Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Entwurf Anwendungslogik SS2005. Inhalt Schaubild Beziehungen zwischen den Gruppen Bestandteile der Gruppe (AL) Zusammenfassung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Entwurf Anwendungslogik SS2005. Inhalt Schaubild Beziehungen zwischen den Gruppen Bestandteile der Gruppe (AL) Zusammenfassung."—  Präsentation transkript:

1 Entwurf Anwendungslogik SS2005

2 Inhalt Schaubild Beziehungen zwischen den Gruppen Bestandteile der Gruppe (AL) Zusammenfassung

3 Schaubild (1)

4 Beziehungen zwischen den Gruppen (1) WI  MU erzeugt ein CommandBean. MU prüft CommandBean, ob entsprechende Rechte vorhanden sind. Wenn ja, wird die Bean weitergegeben, sonst gleich von MU abgeblockt

5 Schaubild die 2.

6 Beziehungen zwischen den Gruppen(2) AL wertet DataBean aus. ggf. ruft AL Objekte bei der JDBC ab oder speichert Daten über JDBC in der DB. AL  MU AL erzeugt ResultBean und schickt das Ergebnis an MU zurück.

7 Schnittstellen Sämtliche Daten werden in Beans verpackt WI liefert Daten und Anfragen mittels CommandBeans über die MU an AL AL schickt an WI ResultBeans und an JDBC DataBeans über public interface ALSync Suchanfragen gehen über das SearchBean- Interface. Übergeben wird ein Suchstring und zurück kommt eine LitListBean.

8 Bestandteile der Gruppe AL(1) Beans CommandBean(abstract) CmdCreateBean CmdDeleteBean CmdLoadBean CmdSaveBean ResultBean

9 Bestandteile der Gruppe AL(2) DataBean(abstract) BibTexBean CommentBean FileBean LitEntryBean LitListBean TextBean XmlBean

10 Weitere Beans WI erstellt SessionBean MU erstellt UserRightBean und LitListRightBean JDBC erstellt SearchBean

11 Bestandteile der Gruppe AL(3) Class Comment Constans File LitEntry LitList Transfer

12 Class Anhand des Analyse-Dokument kann man festlegen, wie die Klassen implementiert werden sollen. Zum Beispiel: Klasse File Klasse File soll Funktionen implementieren, die eine Datei speichern, löschen und anzeigen können soll.

13 Class File package de.fb12.apra05.al; import de.fb12.apra05.mu.UserRights; import de.fb12.apra05.beans.ResultBean; import de.fb12.apra05.beans.FileBean; public class File { private UserRights userRights; private LitEntry litEntry; public static ResultBean save(FileBean fb) { return null;} public static ResultBean delete(FileBean fb) { return null;} public static ResultBean show(FileBean fb) { return null;} }

14 Package Struktur de.fb12.apra05.al de.fb12.apra05.beans de.fb12.apra05.jdbc de.fb12.apra05.mu de.fb12.apra05.wi Beispiel: de.fb12.apra05.al.File de.fb12.apra05.beans.ResultBean

15 Zusammenfassung Nun kennnen wir alle Klassen und Beans, die in der AL vorkommen, und können sie in zwei Diagramme darstellen. Folgend also alle Klassen, Beans, Felder und Methoden nochmal in der Übersicht…

16 UML-1

17

18

19

20

21 Letzte Seite Diagramme, Schnittstellen und Klassen findet ihr auf der AL-Seite Es Danken für die Aufmerksamkeit Nan, Doru und Marc


Herunterladen ppt "Entwurf Anwendungslogik SS2005. Inhalt Schaubild Beziehungen zwischen den Gruppen Bestandteile der Gruppe (AL) Zusammenfassung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen