Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lateinlehre des 18. Jahrhunderts: Der Name Fischer und Gissigheim ist eindeutig zu bestimmen. Das Buch ist vom Jahr 1780 Andreas Josef Vogel 1795 – 1815.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lateinlehre des 18. Jahrhunderts: Der Name Fischer und Gissigheim ist eindeutig zu bestimmen. Das Buch ist vom Jahr 1780 Andreas Josef Vogel 1795 – 1815."—  Präsentation transkript:

1 Lateinlehre des 18. Jahrhunderts: Der Name Fischer und Gissigheim ist eindeutig zu bestimmen. Das Buch ist vom Jahr 1780 Andreas Josef Vogel 1795 – 1815 war damals Pfarrer in Hardheim. Er stammt aus Würzburg und ist vor Hardheim 19 Jahre Pfarrer in Bretzingen. Er verzeichnet alles, was sich während der napoleonischen Kriege zu Hardheim und Umgebung zugetragen, ist überhaupt auf geschichtlichem Gebiet ein ebenso fleißiger wie fähiger „Forscher“. Vogel stirbt am Der damalige Kaplan Michael Brauch war Pfarrverweser. Ein Lateinbuch im Hardheimer Pfarrhaus aufbewahrt. Wegen der Inizalen konnte nachfolgende Familie gefunden werden. Fischer Andreas, offic. satrapa admin. OO Kapp Sabina T.d. venator aus Büchold/Arnstein Kinder: Georg. Anton * Karl Anton * > °° n. Amorbach 1807 Valentin Franz * Johann Georg * Ernst Anton[OSP10] * > °° nach. Karlsruhe1814 &1830, war Feldjäger bei Großherzog Karl; 1816 Forstmeister. Georg. Sebast. Anton * wurde Adjudant d. GrafenWilh. aus Hochberg. Digital und genealogisch bearbeitet: Helmut Berberich. Seite: 1

2 Seite: 2

3 Seite: 3

4 Seite: 4

5 Seite: 5

6 Seite: 6

7 Seite: 7

8 Seite: 8

9 Seite: 9

10 Seite: 10

11 Seite: 11

12 Seite: 12

13 Seite: 13

14 Seite: 14

15 Seite: 15

16 Seite: 16

17 Seite: 17

18 Seite: 18

19 Seite: 19

20 Seite: 20

21 Seite: 21

22 Seite: 22

23 Seite: 23

24 Seite: 24

25 Seite: 25

26 Seite: 26

27 Seite: 27

28 Seite: 28

29 Seite: 29

30 Seite: 30

31 Seite: 31

32 Seite: 32

33 Seite: 33

34 Seite: 34

35 Seite: 35


Herunterladen ppt "Lateinlehre des 18. Jahrhunderts: Der Name Fischer und Gissigheim ist eindeutig zu bestimmen. Das Buch ist vom Jahr 1780 Andreas Josef Vogel 1795 – 1815."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen