Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2014 1 TRAININGSCENTER START 1. © 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! STARTLÖSUNG KONTROLL FRAGEN Es freut uns, dass Du den Weg ins Trainingscenter gefunden hast.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2014 1 TRAININGSCENTER START 1. © 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! STARTLÖSUNG KONTROLL FRAGEN Es freut uns, dass Du den Weg ins Trainingscenter gefunden hast."—  Präsentation transkript:

1 © TRAININGSCENTER START 1

2 © 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! STARTLÖSUNG KONTROLL FRAGEN Es freut uns, dass Du den Weg ins Trainingscenter gefunden hast. Deine Aufgabe des Monats lautet: „STICKSTOFFPARAMETER IN DER ABWASSERREINIGUNG“ 2

3 © 2014 AUFGABE DES MONATS STICKSTOFFPARAMETER IN DER ABWASSERREINIGUNG Die Aufgabe STICKSTOFFPARAMETER IN DER ABWASSERREINIGUNG soll Dir zeigen, welchen Bezug die Stickstoffparameter zur Natur und der Abwasserreinigung haben. Mit der Aufgabe wollen wir Dich sensibilisieren, damit Du in Zukunft einen näheren Bezug zu den Stickstoffparametern auf der Kläranlage hast. Lernziel: Grundlagen zu den Stickstoff-Parameter Einschätzung der Stickstoff-Belastung auf Kläranlagen Berechnung von Laboranalysen und beurteilen der Zusammenhänge Aufgaben: 1.Welche Stickstoffe werden auf Deiner Kläranlage gemessen? Gebe zusätzlich die Summenformel der Stoffe an! 2.Warum wird auf der Kläranlage z.B. NH 4 -N und nicht NH 4 + gemessen? Dies gilt auch für die Parameter Nitrat und Nitrit! 3.Woraus besteht der Parameter „Gesamt-Stickstoff (GesN)“? 4.Was ist der Unterschied zwischen dem Parameter „GesN und Nges“? 5.Zusatzaufgabe zum Rechnen findest Du auf der nächsten Folie! Hilfestellung: Benutze die Formelsammlung für Umwelttechnische Berufe. Für den theoretischen Teil dient dir das Handbuch für Umwelttechnische Berufe als Hilfestellung. Hinweis: Die Aufgaben sollten in Absprache mit Deinem MeisterIn /AusbilderIn durchgeführt werden. Dadurch kann die Aufgabe optimal in Deinen Ausbildungsverlauf eingepasst und als theoretische und praktische Übung in Deinem Ausbildungsbetrieb durchgeführt werden. Ausbildungsrahmenplan: Die Aufgabe orientiert sich an den Ausbildungsrahmenplan „Fachkraft für Abwassertechnik“ laufende Nummer 16 § 10 Betrieb und Unterhaltung von Abwasserbehandlungsanlagen. MENÜVORZURÜCK 3 MEIN TIPP: Als Einstieg in das Modul solltest Du Dir das „Handbuch für Umwelttechnische Berufe Kapitel Abwasserbeschaffenh eit und 3.3 Biologische Vorgänge ansehen.

4 © 2014 AUFGABENSTELLUNG STICKSTOFFPARAMETER IN DER ABWASSERREINIGUNG Anlagenbeispiel (Zusatzaufgabe) Bei der Laboranalyse hat sich ergeben, dass die Ablaufprobe folgende Werte aufweist: NH 4 -N:0,8mg/l NO 3 -N:8,4mg/l NO 2 -N:0,015mg/l GesN:16mg/l 1. Vervollständige die Grafik (rechts)! Sie dient für Dich als Gedankenstütze! 2. Wie hoch ist der Parameter Nges und TKN? MENÜVORZURÜCK 4 Organischer Stickstoff (Norg.) Nitrat- Stickstoff (NO 3 -N) Gesamt- Stickstoff (Ges.N)

5 © 2014 MENÜZURÜCK DEIN PERSÖNLICHER TRAINER 5 „Hast Du Fragen zur Aufgabe? Kein Problem! Melde Dich gleich bei mir im SAMMELPLATZ“ BJÖRN


Herunterladen ppt "© 2014 1 TRAININGSCENTER START 1. © 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! STARTLÖSUNG KONTROLL FRAGEN Es freut uns, dass Du den Weg ins Trainingscenter gefunden hast."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen