Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unterarten Eigenarten Wesensmerkmale MALINOIS -ein Belgier stellt sich vor.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unterarten Eigenarten Wesensmerkmale MALINOIS -ein Belgier stellt sich vor."—  Präsentation transkript:

1 Unterarten Eigenarten Wesensmerkmale MALINOIS -ein Belgier stellt sich vor

2 Man unterscheidet zwischen dem Groenendael dem Mechelaardem Mechelaar (franz. Malinois) Malinois- eine Rasse mit vier Varianten:

3 dem Lakenois und dem Tervuerenund dem Tervueren Namensgebend waren vier Ortschaften in der Nähe von Brüssel, in denen die einzelnen Hunderassen verstärkt auftraten.

4 Beschreibung: Körpergröße : Rüden: 62 cm Hündinnen: 58 cmKörpergröße : Rüden: 62 cm Hündinnen: 58 cm Gewicht: Rüden 25–30 kg Hündinnen 20–25 kgGewicht: Rüden 25–30 kg Hündinnen 20–25 kg mäßig lange Rute, hängend, am Ende leicht gekrümmtmäßig lange Rute, hängend, am Ende leicht gekrümmt hoch ansetzte Ohren, hoch aufgerichtet & dreieckig geformt.hoch ansetzte Ohren, hoch aufgerichtet & dreieckig geformt. Augen mandelförmig mit stark pigmentierten Rändern (Lidstrich) mit lebhaftem, verständigem und fragendem Ausdruck kurzhaariges, anliegendes Fell mit viel Unterwolle am Kopf, den Ohren und den Unterläufen ist es sehr kurz, voller hingegen an der Rute, der "Hose" und am Hals, wo es einen leichten "Kragen" bildet.

5 Der Groenendael (ausgesprochen Chunendaal) ist eine Varianate des belgischen Schäferhundes schwarz, langes, glattes Fell(ausgesprochen Chunendaal) ist eine Varianate des belgischen Schäferhundes schwarz, langes, glattes Fell

6 Der Mechelaer meistens falbfarben mit schwarzer Maske und schwarzer Wolkung (Charbonnage). In der Regel sehr helles, sandfarbenes Fell über rotbraun (daher auch der Spitzname “Fuchs“) bis zu dunkel- braungrau.meistens falbfarben mit schwarzer Maske und schwarzer Wolkung (Charbonnage). In der Regel sehr helles, sandfarbenes Fell über rotbraun (daher auch der Spitzname “Fuchs“) bis zu dunkel- braungrau.

7 Der Laekenois ist die rauhhaarige Variante des belgischen Schäferhundes hellfarben bis schwarz, rauhaarig bis gelocktist die rauhhaarige Variante des belgischen Schäferhundes hellfarben bis schwarz, rauhaarig bis gelockt

8 Der Tervueren ist eine Abart des belgischen Schäferhundes alle Braunschattierungen bis hin zu beige oder grau, schwarze Charbonnage, schwarze Maskeist eine Abart des belgischen Schäferhundes alle Braunschattierungen bis hin zu beige oder grau, schwarze Charbonnage, schwarze Maske

9 Wesensmerkmale: Ausgeprägter Hüte- und BeschützerinstiktAusgeprägter Hüte- und Beschützerinstikt gut sozialisiert und menschenfreundlichgut sozialisiert und menschenfreundlich mutig, manchmal aber auch schreckhaftmutig, manchmal aber auch schreckhaft robustrobust Härte und gleichzeitige SensibilitätHärte und gleichzeitige Sensibilität eifrig und wissbegierigeifrig und wissbegierig manchmal anderen Hunden gegenüber etwas dominantmanchmal anderen Hunden gegenüber etwas dominant arbeitswillig und hochintelligentarbeitswillig und hochintelligent überdurchschnittlicher Bewegungsdrangüberdurchschnittlicher Bewegungsdrang schneller, wendiger und reaktionsschneller als der deutsche Schäferhundschneller, wendiger und reaktionsschneller als der deutsche Schäferhund (Maßstäbe für die Arteneigenarten wurden 1899 durch den belgischen Zuchtverband festgelegt.)

10 Eigenschaften: ErEr ist etwas kleiner als der deutsche Schäferhund und weniger massig, dadurch schneller, wendiger und reaktionsschneller. Die Zucht legte Wert auf Gelehrigkeit und Wendigkeit, im Gegensatz zum deutschen Schäferhund, bei dem man Wert auf eine kräftige Statur legte. Seine Lern- und Arbeitsfreude gepaart mit Härte und gleichzeitiger Sensibilität machen ihn nicht gerade zum idealen Anfängerhund.

11 Verwendung: Ursprünglich als Hüte- und Treibhund gezüchtetUrsprünglich als Hüte- und Treibhund gezüchtet heute als Dienst- und Sporthundheute als Dienst- und Sporthund auch als anspruchsvoller Haushundauch als anspruchsvoller Haushund ebenso als Sporthund, Begleithund sowie als Diensthund bei Polizei & Zoll-ebenso als Sporthund, Begleithund sowie als Diensthund bei Polizei & Zoll- Hier tätig als: Schutz-, Fährten- und StöberhundSchutz-, Fährten- und Stöberhund Drogenspürhund, Brandermittlungs-, Sprengmittel-, Leichen- und Blutspür- sowie als Lawinen- und Verschüttetensuchhund.Drogenspürhund, Brandermittlungs-, Sprengmittel-, Leichen- und Blutspür- sowie als Lawinen- und Verschüttetensuchhund.


Herunterladen ppt "Unterarten Eigenarten Wesensmerkmale MALINOIS -ein Belgier stellt sich vor."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen