Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel-Route auf den ersten 20 Kilometern Idee > “Hexenküche” Neugestaltung des Kreisels in Tecklenburg – Wechte mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel-Route auf den ersten 20 Kilometern Idee > “Hexenküche” Neugestaltung des Kreisels in Tecklenburg – Wechte mit."—  Präsentation transkript:

1 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel-Route auf den ersten 20 Kilometern Idee > “Hexenküche” Neugestaltung des Kreisels in Tecklenburg – Wechte mit Motiven aus der lokalen Sagenwelt

2 Attraktivitätssteigerung auf den ersten 20 Km Beginn am Motor- radmuseum Ibbenbüren : „ LEADER Kunstkreisel- Route – da geht’s lang !“

3 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km Erste Etappe : Ibb Motorradmuseum nach Brochterbeck Nach 5,4 Km der erste Kreisel : „ Kein Kunstkreisel“ !“

4 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km Zweite Etappe : Brochterbeck nach Tecklenburg - Wechte Nach 10 Km der zweite Kreisel : „ Kein Kunstkreisel ! “ Spätestens hier muss was drauf, denn…………..

5 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km ……..auch nach weiteren 5 Kilometern geht es bei dem Kreisel in Tecklenburg – Oberbauer nicht über die gärtnerische Gestaltung hinaus.

6 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km 7 Kilometer weiter, nach Absolvierung von 21 Kilometern auf der Route : endlich, in Lotte Botterbusch findet sich der erste „Kunstkreisel“ ! Und einen Kilometer weiter……

7 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km ……………………..im Ortskern von Lotte, der nächste Kunstkreisel mit zwei „Flotten Lotten“

8 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km Zurück nach Wechte : Hier muß ein erstes Highlight hin, ein Kunstwerk, welches vom Tal aus in die Höhen des Teutoburger Waldes verweist, auf das, was der Sage nach sich in den Felsen abgespielt hat : „ Hexenküche“ Blick vom Naturdenkmal „Hexenküche“ auf den Kreisverkehr in Wechte.

9 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km Naturdenkmal „Hexenküche“ Konstruktiver Rahmen des „Hexenkreisels Wechte“ : Vorlage ist die Struktur,die „Linien“ des schräg gelagerten Felmassivs, die in filigrane, offene Rundstahl- struktur „übersetzt“ wird.

10 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km erster Entwurf zu „Attribute der Hexenküche“ Ausfüllung des Konstruktiven Rahmens des „Hexenkreisels Wechte“ mit Motiven zum „ Personal“, Gerätschaften und Attributen einer „Hexen- küche“ und sonst. Motiven aus der lokalen Sagenwelt.

11 Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel – Route auf den ersten 20 Km Kunstkreiselneugestaltung EUROPEAN HANDS Ledderstr. Ibbenbüren / Fertigstellung 2013/2014 Unterstützungs - zusage Bm Steingröver Projektvorstel- lung / Abstim- mung im Kultur- ausschuß Kofinanzierung € Spende der Kreisspar – kasse € unbare Leistung insg € Kofinanzierung LEADER € ergibt ein Budget von € V O R B I L D I B B E N B Ü R EN Unbare Leistungen u.a. Metallbau durch die Kreishandwerkerschaft


Herunterladen ppt "Attraktivitätssteigerung der Kunstkreisel-Route auf den ersten 20 Kilometern Idee > “Hexenküche” Neugestaltung des Kreisels in Tecklenburg – Wechte mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen