Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kropewww.senioren-lernen-online.de1 Workshop 1 „Senioren und Neue Medien“ Referentin Uta Krope (Senioren-Lernen-Online)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kropewww.senioren-lernen-online.de1 Workshop 1 „Senioren und Neue Medien“ Referentin Uta Krope (Senioren-Lernen-Online)"—  Präsentation transkript:

1 Kropewww.senioren-lernen-online.de1 Workshop 1 „Senioren und Neue Medien“ Referentin Uta Krope (Senioren-Lernen-Online)

2 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de2 Inhalt Das Konzept Die Lernpartnerschaft Erfahrungen aus der Lernpartnerschaft Fragen an diesen Workshop

3 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de3

4 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de4 SLO-Kurs-Konzept Formelles Lernen: Klassenraum, real Lehrer steuert Teilnehmer abhängig Informelles Lernen: In Freizeit/beim Arbeiten Teilnehmer selbstständig Netzwerk hilft Lernen mit SLO: Klassenraum virtuell (z.Z. Skype/Vyew) Teilnehmer selbstständig Tutoren unterstützen ( , Texte, Weblog) Bus fahren: Busfahrer kennt Weg/Ziel Mitfahrer sind abhängig Radfahren: Radfahrer kennt Weg/Ziel Radfahrer ist selbstständig

5 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de5 Lernpartnerschaft Zielsetzungen Teilnehmende Institutionen Geplante Aktivitäten Ergebnisse Benefits

6 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de6

7 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de7

8 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de8

9 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de9 Benefits of Organisations have been enriched by the contribution that staff has made to the project. Furthermore, it has been valuable to learn the new online tools that have been used. In addition, we have gained new knowledge on how to work in an international project In the Finnish MS Society, this learning partnership has already changed ways of using on-line communication and meetings between staff members scattered around the country. On-line meetings have really taken off after the experiences of ict50plus. It can even be said that this learning partnership has saved us money as people no longer fly to meetings. Some meetings have been replaced by on-line meetings. The ict50plus project has also offered us new ideas, how to train our members - people with disability/long-term illness, many of whom are senior citizens as well – how to use information technology and the internet in order to meet others in the same situation. This could prove to be a revolutionary change in Northern Finland where geographically, long distances are a real problem for disabled people and senior citizens. Same geographic challenges arise in the area of Castellon, the second most mountainous area in Spain. Thus, ICT becomes a real tool to reach areas with a large elderly population. With ICT and the internet, they can regain active citizenship when they learn new ways to communicate and meet others on-line. New ideas have been tested with a group of learners in Northern Finland and the response has been encouraging. All partners have benefited by participating in the learning partnership as follows: Listening to many different learners about how THEY want to be trained. Collecting ideas about how learners can be stimulated to become MORE interested in ICT Getting an “inside look” into other adult education organisations in Europe Using e-learning features like learning platforms, virtual classrooms, new software Working and discussing in different European languages

10 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de10 Benefits of Organisations have been enriched by the contribution that staff has made to the project. Furthermore, it has been valuable to learn the new online tools that have been used. In addition, we have gained new knowledge on how to work in an international project

11 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de11 Benefits of In the Finnish MS Society, this learning partnership has already changed ways of using on-line communication and meetings between staff members scattered around the country.

12 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de12 Benefits of On-line meetings have really taken off after the experiences of ict50plus. It can even be said that this learning partnership has saved us money as people no longer fly to meetings. Some meetings have been replaced by on-line meetings.

13 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de13 Benefits of The ict50plus project has also offered us new ideas, how to train our members - people with disability/long- term illness, many of whom are senior citizens as well – how to use information technology and the internet in order to meet others in the same situation.

14 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de14 Benefits of All partners have benefited by participating in the learning partnership as follows: Listening to many different learners about how THEY want to be trained. Collecting ideas about how learners can be stimulated to become MORE interested in ICT Getting an “inside look” into other adult education organisations in Europe Using e-learning features like learning platforms, virtual classrooms, new software Working and discussing in different European languages

15 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de15 Fragen in diesem Workshop: Was macht ein seniorengerechtes Lernkonzepte aus? Wie können Senioren zur Teilnahme an IKT-Kursen motiviert werden? Welche Schwierigkeiten können bei der Umsetzung und der nachhaltigen Etablierung von Kurskonzepten auftreten.

16 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de16 Was macht ein seniorengerechtes Lernkonzepte aus? ICT-

17 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de17 Was macht ein seniorengerechtes Lernkonzepte aus? Brauchen wir einen „ICT-Seniorenteller“? Lernen Senioren anders? Welches Senioren-Bild im Hinterkopf? Oma mit Strickstrumpf Opa am Stock Woher wissen Jüngere, wie Senioren lernen? Welche Qualifikation haben denn die „Lehrer“ von Seniorenkursen ? Gibt es überhaupt ein Lernkonzept, das jeden erreicht?

18 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de18 Wie können Senioren zur Teilnahme an IKT-Kursen motiviert werden? Teilnahme hängt ab von allgemeinen Faktoren von Bildung Einkommen Technischen Zugangsmöglichkeiten Körperlichen und geistigen Funktionen Von der Motivation Kursinhalten (unterschiedliche Interessen von Frauen und Männern) Verwendungsmöglichkeiten Von der Aufbereitung des Kursthemas (Lernkonzept)

19 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de19

20 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de20 Faktor Bildung Internetnutzung von Senioren in Deutschland Faktoren (Bildung, Einkommen) Volksschule ohne Abschluss 9,8 % Volksschule mit Lehre 27,7 % Weiterbildende Schule ohne Abitur 44,2 % Abitur 54,9 % Abgeschlossenes Studium 65,2 % Quelle (N)onliner Atlas 2007

21 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de21 Offene Fragen: Was bedeutet „aktive Senioren“? Selbstgesteuerte Senioren oder aktive Teilhabe an….. An wen wenden sich die Kurse? Was bedeutet „nachhaltig“ für SLO ? nicht webbasierte Einführung ins Internet, sondern Hilfe zur Selbsthilfe unter Nutzung moderner Kommunikationsformen

22 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de22 Lernkonzept von SLO Zielgruppe: Projektkoordinatoren mit guten EDV-Kenntnissen Thema: Neue Formen der Onlinekommunikation in der Projektarbeit. 6 Onlinesitzungen Für jedes Thema: Materialien in „google-sites“ Struktur von „google-sites“: Information, Tutorial / Materialien, Aufgaben Teilnehmer lösen Aufgaben unter Nutzung der Informationen und stellen Fragen über „twitter“ SLO hilft über „skype“ und „mikogo“ Onlinesitzungen dienen zur Nachbereitung und Vorbereitung der Themen, keine herkömmliche Unterrichtsstunde

23 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de23 Schwierigkeiten in EU-Projekten Unterschiedliche Verbreitung des Internets (Atlas) Sprachkenntnisse von Senioren Computerzugang privat oder öffentlich in Kursen Unterschiedliches Curriculum Unterschiedliche Lehrerausbildung Unterschiedliche Lernkonzepte Selbstgesteuert oder fremdgesteuertes Lernen (Step by Step) Woher wissen Jüngere wie Senioren lernen? (Anmerkung: Seniorengerechtes Lehren ist nicht erforderlich, ein guter Lehrer richtet sich nach den Bedürfnissen der Schüler (egal wie alt sie sind))

24 Senioren Lernen Online Kropewww.senioren-lernen-online.de24


Herunterladen ppt "Kropewww.senioren-lernen-online.de1 Workshop 1 „Senioren und Neue Medien“ Referentin Uta Krope (Senioren-Lernen-Online)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen