Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Geige und ihre Familie Betreuer: Dr. M. zur Nedden Referent: M. Bartusch HU Berlin SE: Physik der Musikinstrumente 05. Juni 2003.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Geige und ihre Familie Betreuer: Dr. M. zur Nedden Referent: M. Bartusch HU Berlin SE: Physik der Musikinstrumente 05. Juni 2003."—  Präsentation transkript:

1 Die Geige und ihre Familie Betreuer: Dr. M. zur Nedden Referent: M. Bartusch HU Berlin SE: Physik der Musikinstrumente 05. Juni 2003

2 Wer ist das?

3 Grob-Gliederung: w Kurzer geschichtlicher Überblick w Die Geige – musikalisch betrachtet w Die Geige – physikalisch betrachtet

4 Fein-Gliederung 1: w Die Geige – musikalisch betrachtet Bau und Funktion von Geige und Bogen Überblick über die heutige Geigenfamilie Tonerzeugung Tonhöhe

5 Fein-Gliederung 2: w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Bogengeschwindigkeit und Bogenkraft Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

6 Geschichte: Bordunfidel Renaissancefidel Fidel Lira da bracciaFamilie der Violen Viola da braccio Viola da gamba Gambenfamilie Kontrabass Violine, Viola, Cello Viola damore

7 w Die Geige – musikalisch betrachtet Bau und Funktion von Geige und Bogen Überblick über die heutige Geigenfamilie Tonerzeugung Tonhöhe

8 Bogen

9 w Die Geige – musikalisch betrachtet Bau und Funktion von Geige und Bogen Überblick über die heutige Geigenfamilie Tonerzeugung Tonhöhe

10 Violine/ Geige Viola/ Bratsche Violoncello/ Cello Kontrabass/ Bassgeige Länge / cm Korpuslänge / cm Korpuslänge / Länge 0,600,670,620,65 Zargenhöhe / cm 3,84,011,521,0 Größte Breite / cm Saiteng d a ec g d aC G d aE1 A1 D G Haltungzwischen Kinn und Schulter, sitzend oder stehend zwischen den Knien auf Stachel steh- end, sitzend auf einem Kurzstachel stehend, Bassist stehend BogenhaltungObergriff Untergriff, nicht in Haare, Unterhand- haltung

11 w Die Geige – musikalisch betrachtet Bau und Funktion von Geige und Bogen Überblick über die heutige Geigenfamilie Tonerzeugung Tonhöhe

12 Tonerzeugung détaché legato martelé spiccato sautille con sordino col legno pizzicato arco.....

13 w Die Geige – musikalisch betrachtet Bau und Funktion von Geige und Bogen Überblick über die heutige Geigenfamilie Tonerzeugung Tonhöhe

14 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

15 Die gestrichene Saite

16 für die n-te Eigenschwingung und ihre Obertöne Die gestrichene Saite zeit- und ortsabhängige Auslenkung:

17

18 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

19 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

20 Der Bogen auf der Saite

21 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

22 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

23 Kolofonium

24 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

25 Steg

26 Dämpfer

27 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

28 Stimmstock

29

30 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

31 Geigenkörper-Vibrationen

32 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

33 Experimentelle Methoden

34 Eine weitere experimentelle Methode …

35 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

36 Moden des Luftraums

37 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

38 Freie Platten und fertige Geigen

39 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

40 Frequenz- abhängigkeit von der Richtung

41 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

42 Wolfston

43 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

44 Flageolett

45 w Die Geige – physikalisch betrachtet Die gestrichene Saite Einschwingvorgänge Der Bogen auf der Saite Bogenwinkel Kolofonium Steg und Dämpfer Stimmstock Geigenkörper-Vibrationen Experimentelle Methoden Moden des Luftraumes Freie Platten und fertige Geigen Frequenzabhängigkeit von der Richtung Wolfston Flageolett Vibrato

46 Quellen: w [01] Autorenkollektiv: Die Physik der Musikinstrumente, Spektrum-der-Wissenschaft-Verlagsgesellschaft & Co. Heidelberg, 1988 w [02] Bratschen-Witze, Atlantis Musikbuch-Verlag Zürich und Mainz, 1997 w [03] Brock, Hella; Kleinschmidt, Christoph (Hrsg.): Jugendlexikon Musik, VEB Bibliografisches Institut Leipzig, 1989, 4., neubearbeitete Auflage w [04] Cremer, Lothar: Physik der Geige, S. Hirzel Verlag Stuttgart, 1981 w [05] Demtröder, Wolfgang: Experimentalphysik 1, Mechanik und Wärme, Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 1994, 1998, zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage w [06] Fletcher, Neville H.; Rossing, Thomas D.: The Physics of Musical Instruments, Second Edition, Springer-Verlag New York, 1998 w [07] Fournes, Sonja; Schönemann, Martina: Handout zum Referat Geschichte und Entwicklung der Streicherfamilie, Proseminar Instrumentenkunde w [08] Franke, Hermann (Hrsg.): Lexikon der Physik, Franckhsche Verlagshandlung Stuttgart, 1969, völlig neu bearbeitete und erweiterte dritte Auflage w [09] Herneck, Friedrich: Albert Einstein, BSB B. G. Teubner Verlagsgesellschaft Leipzig, 1974, 5., ergänzte Auflage 1980 w [10] Hirsch, Ferdinand: Das große Wörterbuch der Musik, Verlag Neue Musik Berlin, 1990, 3. Auflage w [11] Opera fatal, Heureka Klett, Softwareverlag GmbH, Stuttgart, 1996, CD-ROM w [12] Seeger, Horst: Musiklexikon in zwei Bänden, VEB Deutscher Verlag für Musik Leipzig, 1966 w [13] Tipler, Paul A.: Physik, Spektrum Akademischer Verlag, Berlin, Heidelberg, 1994, 2. korrigierter Nachdruck 1998 der 1. Auflage 1994 w [14] Waetzmann, E. (Hrsg.): Technische Akustik, Zweiter Teil, Akademische Verlagsgesellschaft Leipzig, 1934, aus der Reihe: Wien, W.; Harms, F. (Hrsg.): Handbuch der Experimentalphysik, Band 17, 3. Teil, Akademische Verlagsgesellschaft Leipzig, 1934


Herunterladen ppt "Die Geige und ihre Familie Betreuer: Dr. M. zur Nedden Referent: M. Bartusch HU Berlin SE: Physik der Musikinstrumente 05. Juni 2003."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen