Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Freie Wähler – wohin?. Erweiterte Bezirksvorstandssitzung Oberbayern Putzbrunn -- 6. Februar 2006 Projekt 2008 Ziel 2008 September 2008 Bezirkstags- Landtagswahl.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Freie Wähler – wohin?. Erweiterte Bezirksvorstandssitzung Oberbayern Putzbrunn -- 6. Februar 2006 Projekt 2008 Ziel 2008 September 2008 Bezirkstags- Landtagswahl."—  Präsentation transkript:

1 Freie Wähler – wohin?

2 Erweiterte Bezirksvorstandssitzung Oberbayern Putzbrunn Februar 2006 Projekt 2008 Ziel 2008 September 2008 Bezirkstags- Landtagswahl März 2008 Kommunalwahl Stärke erhalten Stärke vergrößern Stärkere Präsenz in den Bezirkstagen Einzug in den Landtag

3 Erweiterte Bezirksvorstandssitzung Oberbayern Putzbrunn Februar 2006 Projekt 2008 Landtagswahl 19983,7 % 20034,0 % Vermischung von Landes- / Bundesthemen Nachgeholte Kanzlerwahl Ziel Mehr Bezirksräte Einzug in den Landtag Bezirkstag- / Landtagswahl 2008 AusgangspositionZiel

4 Erweiterte Bezirksvorstandssitzung Oberbayern Putzbrunn Februar 2006 Projekt 2008 Kommunalwahl 2003 CSU45,5 % +2,4 % SPD25,2 % -0,5 % Grüne 5,7 % -1,2 % Parteifreie15,6 % +0,3% Ziel Mehr Bürgermeister Mehr Stadt-/Gemeinderäte Mehr Landräte Mehr Kreisräte Kommunalwahl 2008 AusgangspositionZiel ÖDP 2,0 % +0,4% FDP 1,3 % -0,1%

5 Erweiterte Bezirksvorstandssitzung Oberbayern Putzbrunn Februar März 2006 Florian Schramm als Bürgermeister von Putzbrunn!

6 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Freie Wähler – wohin?. Erweiterte Bezirksvorstandssitzung Oberbayern Putzbrunn -- 6. Februar 2006 Projekt 2008 Ziel 2008 September 2008 Bezirkstags- Landtagswahl."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen