Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT Herzlich willkommen zum Partnerschaftssonntag mit dem Kirchenkreis Ngerengere in Tansania.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT Herzlich willkommen zum Partnerschaftssonntag mit dem Kirchenkreis Ngerengere in Tansania."—  Präsentation transkript:

1 Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT Herzlich willkommen zum Partnerschaftssonntag mit dem Kirchenkreis Ngerengere in Tansania Ev. Kirche Berghausen - Bad Berleburg September /30

2 Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT - Musik zum Eingang - Begrüßung - Lied: Yesu ajali awa (Jesus ist unter uns) - Eingangsvotum 2/30

3 Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT Psalm 9 im Wechsel Ich danke dem HERRN von ganzem Herzen und erzähle alle deine Wunder. Ich freue mich und bin fröhlich in dir und lobe deinen Namen, du Allerhöchster. Denn du führst mein Recht und meine Sache, du sitzt auf dem Thron, ein rechter Richter. Der HERR wird den Erdkreis richten mit Gerechtigkeit und die Völker regieren, wie es recht ist. Der HERR ist des Armen Schutz, ein Schutz in Zeiten der Not. Darum hoffen auf dich, die deinen Namen kennen; denn du verlässt nicht, die dich, HERR, suchen. Lobet den HERRN, der zu Zion wohnt; verkündigt unter den Völkern sein Tun! - Psalm 9 im Wechsel - Ehr sei dem Vater … - Eingangsgebet aus Afrika - Chor „Tonspuren“ 3/30

4 Evangelische Kirche von Westfalen Mission – ein schillernder Begriff 4/30

5 Evangelische Kirche von Westfalen Mission – ein christlicher Begriff Jesus sagte zu seinen Jüngern: »Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben. Darum geht zu allen Völkern und macht sie zu Jüngern. Tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alle Gebote zu halten, die ich euch gegeben habe. Und ich versichere euch: Ich bin immer bei euch, bis ans Ende der Zeit.« Matthäus 28, Missio = Sendung – Auftrag – Verbreitung des Evangeliums „Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen und werdet den Menschen auf der ganzen Welt von mir erzählen: in Jerusalem, in ganz Judäa, in Samarien, ja bis an die Enden der Erde.« Apostelgeschichte 1,8 5/30

6 Evangelische Kirche von Westfalen Mission – in der Antike Das Evangelium kommt durch Paulus nach Europa 6/30

7 Evangelische Kirche von Westfalen Mission – im Mittelalter Das Abendland wird christlich: braun bis 600 grün bis 800 rot bis 1100 gelb bis /30

8 Evangelische Kirche von Westfalen Die geistlichen Väter der neuzeitlichen evangelischen Mission: August Hermann FranckeNikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf ( )( ) Theologe, Pädagoge, SprachforscherBischof der Herrnhuter Brüdergemeine Mission – in der Neuzeit 8/30

9 Evangelische Kirche von Westfalen Mission – im 18. Jahrhundert Landung der ersten deutschen Missionare in Tranquebar/Süd-Indien Bartholomäus Ziegenbalg Heinrich Plütschau 9/30

10 Evangelische Kirche von Westfalen Mission – im 18. und 19. Jahrhundert 10/30

11 Evangelische Kirche von Westfalen Mission – im 18. und 19. Jahrhundert 11/30

12 Evangelische Kirche von Westfalen 1. Weltmissions- Konferenz 1910 in Edinburgh Evangelisation der Welt in dieser Generation Mission – im 20. Jahrhundert 12/30

13 Evangelische Kirche von Westfalen  Konferenz Internationaler Missionsrat 1947; Whitby, Kanada Partnerschaft im Gehorsam - Partnership in Obedience  Konferenz Intern. Missionsrat 1952; Willingen, Deutschland Missio Dei: Mission ist Gottes eigenes Handeln!  Vollversammlung Ökum Rat der Kirchen 1961; Neu Delhi, Indien Vereinigung von Kirche (ÖRK) und Mission (IMR)  ab ca. 1975: Beginn der Ökumenischen Kirchenpartnerschaften nach Afrika, Asien und Lateinamerika  Intern. Kongress für Weltevangelisation 1974; Lausanne, Schweiz Lausanner Erklärung zu Evangelisation  Weltmissionskonferenz 1980; Melbourne, Australien Dein Reich komme! – Mission und Evangelisation  Weltmissionskonferenz 1996; Salvador da Bahia, Brasilien Das eine Evangelium und die vielen Kulturen Mission – im 20. Jahrhundert 13/30

14 Evangelische Kirche von Westfalen -Einheit in Verschiedenheit -Gemeinsame Mission -Partnerschaft von Nord und Süd Mission – im 21. Jahrhundert 14/30

15 Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT Du hast vereint in allen Zonen uns, die du liebtest je und je; wir bitten, Herr, lass bei uns wohnen den Geist der Gnade aus der Höh. Sieh an, es beugen voll Vertrauen all deine Kinder ihre Knie, du wollest ihre Hoffnung schauen, tritt, Vater, heute unter sie. Und der Verheißungen gedenke, vereinige uns durch den Geist und schaffe, dass er Frieden schenke, und lehr, wie man dich Vater heißt. Mach unsre blinden Augen sehen, mach unsere toten Herzen neu, gib Stimmen du zu Lob und Flehen und ein Bekenntnis, wahr und treu. Verbreite deine frohe Kunde vom Anfang bis zum Nie- dergang, mach alle uns zu einem Munde, aus tausen- den ein Lobgesang! Dein starker Arm zusammenbrin- ge die Völkerwelt von nah und fern, dass sie am Kreuz ihr Loblied singe, dir, Jesus Christus, ihrem Herrn! - Lied: Du hast ver- eint in allen Zonen - Biblische Lesung: Matthäus 6, /30

16 Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT Glaubensbekenntnis aus Afrika Ich glaube, dass Gott der Schöpfer, Jesus Christus und der Heilige Geist drei Seiten des einen Gottes sind. Gott ist unser Vater. Er hat alles Leben geschaffen. Die Welt steht unter seinem Schutz. Sein Wille geschieht im Himmel und auf Erden. Er hat unser Leben in seiner Hand und lenkt unser Schicksal. Er lässt uns nicht im Stich, was auch geschieht. Man kann ihm vertrauen. Ich glaube an Jesus Christus. Er hat für uns Schmerzen gelitten und ist für uns gestorben. Er hat sein Leben für uns geopfert. Ich glaube, dass Jesus auferstanden ist und uns so gezeigt hat, dass wir nach unserem Tode neu leben dürfen. Auf unsichtbare Weise ist er uns nahe. Ich glaube, dass Gottes Geist und Kraft bei uns ist. Er hilft uns zu glauben und zu leben. Er führt uns als Menschen zusammen. Er will Frieden und verzeiht, wenn wir alles falsch gemacht haben. Er bleibt uns nahe, auch wenn wir Angst haben und sterben. Amen. - Glaubensbekenntnis aus Afrika - Kollekte in Form eines Altargangs - Chor „Tonspuren“ 16/30

17 Evangelische Kirche von Westfalen Mission  Einbahnstraße! 17/30

18 Evangelische Kirche von Westfalen 18/30

19 Evangelische Kirche von Westfalen Mission ist ganzheitlich! 19/30

20 Evangelische Kirche von Westfalen Partnerschaft ist ganzheitlich! 20/30

21 Evangelische Kirche von Westfalen Partnerschaft ist Horizonterweiterung! 21/30

22 Evangelische Kirche von Westfalen Partnerschaft ist Begegnung! 22/30

23 Evangelische Kirche von Westfalen Partnerschaft ist Fremdheit und Freundschaft! 23/30

24 Evangelische Kirche von Westfalen Partnerschaft ist Projektarbeit! 24/30

25 Evangelische Kirche von Westfalen Partnerschaft ist voneinander lernen! 25/30

26 Evangelische Kirche von Westfalen Partnerschaft ist Gemeindeaufbau! 26/30

27 Evangelische Kirche von Westfalen … auf dass sie alle eins seien! – Joh. 17, 21 27/30

28 Evangelische Kirche von Westfalen LEBENDIGE PARTNERSCHAFT Strahlen brechen viele aus einem Licht. Unser Licht heißt Christus. Strahlen brechen viele aus einem Licht und wir sind eins durch ihn. Zweige wachsen viele aus einem Stamm. Unser Stamm heißt Christus. Zweige wachsen viele aus einem Stamm und wir sind eins durch ihn. Gaben gibt es viele, Liebe vereint. Liebe schenkt uns Christus. Gaben gibt es viele, Liebe vereint, und wir sind eins durch ihn. Glieder sind es viele, doch nur ein Leib. Wir sind Glieder Christi. Glieder sind es viele, doch nur ein Leib und wir sind eins durch ihn. - Lied: Strahlen brechen viele - Dank und Fürbitte - Wir beten: Vater unser 28/30

29 Evangelische Kirche von Westfalen LEBENDIGE PARTNERSCHAFT Dass die Freude Gottes mit uns ist und dass wir in Freiheit unsern Weg ziehn, dass wir andern helfen in der Not: Amen, segne uns Gott! Amen, segne uns Gott! Dass der Segen Gottes mit uns ist und dass unsre Kirche ihren Weg zieht, dass wir zueinander stehn in Not: Amen, segne uns Gott! Amen, segne uns Gott! - Lied: Dass die Liebe Gottes mit uns ist - Segen und Sendung - Musik zum Ausgang - Infos und Gespräche, Essen und Trinken 29/30

30 Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT Partnerschaftssonntag mit dem Kirchenkreis Ngerengere in Tansania Ev. Kirche Berghausen - Bad Berleburg September /30


Herunterladen ppt "Evangelische Kirche von Westfalen VON DER MISSION ZUR PARTNERSCHAFT Herzlich willkommen zum Partnerschaftssonntag mit dem Kirchenkreis Ngerengere in Tansania."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen