Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorbereitet von Prof. Beate T. Engel-Doyle, Version vom 20. November 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorbereitet von Prof. Beate T. Engel-Doyle, Version vom 20. November 2010."—  Präsentation transkript:

1 Vorbereitet von Prof. Beate T. Engel-Doyle, Version vom 20. November 2010

2 Fragewörter …. auf Deutsch natürlich! who? whom? what? when? why? where? from where? how much? how many? how old? how? to where? why?

3 Entschuldigung, wie, bitte? wohnt Familie Koslowski wohnt in Rheinhausen. Familie Koslowski wohnt in Rheinhausen.

4 Entschuldigung, wie, bitte? wohnt Die Mertens wohnen auch [= also, too] in Rheinhausen. Die Mertens wohnen auch in Rheinhausen. [3 rd person singular! Subject – conjugated verb agreement!] [3 rd person plural! Subject – conjugated verb agreement!]

5 Entschuldigung, wie, bitte? ist Herr Koslowski ist arbeitslos.

6 Entschuldigung, wie, bitte? braucht Herr Koslowski braucht eine Stelle. Er braucht Arbeit.

7 Entschuldigung, wie, bitte? findet (Gott sei Dank!) -- Er findet in Köln Arbeit. Er findet in Köln Arbeit. Er findet Arbeit in Köln. In Köln findet er Arbeit.

8 Entschuldigung, wie, bitte? ist Frau Koslowski ist sehr froh, denn jetzt fühlt ihr Mann sich viel besser. Frau Koswlowki ist sehr froh, denn jetzt fühlt ihr Mann sich viel besser.

9 Entschuldigung, wie, bitte? ziehe n Heinz, Vera und Lars ziehen nach Köln. [Note: NO serial comma before und in German!] Nach Köln ziehen Heinz, Vera und Lars.

10 Entschuldigung, wie, bitte? bleibt Marion bleibt aber in Rheinhausen. bleibt

11 Entschuldigung, wie, bitte? Marion ist 18 Jahre alt. Marion ist 18. / Sie ist 18 Jahre alt.

12 Entschuldigung, wie, bitte? Ihr Bruder Lars ist 12. Lars ist 12. / Er ist 12 Jahre alt.

13 Entschuldigung, wie, bitte? fährt Marion fährt am Wochenende nach Köln. Am Wochenende fährt Marion nach Köln.

14 Entschuldigung, wie, bitte? Da besucht Marion ihre Eltern und ihren Bruder. Marion besucht da ihre Eltern und ihren Bruder. Da besucht Marion ihre Eltern und ihren Bruder. Ihre Eltern und ihren Bruder besucht Marion da. Marion besucht ihre Eltern und ihren Bruder da.

15 Entschuldigung, wie, bitte? Ihr Bruder Lars spielt gern Fußball. (Ihr Bruder) Lars spielt gern Fußball. = Er spielt gern Fußball.

16 Entschuldigung, wie, bitte? Herr und Frau Koslowski gehen am Mittwoch Abend ins Kino. Herr und Frau Koslowski gehen am Mittwoch Abend ins Kino. Am Mittwoch Abend gehen Herr und Frau Koslowski ins Kino.


Herunterladen ppt "Vorbereitet von Prof. Beate T. Engel-Doyle, Version vom 20. November 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen