Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | 20130912 1 Nationales Pilotprojekt zur Einführung von eCall in Deutschland und Niedersachsen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | 20130912 1 Nationales Pilotprojekt zur Einführung von eCall in Deutschland und Niedersachsen."—  Präsentation transkript:

1 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Nationales Pilotprojekt zur Einführung von eCall in Deutschland und Niedersachsen Harry Evers

2 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Landesinitiative Mobilität – Status und Aufgabe Status eCall – Gefahrgut Bundesdeutsche Umsetzung Agenda 2

3 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Aufgaben und Ziele Auftrag: Koordination der landesweiten Aktivitäten im Bereich Mobilität  Wettbewerbsfähigkeit niedersächsischer Unternehmen des Mobilitätssektors verbessern  Mobilitäts- und Technologiestandort Niedersachsen stärken  Mobilitätsnetzwerk erweitern  Innovative Projekte initiieren  Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft intensivieren 3

4 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Handlungsfelder / Themen  Neue Antriebssysteme wie z.B. Elektromobilität / Gasantrieb  Kooperative Fahrzeugsysteme  Intelligente Infrastrukturen unter Einbindung des Verkehrsmanagements  Effiziente Mobilität einschließlich Verkehrsinformationsdienste  Intermodalität und Innovationen in der Logistik 4

5 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Ideengenerierung für Innovationsprojekte  Identifizierung von Trends und Entwicklungen – neue Technologien  Identifizierung von Marktchancen und -risiken  Identifizierung der Bedürfnisse von Märkten und Kunden  Identifizierung rechtlicher und administrativer Risiken und Chancen

6 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Von der Idee zum Projekt 3 Schritte 6  Ideengenerierung  Bildung Projektteam  …  Projektmanagement  Vernetzung mit Akteuren  …  Geschäftsmodell entwickeln  Spin Off Projekte initiieren  … Schritt 1 Projektanbahnung Schritt 2 Projektumsetzung Schritt 3 Projektverwertung

7 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Leistungen für Partner 3 Möglichkeiten 7 1. Information  Internetseite  Soziale Netzwerke  Ansprechpartner  Newsletter  … 2.Veranstaltungen 3. Projekte von der schwächsten bis zur stärksten Form der Beteiligung  Als Referent  Messebeteiligung als Mitaussteller  Teilnahme an Workshops  …  Als Ideengeber  Einbringung von Fachexpertise  Ausarbeitung von Förderanträgen  Projektmanagement  …

8 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Netzwerk International National Niedersachsen ERTICO EU Kommission … BITKOM ITS Network Germany ITS Deutschland Konsortium ITS Niedersachsen GmbH Allianz für die Region GmbH Wolfsburg AG NFF Automotive Cluster Metropolregion Landesinitiativen …

9 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Landesinitiative Mobilität – Status und Aufgabe Status eCall – Gefahrgut Bundesdeutsche Umsetzung Agenda 9

10 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Abstimmung zwischen eCall und HGV Standardisierung AlbrechtConsult GmbH – Aachen – Viersen – Wien Schnittstelle zu eCall – F&E-Projekt im BMVI – Dialog zwischen der “Telematics Working Group” und der Standardisierungsgruppe (CEN/TC278 WG15) & dem pan-European HeERO eCall Projekt erfolgt – Arbeitsstatus (CEN / ): Intelligent transport systems - eSafety - eCall additional optional data set for heavy goods vehicles eCall – Diskussion basiert auf den Anforderungen zur Umsetzung von eCall, um die Gefahrgutimplementierung mit einzubinden

11 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Vorteile und Nutzen der Kooperation AlbrechtConsult GmbH – Aachen – Viersen – Wien Vorteile – Referenzmodell für Gefahrguttransporte eCall HGV PWI activity in CEN TC278 WG15 und eCall HGV pilot in the HeERO project Ziel – Einbindung von zukünftigen Anwendungen kompatibel zu eCall HGV

12 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Der nationale IVS-Aktionsplan „Straße“ Perspektiven bis 2020 Kontinuierliche Umsetzung und Fortschreibung: Ergänzung und Aktualisierung des Maßnahmenplans durch den IVS-Beirat. z.B. DAB Radio Berichte an die KOM gem. IVS- Richtlinie: „Nach dem ersten Bericht berichten die Mitgliedstaaten alle drei Jahre über die bei Einführung … erzielten Fortschritte.“ Berlin,

13 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | Landesinitiative Mobilität – Status und Aufgabe Status eCall – Gefahrgut Bundesdeutsche Umsetzung Agenda 13

14 ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | S 14


Herunterladen ppt "Ppt. Landesinitiative Mobilität Niedersachsen | Vers. 2.2 | 20130912 1 Nationales Pilotprojekt zur Einführung von eCall in Deutschland und Niedersachsen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen