Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Review Kapitel 9-12. Kapitel 9 Über Geld sprechen Lieblingsdinge beschreiben Sätze mit dass Diese Nominativ und Akkusativ Ein, Mein, Dein Dativ.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Review Kapitel 9-12. Kapitel 9 Über Geld sprechen Lieblingsdinge beschreiben Sätze mit dass Diese Nominativ und Akkusativ Ein, Mein, Dein Dativ."—  Präsentation transkript:

1 Review Kapitel 9-12

2 Kapitel 9 Über Geld sprechen Lieblingsdinge beschreiben Sätze mit dass Diese Nominativ und Akkusativ Ein, Mein, Dein Dativ

3 Über Geld sprechen What do you spend the most money on? Am meisten gebe ich Geld für das Handy aus. What do you spend the least money on? Ich gebe nur wenig Geld für Kleidung aus.

4 Lieblingsdinge beschreiben Describe your favorite thing. Mein Lieblingsding ist ein Dom/eine Kathedrale. Es ist eine sehr alte Kirche, die in der Mittelalter gebaut war.

5 Sätze mit dass Combine the sentences: Ich meine: Es passt genau. Er findet: Es passt nicht. Wir meinen: Psychotests sind Quatsch. Ich meine, dass es genau passt. Er findet, dass es nicht passt. Wir meinen, dass Psychotests Quatsch sind.

6 Diese Nominativ und Akkusativ You want to sell these things. Describe them: Der Nintendo- Dieser Nintendo ist fast neu. Du bekommst diesen Nintendo für 11 Euro. Die Uhr- Diese Uhr war sehr teuer. Ich finde diese Uhr schön. Das Zelt- Dieses Zelt ist toll. Man kann dieses Zelt verwenden.

7 Ein, Mein, Dein… Im Dativ aus, außer, bei, mit, nach, seit, von, zu, gegenüber Masculine- meinem Feminine- meiner Neutral- meinem Plural- meinen

8 Kapitel 10 Möbel Wechselpräpositionen

9 Möbel Was steht in deinem Zimmer? ein Bett, eine Kommode, einen Nachttisch, ein Schrank…..

10 Wechselpräpositionen an, auf, hinter, in, zwischen, neben, über, unter The poster hangs above the bed. Das Poster hängt über dem Bett. Hang the poster above the bed. Häng das Poster über das Bett.

11 Kapitel 11 Orte in der Stadt Modalverben Über Städte sprechen Zahlen bis Million Jahreszahlen Adjektive im Dativ Sätze mit denn

12 Orte in der Stadt Name five places in a city: der Bahnhof, das Café, die Fußgängerzone, die Kirche, das Museum, der Platz, das Rathaus, der Zoo

13 Modalverben Dürfen: to be allowed to Present Past darfdurfte darfstdurftest darfdurfte dürfendurften dürftdurftet dürfendurften

14 Über Städte sprechen Berlin beschreiben: Berlin hat über drei Millionen Einwohner. Berlin ist 800 Jahre alt. Es gibt viele Museen und Sehenwürdigkeiten. Berlin ist bekannt für die Mauer und Alexanderplatz. Man kann gut einkaufen in Berlin.

15 Zahlen Write out the numbers: fünfhundertsechsunddreißigtausenddreihundert achtundzwanzig neunzehnhundertfünfundsechzig

16 Dativ In the nice zoo one can see many animals. Im schönen Zoo kann man viele Tiere sehen. With an experienced Trainer one can learn how to climb. Mit einem erfahrenen Trainer lernt man zu klettern.

17 Denn Combine the sentences with denn: Robbie arbeitet. Er braucht Geld. Robbie arbeitet, denn er braucht Geld.

18 Kapitel 12 Aktivitäten in der Natur Als und Wie Gefühle ausdrücken Geschichte erzählen Sondern Deshalb/darum, trotzdem

19 Aktivitäten in der Natur What can you do outdoors? In den Bergen: klettern, wandern, Mountainbike fahren Am Wasser: schwimmen, angeln, segeln, sich sonnen Im Wald und auf der Wiese: Picknick machen, grillen, Tiere beobachten, faulenzen

20 Als und Wie Compare activities: Was findet ihr besser als ______? Ich finde _____ besser als ______. Was findet Ihr genauso gut wie _______? Ich finde ______ so gut wie _________.

21 Gefühle What can you say, when….. You are afraid? Ich hab’ Angst! Hilfe! It is very beautiful? Mensch, das ist super! Echt cool! Something gets on your nerves? Wie weit ist es noch? So ein Blödsinn. Ich mag nicht mehr.

22 Sondern Ich will nicht wandern. Ich will faulenzen. Ich will nicht wandern, sondern will ich faulenzen. Das Feriencamp war nicht cool. Es war langweilig. Das Feriencamp war nicht cool, sondern war es langweilig.

23 Deshalb/darum, trotzdem Ich fahre an den See. Das Wetter ist schön, deshalb fahre ich an den See. Ich habe draußen im Zelt geschlafen. Ein Gewitter ist gekommen, trotzdem habe ich draußen im Zelt geschlafen. Ich bleibe zu Hause. Es regnet, darum bleibe ich zu Hause.

24 Review Kapitel 13-16

25 Kapitel 13 Aussehen beschreiben Veränderungen beschreiben Sätze mit dass, weil und wenn Unfall Sollen

26 Aussehen beschreiben Wie sieht sie aus? Sie hat lange, braune Haare. Sie hat alte Kleidung an. Sie sieht natürlich aus.

27 Veränderungen beschreiben Sie hat jetzt kurze Haare. Ihre Haare sind anders. Außerdem hat sie eine Gitarre. Und sie trägt eine Sonnenbrille.

28 Dass, Weil und Wenn Ich mag es nicht, wenn du dich so schminkst. Ich finde, dass deine Frisur komisch aussieht. Außerdem gehe ich nicht zu deinem Konzert, weil ich Raggae nicht mag.

29 Unfall Describe an accident of yours. Der Notruf, der Krankenwagen, die Verletzung, der Verband, die Operation, das Fieber, der blaue Fleck, die Schmerztablette, gebrochen, verletzt, röntgen, ruhig halten

30 sollen PresentPast sollsollte sollstsolltest sollsollte sollensollten solltsolltet sollensollten

31 Kapitel 14 Zeitangaben Über Medien sprechen Modalverben im Präteritum Jemanden höflich bitten oder auffordern Verben mit Dativ und Akkusativ

32 Zeitangaben What types of media did you use in the past? Ich hatte von 2000 bis 2005 einen Walkman. Seit 2008 habe ich ein Handy. Seit zwei Jahren habe ich einen Computer.

33 Über Medien sprechen Wozu benutzt du das? Ich surfe mit dem Computer im Internet. Mit dem Handy kann ich telefonieren und SMS schicken. Ich mache Spiele mit dem Nintendo. Im Fernsehen sehe ich Comics und Filme an.

34 Modalverben in Past Rewrite the story in the past tense. Ich muss mit dem Trainer telefonieren. Ich darf nicht anrufen. Ich will das Handy von Stefan haben. Aber Stefan kann mir sein Handy nicht geben. Er hat kein Guthaben mehr. Ich musste mit dem Trainer telefonieren. Ich durfte nicht anrufen. Ich wollte das Handy von Stefan haben. Aber Stefan konnte mir sein Handy nicht geben. Er hatte kein Guthaben mehr.

35 Polite Request Könntest du bitte die Musik leiser machen? Könntest du bitte draußen telefonieren? Könntest du bitte später anrufen?

36 Verben mit Dativ geben: Gibst du mir das Buch? leihen: Leihst du mir eine CD? bringen: Bringst du mir ein Heft? kaufen: Kaufst du mir ein Eis? helfen: Hilfst du mir bitte?

37 Kapitel 15 Über Berufe sprechen Berufe Werden/ Future Tense Sätze mit also Zeitangaben mit Präposition mit Dativ Ortsangaben mit Dativ und mit Dativ oder Akkusativ

38 Über Berufe sprechen Ein Automechaniker arbeitet in der Werkstatt. Er repariert Autos und wechselt Reifen. Das Auto und das Motorrad sind seine Kunden.

39 Berufe Ingenieur, Krankenschwester, Pilot, Schriftsteller, Informatiker, Architekt, Banker, Journalist, Schauspieler, Elektriker

40 werden werde wirst wird werden werdet werden Rita wird Krankenschwester. Ich werde reich und berühmt.

41 also Pia liebt Tiere, also möchte sie Tierärztin werden. Ich will einen sicheren Beruf, also werde ich Beamter.

42 Dativ Präpositionen aus außer bei mit nach seit von zu gegenüber

43 List geht früh aus _____ Haus und fährt zu ______ Arbeit. Sie sitzt mit einem Kollegen in ____ Zimmer und arbeitet an _____ Computer. Sie kopiert und legt alles auf _____ Tisch. Sie schickt eine an ______ Kollegin.

44 Kapitel 16 Present Perfect Wozu benutzt du das? Datum Wechselpräpositionen Bundesländer Berlin

45 Present Perfect I have run home. Ich bin nach Hause gelaufen. I have eaten a snake. Ich habe eine Schlange gegessen.

46 Wozu? das Handy Man benutzt das Handy zu telefonieren. die Gummistiefel Man benutzt die Gummistiefel zu gehen durch das Regen.

47 Datum Heute ist der zwangiste Mai zwietausendvierzehn.

48 Two-way prepositions I live in this house. Ich wohne in dem Haus. The dresser is in the closet. Die Kommode steht in dem Schrank.

49 Bundesländer

50 Berlin Was ist in Berlin berühmt? Alexanderplatz, Humboldt Uni, Unter den Linden, die Spree, der Reichstag, Potsdam, die Mauer


Herunterladen ppt "Review Kapitel 9-12. Kapitel 9 Über Geld sprechen Lieblingsdinge beschreiben Sätze mit dass Diese Nominativ und Akkusativ Ein, Mein, Dein Dativ."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen