bartl Gensbichler (ÖSV Landespräsident)

10 Viehhofen, 1. Dezember Wirtschaftswunder Skibergsteigen Referat Chris Mannel (Dynafit / Salewa) Referat Ernst Sieberer (Martini Sportswear)

11 Viehhofen, 1. Dezember Rennen in der Saison 2014/15 Österreichische Meisterschaften (Karl Posch) ÖM Vertical in Viehhofen (Peter Gruber) Pinzgau-Trophy 2015 (Peter Gruber)

12 Viehhofen, 1. Dezember 2014 Vertical – Viehhofen – Sprint – Lienz – Individual – Matrei –

13 Viehhofen, 1. Dezember 2014 ÖM Vertical: Samstag, – Vortag: Briefing Veranstalter, TV, Fotografen – 08:30 Uhr: Beginn der Weißwurst-Party (Weißwurst + Brezen + Bier  gratis für alle) – 10:00 Uhr: Start der Hobbyklassen in Viehhofen bzw. bei der Hecherhütte (Kurzdistanz) – 11:00 Uhr: Start der Rennklassen in Viehhofen bzw. bei der Hecherhütte (Damen / Nachwuchsklassen) – Renndistanzen 5,3 km, 1040 Höhenmeter (bzw. 3,6 km mit 650 HM) – 11:45 Uhr: Ankunft des neuen Österreichischen Meisters – 12:00 Uhr: Flower-Ceremony mit Österreichischer Hymne am Berg – 13:30 Uhr: Siegerehrung im Hotel Oberwirt (hier)

14 Viehhofen, 1. Dezember 2014 ÖM Vertical: Klassen – ÖM laut Reglement des Askimo (Cadet, Junioren, Senior, Masters) – 7 Rennklassen für die internationale Wertung – Vorjahr: bestbesetzte Rennen im deutschen Sprachraum, 2014 durch ÖM … – ÖM für alle  Integration der Zuschauer und „Hobby“-Athleten in die Veranstaltung  € 20 für alle, Hobbyklasse auf Mittelzeit + Weißwurstparty

15 Viehhofen, 1. Dezember 2014 ÖM Vertical: Informationen – Alles via Website verfügbar Infos auf Website Fotos via offener Facebook-Seiten (= Online-Marketing  Taggen) Presse-Bereich mit Presseberichten und Informationen Content-Server von Smaragd Media für TV – Sportler hauptsächlich über Internet angesprochen – Hobby-Sportler, Zuschauer und Sponsoren über Printmedien – Informationsfluss im eigenen Ort nicht vergessen! – viele + aktuelle Informationen (Fotos!)  Erfolgsrezept und Chance zur USP bei Rennen im Überfluss

16 Viehhofen, 1. Dezember 2014 ÖM Vertical: Bergbahnen im Boot – Kooperation (statt Kampf) mit Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm – Rennstrecke = offizielle Skitouren-Strecke  Hannes Neumayer, Bergbahnen Saalbach- Hinterglemm – Hilfe durch Material + Personen – Sicherheit der Durchführung sehr hoch

17 Viehhofen, 1. Dezember 2014 ÖM Vertical: man lernt nie aus – Kooperation mit Handelsakademie Zell am See – Fachrichtung Hotel- und Eventmanagement – Lernen in der Praxis  4DHK in Viehhofen im Einsatz – Hospitation von der Universität Wien (Forschungsprojekt im Bereich Trainingswissenschaften)

18 Viehhofen, 1. Dezember 2014 ÖM Vertical = Start Pinzgau-Trophy – Zusammenschluss 4 erfolgreicher Rennen im Pinzgau + „Nachbarschaftsbesuch“ in Bayern – Größte (Starter) und bestbesetzte Rennserie Österreichs – Besonderheiten 2 „Rivalen“ sind gemeinsam Hauptsponsoren (Martini Sportswear & Dynafit) Im Sommer mit dem MTB größte Hillclimb-Serie Österreichs (seit 2009) Sportliche Top-Leistungen und Hobby/Gaudi/Spaß Intensive Online-Begleitung der Rennen (vorher/nachher)

19 Viehhofen, 1. Dezember 2014 Termine Pinzgau Trophy 2014/15 – Samstag, : Viehhofener Schönleitentrophy – Freitag, : Mondscheintrophy in Zell am See – Samstag, : Heutalkaiser in Unken – Samstag, : Götschenfuchs in Bischofswiesen (Bayern) – Samstag, : Westgipfel-Hagmoar in Hinterglemm –


Herunterladen ppt "Viehhofen, 1. Dezember 2014. Verena STREITBERGER doppelte EM- Medaillengewinnerin in Andorra 2014 Österreichisches Nationalteam, österr. Meisterin Individual."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen