> eingabearray[i]; }">

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

A) Erklären Sie den Datentyp char. b) Erklären Sie den Datentyp Struct c) Erklären Sie die Wirkungsweise des Operators & bei Anwendung im Zusammenhang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "A) Erklären Sie den Datentyp char. b) Erklären Sie den Datentyp Struct c) Erklären Sie die Wirkungsweise des Operators & bei Anwendung im Zusammenhang."—  Präsentation transkript:

1 a) Erklären Sie den Datentyp char. b) Erklären Sie den Datentyp Struct c) Erklären Sie die Wirkungsweise des Operators & bei Anwendung im Zusammenhang mit Zeigern. d) Erklären Sie die Do While- Schleife. e) Erklären Sie den Unterschied zwischen Call by Reference und Call by Value

2 Schreiben Sie ein Programm das 3 Funktionen enthält. Dabei ist die letzte Funktion vorgegeben und muß NICHT selbst entwickelt werden. - Die erste Funktion dient der Eingabe von 4 Messerwerten - Die zweite Funktion berechnet den Durchschnittswert - Die dritte Funktion gibt die 4 Werte und den Durchschnittswert aus: // Funktion 3: Ausgabe void Ausgabe(int eingabearray[], int index, double *pDurchschnittswert) { cout << "Folgende Werte wurden eingeben: " for(int i=0;i<=3; i++) { cout << eingabearray[i]; } cout << endl << "Der Durchschnittswert lautet: " << *pDurchschnittswert); }

3 void Eingabe(int eingabearray[], int index) { cout << „Bitte 4 Integer-Werte eingeben: " for(int i=0;i<=3; i++) { cin >> eingabearray[i]; }

4 void Durchschnitt(int eingabearray[], int index, double *pDurchschnittswert) { for(int i=0;i<=3; i++) { *pDurchschnittswert += eingabearray[i]; }

5 #include Using namespace std; void main() { void Ausgabe(int [], int, double); void Eingabe(int [], int); void Durchschnitt(int [], int, double); int index = 4; int eingabearray[]; double *pDurchschnittswert; void Eingabe(int eingabearray[], int index); void Durchschnitt(int eingabearray[], int index, double *pDurchschnittswert); void Ausgabe(int eingabearray[], int index, double *pDurchschnittswert); Hier kommen die Funktionen hin. }

6 Schreiben Sie folgende Befehle als a) While Schleife b) Do While Schleife int i, a; for (i=0, a=10; i<5; i++, a--) { cout << i << "-" << a << endl; }

7 int i, a; for (i=0, a=10; i<5; i++, a--) { cout << i << "-" << a << endl; } int i=0, a=10; while(i < 5) { cout << i << "-" << a << endl; i++; a--; }

8 int i, a; for (i=0, a=10; i<5; i++, a--) { cout << i << "-" << a << endl; } int i=0, a=10; do { cout << i << "-" << a << endl; i++; a--; } while(i < 4)

9 Was bewirken die folgenden Deklarationen? Erklären Sie kurz. a) int i=3, j=4/i; b) string *p=&a; c) int v[10]={1}; d) int values[] = {25, 13, 19, 31, 11, 99, 21, 17}; Was machen die folgenden Befehle a) for (int i = n - 1; i > 0; i--); b) if (v[j] > v[j + 1])

10

11 struct Personen { unsigned int Nummer; string Name; string Vorname; unsigned int Alter; Personen *next; };

12 void suchen(Personen *start) { Personen* aktuell=start; while(aktuell != NULL) { int a=ptr->Alter; if (a > 22 && a < 40) { cout Nummer; cout Namenext; }

13 #include "Personen.h" #include using namespace std; void main() { void ausgabe(Personen*); void anzeigen(Personen *); Personen * neuePersonen(unsigned int,string,string,unsigned int); Personen * first=NULL; for ( int i=0;i<3;i++) { cout<<" Nummer / Name / Vorname / Alter "; unsigned int Nummer; string Name; string Vorname; unsigned int Alter; cin>>Nummer>>Name>>Vorname>>Alter; Personen * ptr=neuePersonen(Nummer,Name,Vorname,Alter);//neues Objekt ptr->next=first;//einfuegen am Anfang first=ptr; } anzeigen(first); }


Herunterladen ppt "A) Erklären Sie den Datentyp char. b) Erklären Sie den Datentyp Struct c) Erklären Sie die Wirkungsweise des Operators & bei Anwendung im Zusammenhang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen