Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

THESSALONIKI EINE SCHÖNE STADT MIT GESCHICHTE 1. Gymnasioum Charilaou Deutschlehrerin: Anastasia Kyrou.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "THESSALONIKI EINE SCHÖNE STADT MIT GESCHICHTE 1. Gymnasioum Charilaou Deutschlehrerin: Anastasia Kyrou."—  Präsentation transkript:

1 THESSALONIKI EINE SCHÖNE STADT MIT GESCHICHTE 1. Gymnasioum Charilaou Deutschlehrerin: Anastasia Kyrou

2 Thessaloniki ist eine Hafenstadt und Industriezentrum in Mazedonien Thessaloniki ist eine Hafenstadt und Industriezentrum in Mazedonien Thessaloniki gilt als die zweite Hauptstadt Griechenlands, nicht nur weil es die zweit größte Stadt des Landes nach Athen ist, sondern auch da es die Hauptstadt Nordgriechenlands ist. Die gilt als schöne Stadt am Meer, und bietet viele Sehenswürdigkeiten in und außerhalb der Stadt. Thessaloniki gilt als die zweite Hauptstadt Griechenlands, nicht nur weil es die zweit größte Stadt des Landes nach Athen ist, sondern auch da es die Hauptstadt Nordgriechenlands ist. Die gilt als schöne Stadt am Meer, und bietet viele Sehenswürdigkeiten in und außerhalb der Stadt.

3 Der Name „Thessaloniki” geht auf die gleichnamige Halbschwester Alexanders des Großen zurück, zu deren Ehren die Stadt im Jahr 315 v.Chr. gegründet wurde. im Jahr 315 v.Chr. gegründet wurde.

4 2012: Thessaloniki feiert seine 100-jährige Unabhängigkeit vom osmanischen Reich 2012: Thessaloniki feiert seine 100-jährige Unabhängigkeit vom osmanischen Reich 1997 war Thessaloniki die „Kulturhauptstadt Europas“ 1997 war Thessaloniki die „Kulturhauptstadt Europas“ Thessaloniki wird im Jahr 2014 „Europäische Jugendhauptstadt“ sein. Thessaloniki wird im Jahr 2014 „Europäische Jugendhauptstadt“ sein.

5 Die Sehenswürdigkeiten von Thessaloniki

6 In Thessaloniki befinden sich zahlreiche byzantinische Kirchen, darunter Heiliger Dimitrios,eine große frühchristliche Basilika, Heiliger Dimitrios,eine große frühchristliche Basilika, die Hauptkirche Thessalonikis ist, da dieser auch als Schutzpatron der Stadt gilt.

7 Die Mittelalterliche Burg hoch über der Stadt ist ein Besuch wert. Von hier hat man einen fantastischen Blick über die Stadt. wert. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick über die Stadt.

8 Die Rotunda mit einem Durchmesser von ca. 24 Meter ist architektonisch einzigartig und nur mit dem Pantheon in Rom vergleichbar.

9 ANTIKE AGORA In der Mitte der Stadt gelegen, war sie bis zum 4. Jh. n.Chr. in jeder Hinsicht das Zentrum des kaiserzeitlichen Thessaloniki.

10 Der „Weiße Turm”, heute das Wahrzeichen der Stadt”, wurde im 15. Jh. von den Venezianern erbaut.

11 GALERIUSBOGEN (die Kamara) Der Triumphbogen n.Chr. aus Anlass der Siege über die Perser errichtet - war ursprünglich Teil eines größeren Bauwerks zu dem die Rotunda gehört.

12 ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM Im Archäologischen Museum bewundert man die Skulpturen, Mosaiken, Metallgegenstände und Keramik aus dem Gebiet Thessalonikis von der vorchristlichen bis zur spätrömischen Zeit. Im Archäologischen Museum bewundert man die Skulpturen, Mosaiken, Metallgegenstände und Keramik aus dem Gebiet Thessalonikis von der vorchristlichen bis zur spätrömischen Zeit. In einer Sonderabteilung des Museums werden die Grabfunde aus Sindos und Derveni ausgestellt. In einer Sonderabteilung des Museums werden die Grabfunde aus Sindos und Derveni ausgestellt.

13 Der goldene Larnax des Königs Phillip II von Makedonien und der goldene Eichenkranz,die von dem Archäologen Manolis Andronikos in Verginas Graben erfunden wurden.

14 BYZANTINISCHES MUSEUM Das Museum für Byzantinische Zivilisation wurde mit dem Zweck gegründet, ein Zentrum für die Erforschung und das Studium der byzantinischen Kultur zu werden. Das Museum für Byzantinische Zivilisation wurde mit dem Zweck gegründet, ein Zentrum für die Erforschung und das Studium der byzantinischen Kultur zu werden. Es lohnt sich, Skulpturensammlungen, Wandmalereien, Mosaike, Ikonen und Inschriften aus byzantinischer Zeit zu entdecken. Es lohnt sich, Skulpturensammlungen, Wandmalereien, Mosaike, Ikonen und Inschriften aus byzantinischer Zeit zu entdecken.

15 . Thessaloniki war die wichtigste Stadt nach Konstantinopel im europäischen Teil des Byzantinischen Kaiserreiches gewesen.

16 DAS MUSEUM DES MAZEDONISCHEN WIDERSTANDES

17 Das Kriegsmuseum Ausstellung von Dokumentarsachen von den Kämpfen Griechenlands für seine Freiheit und Unabhängigkeit. ( Jahrundert)

18 TELLOGLION MUSEUM Da finden bedeutungsvolle Kunstausstellungen statt.

19 DIE EXPO 1926 fand erstmals die Internationale Messe Thessaloniki statt. Seitdem kann man sie jedes Jahr im September besuchen. Bis heute ist sie die wichtigste Messe Griechenlands. Bis heute ist sie die wichtigste Messe Griechenlands.

20 DerTelekommunikationsturm mit Höhe 76 Meter, ist im Jahr 1970 erbaut worden. Ganz oben gibt es ein Restaurant, das um sich dreht, so dass man eine fantastische Blick über die ganze Stadt hat.

21 Das Planetanium Technologisches Museum „Noesis“

22 Die Aristoteles Universität

23 Das Pädagogische Abteil der Aristoteles Universität

24 Überall in Thessaloniki kann man Sportplätze und Stadien besuchen, Sport treiben oder sich Spiele ansehen. Das Kaftatzoglion Stadium

25

26

27 Nach dem Regen

28 Am Thermaischen Golf Am Thermaischen Golf

29 Fahrt auf dem Thermaischen Golf

30 Spaziergang am Ufer

31 Kunst auf der Uferpromenade: Kunst auf der Uferpromenade: „Regenschirme“ „Regenschirme“

32 Romantischer Sonnenuntergang

33 Spielplatz in der Natur

34 Es gibt viele Kinos, Theater, Konzerte, Festivals, Kunstausstellungen und andere Unterhaltungsplätze. Cafe´s Cafe´s Restaurants Restaurants

35 Rummelplatz Sommerkino Karussel Taverne

36 Die Musikhalle Thessalonikis „Megaron Mousikis“ Königstheater Staatliches Theater

37 Überall in der Stadt gibt es zahlreiche Geschäfte, wo man alles kaufen kann. Überall in der Stadt gibt es zahlreiche Geschäfte, wo man alles kaufen kann. Am bekanntesten Haupteinkaufsstraßen sind Tsimiski- und Egnatiastraße. Am bekanntesten Haupteinkaufsstraßen sind Tsimiski- und Egnatiastraße.

38 Einkaufen im Stadtzentrum

39 Alter Markt

40 DER ARISTOTELES PLATZ ist einer der wichtigsten Plätze in Thessaloniki. Der längliche Platz liegt quer zur Uferpromenade und öffnet sich nach Südwesten zum Thermaischen Golf. Auf dem Platz befindet sich eine Bronzestatue des griechischen Philosofen Aristoteles, nach dem der Platz benannt ist. Es gibt viele Restaurants, Cafe´s und bekannte Hotels. Elektra Palace Hotel

41 Aristoteles, der Philosofer und Lehrer des Alexander des Großen

42 An der Haltestelle, am Aristotelusplatz

43 Der Bahnhof in Thessaloniki ist der wichtigste Eisenbahnknotenpunkt in ganz Griechenland. Man kann mit dem Zug nach Athen, dem Peloponnes, Bukarest, Sofia, sowie Istanbul (Konstantinoupoli) fahren.

44 Der Hauptbahnhof

45 Der Flughafen Thessaloniki ist der wichtigste Flughafen des griechischen Nordens. Sein offizieller Name lautet Makedonia Airport. Der Flughafen Thessaloniki ist der wichtigste Flughafen des griechischen Nordens. Sein offizieller Name lautet Makedonia Airport.

46 Der Hafen Thessalonikis liegt im Zentrum der Stadt und ist von internationaler Bedeutung mit vielen Verbindungen in die Ägäis und das Ausland. Der Hafen Thessalonikis liegt im Zentrum der Stadt und ist von internationaler Bedeutung mit vielen Verbindungen in die Ägäis und das Ausland.

47 Der Hafen Thessalonikis

48 Das Industriegebiet

49 Schönes Thessaloniki

50

51

52

53

54

55

56 Navarinouplatz

57

58 Fotografschule Thessaloniki

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79 Altes Thessaloniki

80

81

82

83

84

85 Danke fürs Zuschauen!


Herunterladen ppt "THESSALONIKI EINE SCHÖNE STADT MIT GESCHICHTE 1. Gymnasioum Charilaou Deutschlehrerin: Anastasia Kyrou."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen