Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Paul Joyce MLG 1001: Grammar Lectures Lecture 10: Clause Structure - Main and Subordinate Clauses.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Paul Joyce MLG 1001: Grammar Lectures Lecture 10: Clause Structure - Main and Subordinate Clauses."—  Präsentation transkript:

1 Paul Joyce MLG 1001: Grammar Lectures Lecture 10: Clause Structure - Main and Subordinate Clauses

2 10.1 What is a clause? clausetwoA basic clause consists of two elements: 1) The subject (das Subjekt)1) The subject (das Subjekt) 2) The predicate (das Prädikat) verbal idea2) The predicate (das Prädikat) or verbal idea predicateThe predicate modifies the subject. It always includes a verb. The shortest form of a clause is subject + verb: Meine Schwester lasMeine Schwester las (Subject  Predicate) Er studiertEr studiert (Subject  Predicate)

3 10.2 Finite verbs finite verb (ein finites Verb) tense subject personnumberThis verb will always contain a finite verb (ein finites Verb) whose endings show the tense of the verb and agrees with the subject of the sentence in person & number. schläft present thirdsingularE.g. der Student schläft (tense  present; person  third; number  singular) Wir hören zu, sie zieht sich um, er macht mitIf the finite verb has a separable prefix, this too is part of the predicate: Wir hören zu, sie zieht sich um, er macht mit

4 10.3 Non-finite verbs non-finite verbSometimes the predicate also contains a non-finite verb. These forms do not agree with the subject in person, tense & number. non-finiteThe main non-finite forms of a verb are: InfinitivemachenInfinitive  machen (= to do) Present/past participlemachend/gemachtPresent/past participle  machend/gemacht finite verbsNon-finite verbs are combined with finite verbs to form compound tenses (perfect, pluperfect) and the passive.

5 10.4 The predicate predicate objects or phrases governed by the verbThe predicate also includes those objects or phrases governed by the verb. These can be: Direct objects: Er schloss die Tür (= Acc.)Direct objects: Er schloss die Tür (= Acc.) Indirect objects: Wir helfen ihm (= Dative)Indirect objects: Wir helfen ihm (= Dative) Prepositional objects: Ich erinnere mich an die FrauPrepositional objects: Ich erinnere mich an die Frau (= sich erinnern an (+ Acc)) Some verbal complements: Anna ist müde ihr bleibt/wohnt hieres wird dunkelSome verbal complements: Anna ist müde, ihr bleibt/wohnt hier, es wird dunkel.

6 10.5 Complements complete complementsAny such elements that a verb needs to complete a clause are called complements. If any of these elements are omitted, the clause is ungrammatical. geben subject (nominative) direct object (accusative)indirect object (dative)Erdas BuchThe verb geben requires three complements to form a clause: a subject (nominative), a direct object (accusative) and an indirect object (dative)  Er gab mir das Buch.

7 10.6 Adverbs & adverbials adverbsComplements are different from adverbs. Whereas complements are required by the verb to form a full clause, adverbs and adverbials provide additional information. If adverbs were omitted from a clause, it would still make sense grammtically. Ich sah dichIch sah dich. (= correct clause, no adverbs) Ich sah dich heute in der StadtIch sah dich heute in der Stadt. (+ adverbs)

8 10.7 Types of adverbs Zeitangaben lange, oft, jeden Tag, 2004, am FreitagZeitangaben  adverbs of time lange, oft, jeden Tag, 2004, am Freitag Ortsangaben dort, oben, in Berlin, überallOrtsangaben  adverbs of place dort, oben, in Berlin, überall Artangaben fleißig, gut, schnell, auf andere WeiseArtangaben  adverbs of manner fleißig, gut, schnell, auf andere Weise Grundangaben deshalb, trotzdem, dennochGrundangaben  adverbs of reason deshalb, trotzdem, dennoch

9 10.8 Quiz: clause analysis Identify the subject, predicate & finite verb 1) Viele Deutsche hofften nach dem Krieg auf eine Wiedervereinigung. (= After the war many Gernans hoped for reunification.) 2) 1949 waren die BRD und die DDR gegründet worden. (= The FRG and GDR had been founded in 1949.) 3) Heute fahren sowohl meine Verwandten als auch der Arzt nach Italien.

10 10.9 Quiz (1): answers Key: subject, predicate, finite verb, adverb 1) Viele Deutsche hofften nach dem Krieg auf eine Wiedervereinigung. 2) 1949 waren die BRD und die DDR gegründet worden. 3) Heute fahren sowohl meine Verwandten als auch der Arzt nach Italien.

11 10.10 Direction complements As the last example shows, prepositional phrases indicating motion should be viewed as complements and not adverbs! Wir gehen nach Hause sie fährt in die Schweiz er legt das Buch auf den Tische.g. Wir gehen nach Hause; sie fährt in die Schweiz; er legt das Buch auf den Tisch This is also true of some verbs denoting position - complements not adverbs! Sie wohnen/leben in Bonn ihr sitzt dort es befindet sich dortSie wohnen/leben in Bonn; ihr sitzt dort; es befindet sich dort

12 10.11 Prepositional phrases This distinction is key because prepositional complements come as late as possible in a clause, followed only by the verbal bracket: Wir danken für seine HilfeWir danken ihm dort oft für seine Hilfe. Sie fährt nach BremenSie fährt trotzdem nicht gern nach Bremen. Er steckt in die TascheEr steckt das Tuch schnell in die Tasche. Du erinnerst an meinen BruderDu erinnerst mich jetzt an meinen Bruder. Der Tourist will in die Türkei fahrenDer Tourist will nächsten Freitag in die Türkei fahren.

13 10.12 Nouns as complements Some verbs that take nouns as complements send this element to the end of the clause: Jobs: Ich bin LehrerinJobs: Ich bin seit fünf Jahren Lehrerin. (I have been a teacher for five years.) Juan Pablo Angel spielte FussballJuan Pablo Angel spielte 6 Monate lang sehr gut Fussball. Er wurde KommunistEr wurde nach vielen Jahren Kommunist. (= After many years he became a Communist.)

14 10.13 The main clause main clause (der Hauptsatz)A main clause (der Hauptsatz) is a clause that can stand alone as a complete sentence. In a standard main clause: 1) The subject first element1) The subject is the first element 2) The finite verb second element2) The finite verb is the second element Er hat3) The non-finite verb is the final element. (e.g. Er hat das Buch gestern gelesen. Sie wird auf meine Frage antworten.)

15 10.14 The main clause (2) It is possible to place elements other than the subject in initial position in a main clause. When this “inversion” occurs: 1) The finite verb second element1) The finite verb remains the second element 2) The subject finite verb the third element2) The subject immediately follows the finite verb (i.e. is the third element) 3) The non-finite verb remains the last element 4) There is no comma after the first element - unlike in English!

16 10.15 Main clause: inversion Er hat gelesen hat er gelesen hat er gelesenEr hat das Buch gestern gelesen.  Gestern hat er das Buch gelesen.  Das Buch hat er gestern gelesen. Sie wirdantworten wird sieantwortenSie wird auf meine Frage antworten.  Auf meine Frage wird sie antworten. N.B. also verbs with predicate complements: Rita istLehrerin ist Rita LehrerinRita ist seit 1998 an dieser Schule Lehrerin.  Seit 1998 ist Rita an dieser Schule Lehrerin.

17 10.16 Der Satzbogen Only one element can precede a finite verb. finite verbsecond positionThus the finite verb is always in second position in a German main clause. The non-finite verbfinal elementThe non-finite verb is always the final element. (der Satzbogen)The 2 parts of the verb thus form a bracket (der Satzbogen) around the main clause. hat gelesen wurde umgebrachte.g. Er hat  das Buch gestern  gelesen. Der Lehrer wurde  von den Studenten  umgebracht.

18 10.17 Der Satzbogen (2) auxiliary verb (sein, haben, werden)modal verbIf there is more than one part of the verb at the end of a clause, the auxiliary verb (sein, haben, werden) or modal verb always comes after the full verb (das Vollverb). erklärt wordenIst dir das schon erklärt worden? geschickt werdenDer Brief soll heute noch geschickt werden. gemacht habenSie wird das schon gemacht haben. lesen müssenEr hat das Buch gestern lesen müssen.

19 10.18 Quiz (2): inversion Form a clause from the following elements starting with the adverb of time: Subject = die StudentInnen Predicate = sich auf die Prüfung konzentrieren Adverbs: vielleicht, im Moment

20 10.19 Quiz (2): answer konzentrieren sichAnswer: Im Moment konzentrieren sich die StudentInnen vielleicht auf die Prüfung. Note that the prepositional phrase comes at the end of the clause as it is a complement. Try again, starting with the adverb of manner: Subject = die StudentInnen Adverbs: Hier, jeden Tag, ziemlich schnell Predicate = einschlafen

21 10.20 Quiz (3): answer schlafenAnswer: Ziemlich schnell schlafen die StudentInnen jeden Tag in diesem Zimmer ein.

22 10.21 Conjunctions conjunction connects clausesA conjunction is a word like ‘and’, ‘but’ or ‘when’ that connects clauses in sentences. prepositionsUnlike prepositions they do not take cases. positioning of the verbInstead German prepositions affect the positioning of the verb within the clause that they introduce. conjunctionsprepositionsAs in English, some German words function as both conjunctions and prepositions.

23 10.22 Coordinating conjunctions Coordinating conjunctions (die beiordnende Konjunktion)Coordinating conjunctions (die beiordnende Konjunktion) link clauses of the same kind. main clauses (der Hauptsatz) regular word orderIf both clauses are main clauses (der Hauptsatz), then the conjunction is followed by regular word order. Er kam ins Büro.Er setzte sich hin. Er kam ins Büro, und er setzte sich hin.e.g. Er kam ins Büro. Er setzte sich hin.  Er kam ins Büro, und er setzte sich hin.

24 10.23 Coordinating conjunctions denndenn  as, for oderoder  or undund  and entweder … oderentweder … oder  either … or aberaber  but (allein(allein  but dochdoch  but jedochjedoch  but sondernsondern  but)

25 10.24 Coordinating examples Denn Die Straßen sind nass,denn es hat geregnet because1) Denn clauses must never be placed in the first position in a sentence: Die Straßen sind nass, denn es hat geregnet. (The streets are wet because it has rained.) - NOT: “Denn es hat geregnet, sind die...” entweder.. oder Entwederer kommt jetzt,oder wir gehen! Eitheror2) Note the way entweder.. oder is used: Entweder er kommt jetzt, oder wir gehen! (Either he arrives now or we leave!)

26 10.25 Conjunctions: “but” Aber ‘but’ Sie sah mich jetzt an,aber sie sagte nichts but1) Aber is the usual equivalent of ‘but’: Sie sah mich jetzt an, aber sie sagte nichts. (She looked at me now but she said nothing) Sondern Wir sind nicht nach Hause gegangen, sondernwir haben in der Kneipe gearbeitet. but2) Sondern corrects a preceding negative: Wir sind nicht nach Hause gegangen, sondern wir haben in der Kneipe gearbeitet. (We didn’t go home, but worked in the bar.) Alleindochjedoch3) Allein, doch and jedoch are literary terms

27 10.26 Translating “but” (2) Aberdochjedoch adverbs modal particlesAber, doch and jedoch can also be used as adverbs or modal particles. They have the same meaning when used in this way but the word order is different: Sie sah mich jetzt an,aber sie sagte nichtsSie sah mich jetzt an, aber sie sagte nichts. Sie sah mich jetzt an,sie sagte aber nichts butSie sah mich jetzt an, sie sagte aber nichts. (She looked at me now but she said nothing) (Version 1 = Conjunction; Version 2 = Adverb)

28 10.27 Clauses: same subject If two main clauses with the same subject are joined together by a co-ordinating conjunction, the subject in the second main clause can be omitted: Max kam um 4 Uhr an. Er ging zum Arzt. Max kam um 4 Uhr anund ging zum Arzt. Max kam um 4 Uhr an,und er ging zum ArztMax kam um 4 Uhr an. Er ging zum Arzt.  Max kam um 4 Uhr an und ging zum Arzt. (Max kam um 4 Uhr an, und er ging zum Arzt) Both options are possible!

29 10.28 Clauses: same subject However, if the second clause has an element other than the subject in initial position, the subject cannot be omitted...: Max kam um 4 Uhr an. Dann ging er zum Arzt. Max kam um 4 Uhr anund dann ging er zum Arzt.Max kam um 4 Uhr an. Dann ging er zum Arzt.  Max kam um 4 Uhr an und dann ging er zum Arzt. Max kam um 4 Uhr anund ging dann zum Arzt…unless you alter the word order: Max kam um 4 Uhr an und ging dann zum Arzt)

30 10.29 Main Clauses: commas When the subject is repeated in both main clauses, a comma should be inserted before the conjunction (= before spelling reform!): Entwederer kommt jetzt,oder wir gehen!Entweder er kommt jetzt, oder wir gehen! Uli rief an,und ich ging nach Hause.Uli rief an, und ich ging nach Hause. But if the same subject is understood in both main clauses, the comma is omitted: Entwederwir kommen oder gehen!Entweder wir kommen oder gehen! Uli rief anund ging nach Hause.Uli rief an und ging nach Hause.

31 10.30 Quiz (4): coordination Join the follwing clauses together: and1) Er bringt mich nach Hause. Dann geht er. (= He brings me home and then goes.) because2) Ich bin tot. Sie mag mich nicht. (= She doesn’t like me because I’m dead.) Eitheror3) Du gehst sofort. Ich rufe die Polizei. (= Either you leave immediately or I call the police.)

32 10.31 Quiz (4): answers Join the following clauses together: 1) Er bringt mich nach Hause, und dann geht er. Or: Er bringt mich nach Hause und (er) geht dann. because2) Sie mag mich nicht denn ich bin tot. (= She doesn’t like me because I’m dead.) Either or3) Entweder du gehst sofort, oder ich rufe die Polizei. (= Either you leave immediately or I call the police.)

33 10.32 Subordinate clauses subordinate clause (der Nebensatz) main clause (der Hauptsatz)A subordinate clause (der Nebensatz) is one that depends on a main clause (der Hauptsatz) in order to make sense. subordinating conjunction (die unterordnende Konjunktion)Such clauses are introduced by a subordinating conjunction (die unterordnende Konjunktion). I’ll be angryif you arrive late I’m not surewhether that will work When it rains in Exeterit never stopse.g. “I’ll be angry if you arrive late.” “I’m not sure whether that will work.” “When it rains in Exeter, it never stops.”

34 10.33 Subordinate clauses subordinating conjunctionAfter a German subordinating conjunction these 2 word order rules must be observed: SUBJECT1) The SUBJECT of the clause immediately follows the subordinating conjunction. FINITE VERB Ich weiß, dass du bist Ich bin nicht sicher,ob das klappt Sie vergaß,wie man macht2) The FINITE VERB is at the end of the clause. e.g. “Ich weiß, dass du wirklich faul bist.” “Ich bin nicht sicher, ob das klappt.” “Sie vergaß, wie man es macht.”

35 10.34 Nebensatz: verbs three first auxiliary verb (haben etc.)next lastThis can mean that there are three verb parts at the end of a subordinate clause. If so: - the full verb (das Vollverb) comes first - the auxiliary verb (haben etc.) comes next - the finite verb (finites Verb) comes last erklärt worden ist“Ich bin sicher, dass es dir schon erklärt worden ist.” geschickt werden soll“Wer weiß, ob dieser Brief heute noch geschickt werden soll?”

36 10.35 Nebensatz: exception finite verbfirst modal verb compound tenseThe finite verb in a Nebensatz comes first: - if there is a modal verb + another verb - if the verb is in a compound tense hatabfahren müssenEs stimmt, dass sie dann hat abfahren müssen. (It is true that she has then had to go away.) hättehelfen sollenWer weiß, ob er heute hätte helfen sollen? (Who knows if he ought to have helped today?) modal verb infinitiveNote that both the modal verb and the full verb are in the infinitive here!

37 10.36 Subordinate clauses subordinate clause main clauseWhen a subordinate clause precedes a main clause, then “inversion” takes place i.e.: first element1) The VERB in the main clause becomes the first element in this clause. second element2) The SUBJECT of the main clause is the second element in this clause. Ob siekommt,weiß ich Wenn es regnet,sind wire.g. “Ob sie heute kommt, weiß ich nicht.” “Wenn es regnet, sind wir alle traurig.”

38 10.37 Subordin. conjunctions ob Ich weiß nicht, ob es hat whetherob  “whether” Ich weiß nicht, ob es geregnet hat. (= I don’t know whether it has rained.) obwohl, obgleich, obschon Ich bin hier, obwohl es hat althoughobwohl, obgleich, obschon  “although” Ich bin hier, obwohl es geregnet hat. (= I’m here although it has rained.) dass Ich weiß, dass es hat thatdass  “that” Ich weiß, dass es geregnet hat. (= I know that it has rained.)

39 10.38 Conjunctions of time alsals  when bevor / ehebevor / ehe  before bisbis  until indemindem  as nachdemnachdem  after seit(dem)seit(dem)  since sobaldsobald  as soon as solangesolange  as long as währendwährend  while wennwenn  when wiewie  as; how

40 10.39 Translating “when” wenn present, future, repeated past actions Ich bringe es, wenn ich vorbeikomme whenwenn  present, future, repeated past actions Ich bringe es, wenn ich heute vorbeikomme. (= I’ll bring it when I pop by today.) alssingle non-repeated action in past Als ich ankam, warst du nicht da whenals  single non-repeated action in past Als ich ankam, warst du nicht da. (= You weren’t there when I arrived.) wannspecific questions about time Er fragte ihn, wann er kommtwann  specific questions about time Er fragte ihn, wann er nach Hause kommt.

41 10.40 Causal conjunctions da Da er ist, darf er nicht fahren Asda  “as, since”. First clause in sentence: Da er beschwipst ist, darf er nicht fahren. (= As he is drunk, he must not drive.) weil Er darf nicht fahren, weil er istweil  “because”. Second clause in sentence: Er darf nicht fahren, weil er beschwipst ist. zumal Sie hilft ihm sicher, zumal sie hat especially aszumal  “especially as” Sie hilft ihm sicher, zumal sie ihn so gern hat. (= She’s sure to help him, especially as she likes him so much.)

42 10.41 Conditional conjunctions wenn Er besuchte sie, wenn er käme. ifwenn  “if, whenever” Er besuchte sie, wenn er nach Köln käme. (He would visit her if he came to Cologne.) falls Komm mit, falls hast! iffalls  “if, in case” Komm mit, falls du Lust hast! (Come with us if you should feel like it!) für den Fall, dass Für den Fall, dass ihr findet In casefür den Fall, dass  “if, in case” Für den Fall, dass ihr uns nicht findet. (In case you don’t find us...)

43 10.42 Conjunctions of result damit Ich bin hier, damit du kannst so thatdamit  “in order to” when the subject of both clauses is not the same: Ich bin hier, damit du es lösen kannst. (= I’m here so that you can solve it.) so dass Es regnet, so dass wir können and soso dass  “accidental result”: Es regnet, so dass wir nicht wandern können. (= It’s raining and so we can’t go walking.)

44 10.43 “Um… zu” clauses um… zu InfinitiveTo translate “in order to” when the subject of both clauses is the same, the “um… zu (+ Infinitive)” construction is used. Note that: um first1) um is always the first element in the clause infinitivefinal zu2) The infinitive is the final element in the clause immediately preceded by zu. Thus: Ich bin hier, um zulösen (in order) toIch bin hier, um das Problem zu lösen. (= I’m here (in order) to solve the problem.)

45 10.44 Infinitive clauses zuInfinitive“zu (+ Infinitive)” clauses are also used: - when a non-modal verb takes an infinitive - when the subject of both clauses is the same Sie hat vor, zureisenSie hat vor, 2007 nach Afrika zu reisen. (= She’s planning to go to Africa in 2007.) Er war so nett, zuhelfenEr war so nett, mir dabei zu helfen. (= He was kind enough to help me with it.) Ich hoffe, zusehenIch hoffe, euch bald zu sehen. (= I’m hoping to see you soon!)

46 10.45 Quiz (4): word order ___________ IfWenn du willst, _______ ____ _______. (= If you want I’ll stay here.) _______ as____ ___ ___ _____ ____, sage ich nein. (= I’ll say no, as I don’t know you (polite).) _______ when____ ___ ___ ____ _______, lebte er noch. (= He was still alive when I left the house.) ___________ as long asGenieß das Leben, _______ ____ _______ ! (= Enjoy life as long as you can!)

47 10.46 Quiz (4): answers bleibeich IfWenn du willst, bleibe ich hier. (= If you want I’ll stay here.) Daich asDa ich Sie nicht kenne, sage ich nein. (= I’ll say no, as I don’t know you (polite).) Alsich whenAls ich das Haus verließ, lebte er noch. (= He was still alive when I left the house.) solangedu as long asGenieß das Leben, solange du kannst! (= Enjoy life as long as you can!)

48 10.47 Interjections ja, nein, achInterjections (ja, nein, ach etc.) do not count as the first element in a main clause. They are separated by a comma and followed by a clause with normal word order: AchesschneitAch, es schneit schon wieder! (= Oh no, it’s snowing again!) Neindu darfstNein, du darfst das nicht! MenschgibtesMensch, das gibt es doch gar nicht! Nun jadas magNun ja, das mag sein.

49 10.48 Similar phrases das heißtdas heißt  that is ehrlich gesagtehrlich gesagt  to be honest im Gegenteilim Gegenteil  on the contrary kurzkurz  in short mit anderen Wortenmit anderen Worten  in other words nun, nanun, na  well siehst du, sehen Siesiehst du, sehen Sie  d’you see wie gesagtwie gesagt  as I said weißt du, wissen Sieweißt du, wissen Sie  you know


Herunterladen ppt "Paul Joyce MLG 1001: Grammar Lectures Lecture 10: Clause Structure - Main and Subordinate Clauses."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen