Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Objekte werden als Adressen (Referenzen) übergeben. Dies führt manchmal zu unerwarteten Ergebnissen...

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Objekte werden als Adressen (Referenzen) übergeben. Dies führt manchmal zu unerwarteten Ergebnissen..."—  Präsentation transkript:

1 Objekte werden als Adressen (Referenzen) übergeben. Dies führt manchmal zu unerwarteten Ergebnissen...

2 Hier nochmals ein Modell der Klasse Hund:

3 class Hund{ private String name; private double gewicht; public void setName(String pName){ name = pName; } public String getName(){ return(name); } public void setGewicht(double pGewicht){ gewicht = pGewicht; } public double getGewicht(){ return(gewicht); } } Zur Abwechslung wurde hier mal kein Konstruktor implementiert. Was geschieht dann? Der Compiler erzeugt einen Standard- Konstruktor, der als einzige Anweisug super() enthält.

4 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } ? Was veranlasst diese Deklaration im Arbeitsspeicher ? Es wird im Arbeitsspeicher an einer bestimmten Adresse Platz für den Zeiger (Referenz, Verweis, Pointer) mit Namen myh1 reserviert. Weil myh1 eine lokale Variable ist, ist der Wert undefiniert.

5 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? Es wird im Arbeitsspeicher an einer bestimmten Adresse Platz für das Objekt reserviert, auf das myh1 zeigen soll. AdresseWert ? 0 null 0471 Zeiger auf name gewicht Vereinfacht soll hier und im Folgenden angenommen werden, dass die Attribute nur 1 Byte Speicher benötigen und im Arbeitsspeicher direkt hintereinander vorkommen. Die Werte der Attribute werden mit den Standardwerten belegt.

6 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was muss intern noch geschehen, damit man über myh1 auf den reservierten Speicher zugreifen kann? AdresseWert ? 0 null 0471 Zeiger auf name gewicht myh1 muss als Wert die Anfangsadresse des reservieren Speichers bekommen.

7 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was muss intern noch geschehen, damit man über myh1 auf den reservierten Speicher zugreifen kann? AdresseWert null 0471 Zeiger auf name gewicht myh1 muss als Wert die Anfangsadresse des reservieren Speichers bekommen.

8 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was muss intern noch geschehen, damit man über myh1 auf den reservierten Speicher zugreifen kann? AdresseWert null 0471 Zeiger auf name gewicht myh1 muss als Wert die Anfangsadresse des reservieren Speichers bekommen. 0470

9 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? AdresseWert null 0471 Zeiger auf name gewicht Es wird das Attribut name des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh1 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert die Adresse des Speicherbereichs, wo die Zeichenkette "Goldi" im Arbeitsspeicher beginnt. Wir nehmen hier an, dass die Zeichenkette "Goldi" an der Adresse 0815 beginnen soll 0470

10 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? AdresseWert Zeiger auf name gewicht Es wird das Attribut name des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh1 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert die Adresse des Speicherbereichs, wo die Zeichenkette "Goldi" im Arbeitsspeicher beginnt. Wir nehmen hier an, dass die Zeichenkette "Goldi" an der Adresse 0815 beginnen soll 0470

11 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? AdresseWert Zeiger auf name gewicht Es wird das Attribut name des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh1 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert die Adresse des Speicherbereichs, wo die Zeichenkette "Goldi" im Arbeitsspeicher beginnt. Wir nehmen hier an, dass die Zeichenkette "Goldi" an der Adresse 0815 beginnen soll

12 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? AdresseWert Zeiger auf name gewicht Es wird das Attribut gewicht des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh1 zeigt Dieses Attribut bekommt als Wert den Wert

13 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? AdresseWert Zeiger auf name gewicht Es wird das Attribut gewicht des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh1 zeigt Dieses Attribut bekommt als Wert den Wert

14 myh1 AdresseWert public static void main(...){ Hund myh1; myh1=new Hund(); myh1.setName("Goldi"); myh1.setGewicht(12); } Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? AdresseWert Zeiger auf name gewicht Es wird das Attribut gewicht des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh1 zeigt Dieses Attribut bekommt als Wert den Wert

15 Nach diesen Anweisungen werden jetzt danach noch ein paar neue Anweisungen gemacht...

16 myh1 AdresseWert public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } AdresseWert Zeiger auf name gewicht

17 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } Es wird im Arbeitsspeicher an einer bestimmten Adresse Platz für den Zeiger (Referenz, Verweis, Pointer) mit Namen myh2 reserviert. myh2 ? Weil myh2 eine lokale Variable ist, ist der Wert undefiniert. 0470

18 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? Der Wert von myh2 wird auf den Wert von myh1 gesetzt. myh2 ? 0470 public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); }

19 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? Der Wert von myh2 wird auf den Wert von myh1 gesetzt. myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); }

20 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? Der Wert von myh2 wird auf den Wert von myh1 gesetzt. myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } 0470

21 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht 12 Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } Es wird das Attribut name des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh2 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert die Adresse des Speicherbereichs, wo die Zeichenkette "Mastino" im Arbeitsspeicher beginnt. Wir nehmen hier an, dass die Zeichenkette "Mastino" an der Adresse 0870 beginnen soll 0815

22 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht 12 Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } Es wird das Attribut name des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh2 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert die Adresse des Speicherbereichs, wo die Zeichenkette "Mastino" im Arbeitsspeicher beginnt. Wir nehmen hier an, dass die Zeichenkette "Mastino" an der Adresse 0870 beginnen soll

23 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht 12 Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } Es wird das Attribut name des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh2 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert die Adresse des Speicherbereichs, wo die Zeichenkette "Mastino" im Arbeitsspeicher beginnt. Wir nehmen hier an, dass die Zeichenkette "Mastino" an der Adresse 0870 beginnen soll 0870

24 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht 12 Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } 0870 Es wird das Attribut gewicht des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh2 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert den Wert 100

25 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } Es wird das Attribut gewicht des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh2 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert den Wert

26 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } Es wird das Attribut gewicht des Speicherbereichs angesprochen, auf den myh2 zeigt. Dieses Attribut bekommt als Wert den Wert

27 myh1 AdresseWert AdresseWert Zeiger auf name gewicht Warum ist die folgende Anweisung unnötig? myh public static void main(...){... Hund myh2; myh2 = myh1; myh2.setName("Mastino"); myh2.setGewicht(100); } myh2=new Hund(); Weil in diesem Programm der dadurch reservierte Speicher nicht verwendet wird.

28 Ergebnis: Wenn 2 Variablen (z.B. myh1, myh2) auf das gleiche Objekt zeigen, wirkt sich eine Änderung einer Variablen (z.B. myh2.setGewicht(100) ) auch auf die andere Variable (myh1) aus!

29 Weiteres Beispiel

30 Ein Hund besitzt mehrere Körperteile. Ein Körperteil davon ist der Schwanz. Zwecks einfacher Demonstration soll der Hund so modelliert werden, dass er nur aus den Attributen Schwanz und Gewicht besteht. Modellieren Sie in Java die Klassen Schwanz und Hund. Zwecks einfacher Demonstration soll der Schwanz so modelliert werden, dass er nur aus dem Attribut Länge besteht.

31 class Schwanz{ private int laenge; public Schwanz(int plaenge){ laenge=plaenge; } public void setLaenge(int plaenge){ laenge=plaenge; } public int getLaenge(){ return(laenge); } }

32 class Hund{ private Schwanz s; private double gewicht; public Hund(double pGewicht, Schwanz ps){ gewicht=pGewicht; s=ps; } public void setGewicht(double pGewicht){ gewicht = pGewicht; } s zeigt auf das Objekt ps

33 public double getGewicht(){ return(gewicht); } public void setSchwanz(Schwanz ps){ s=ps; } public Schwanz getSchwanz(){ return(s); } }

34 public class MainKlasseReferenz10 { public static void main() throws Exception{ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); System.out.println("Länge="+ myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); System.out.println("Länge="+ myh1.getSchwanz().getLaenge()); }

35 Hier nochmals der wesentliche Teil von main(...). Aus Platzgründen wird System.out.println durch println abgekürzt. Für die Bezeichnungen im Arbeitsspeicher, usw. gilt das Gleiche wie im letzten Beispiel.

36 mys1 AdresseWert Es wird im Arbeitsspeicher an einer bestimmten Adresse Platz für das Objekt (und die Variable mys1) reserviert, auf das mys1 zeigen soll. AdresseWert laenge public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ?

37 mys1 AdresseWert Es wird im Arbeitsspeicher an einer bestimmten Adresse Platz für das Objekt (und die Variable myh1) reserviert, auf das myh1 zeigen soll. AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ?

38 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? Schauen wir uns nochmals den Konstruktor von Hund an: Parameter sind blau angegeben [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=ps;

39 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=ps; Was macht diese Anweisung?

40 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=ps; 13 wird in pGewicht kopiert und pGewicht wird gewicht zugewiesen. 13

41 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? 13 [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=ps;

42 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? 13 [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=ps; Was macht diese Anweisung?

43 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=ps; Der Wert von mys1 (also 0470) wird in ps kopiert und wird s zugewiesen. 0470

44 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung? Auf dem Bildschirm wird ausgegeben: L= (=s) 15 (=laenge)

45 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ?

46 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? (=laenge)

47 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? 13 Die Schwanzlänge wird auf 30 gesetzt

48 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ?

49 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Auf dem Bildschirm wird ausgegeben: L= (=s) 30 (=laenge)

50 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Das bedeutet also: Ergebnis: Eine Veränderung im Objekt mys1 hat Auswirkungen auf das Objekt myh1.

51 Wie kann man erreichen, daß eine Änderung im Objekt mys1 keine Auswirkung mehr auf das Objekt myh1 hat? Welche Änderung muss im Konstruktor von Hund vorgenommen werden?

52 class Hund{ private double gewicht; private Schwanz s; public Hund(double pGewicht, Schwanz ps){ gewicht=pGewicht; s=new Schwanz(ps.getLaenge()); } public void setGewicht(double pGewicht){ gewicht = pGewicht; } Es wird ein neues Objekt angelegt. In dieses Objekt wird die Schwanzlänge des Objekts ps kopiert.

53 Was machen nun die gleichen Anweisungen in main?

54 mys1 AdresseWert Es wird im Arbeitsspeicher an einer bestimmten Adresse Platz für das Objekt (und die Variable mys1) reserviert, auf das mys1 zeigen soll. AdresseWert laenge public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ?

55 mys1 AdresseWert Es wird im Arbeitsspeicher an einer bestimmten Adresse Platz für das Objekt (und die Variable myh1) reserviert, auf das myh1 zeigen soll. AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ?

56 mys1 AdresseWert Welchen Wert hat das Attribut gewicht? AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Welchen Wert (und warum) hat das Attribut s? Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ?

57 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? Schauen wir uns nochmals den Konstruktor von Hund an: Parameter sind blau angegeben [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=new Schwanz(ps.getLaenge());

58 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=new Schwanz(ps.getLaenge()); Was macht diese Anweisung? 13

59 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); 13 Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=new Schwanz(ps.getLaenge()); Was macht diese Anweisung?

60 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); 13 Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? [double pGewicht, Schwanz ps] gewicht=pGewicht; s=new Schwanz(ps.getLaenge()); 15 Es wird ein Objekt der Klasse Schwanz (mit Länge 15) angelegt Dieses Objekt zeigt auf s laenge

61 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung? Auf dem Bildschirm wird ausgegeben: L=15 laenge (=s) 15 (=laenge)

62 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? (=laenge) laenge

63 mys1 AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? AdresseWert... laenge

64 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? Die Schwanzlänge wird auf 30 gesetzt. laenge

65 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Was veranlasst diese Anweisung im Arbeitsspeicher ? Auf dem Bildschirm wird ausgegeben: L=15 laenge (=s) 15 (=laenge)

66 mys1 AdresseWert AdresseWert myh Zeiger auf s 0800 laenge 0801 gewicht public static void main(...){ Schwanz mys1=new Schwanz(15); Hund myh1=new Hund(13, mys1); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); mys1.setLaenge(30); println("L="+myh1.getSchwanz().getLaenge()); Das bedeutet also Ergebnis: Eine Veränderung im Objekt mys1 hat keine Auswirkungen auf das Objekt myh1. laenge


Herunterladen ppt "Objekte werden als Adressen (Referenzen) übergeben. Dies führt manchmal zu unerwarteten Ergebnissen..."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen