Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Angebotsstruktur der Spielhallen und Geldspielgeräte in Deutschland Stand: 1.1.2008 Schwerpunkt: Baden-Württemberg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Angebotsstruktur der Spielhallen und Geldspielgeräte in Deutschland Stand: 1.1.2008 Schwerpunkt: Baden-Württemberg."—  Präsentation transkript:

1 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Angebotsstruktur der Spielhallen und Geldspielgeräte in Deutschland Stand: Schwerpunkt: Baden-Württemberg Inhalt: Jürgen Trümper Inhalt: Jürgen Trümper Gestaltung: Manuel Trümper

2 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Die Marktanalyse

3 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Datenbeschaffung Anzahl der Spielhallenstandorte/-konzessionen Anzahl der GSG in Spielhallen über die Ordnungs- / Gewerbeämter Anzahl der GSG in gastronomischen Betrieben Kommunale Steuersätze über die Steuerämter

4 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Änderungen SpielV ab Der Markt Absenkung der Netto-qm Spielfläche von 15 auf 12 qm in Spielhallen 12 statt 10 GSG max. pro Konzession 3 statt 2 GSG in gastronomischen Betrieben

5 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Markt der Spielhallen und Geldspielgeräte in B-W 1.122Spielhallenkonzessionen 801 Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Geldspielgeräte in gastronomischen Betrieben 245 von 250 Kommunen Stand:

6 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Entwicklung in der BRD & B-W Spielhallenkonzessionen BRDN: Kommunen = 94,7% B-WN: 225 Kommunen = 90,0% BRD N: 1.594Kommunen = 97,1% B-W N: 240Kommunen = 96,0%

7 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Entwicklung in der BRD & B-W Spielhallenstandorte BRDN: Kommunen = 94,7% B-WN: 225 Kommunen = 90,0% BRD N: 1.594Kommunen = 97,1% B-W N: 240Kommunen = 96,0%

8 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Entwicklung in Baden-Württemberg Spielhallenkonzessionen / -standorte SpielhallenkonzessionenSpielhallenstandorte

9 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Spielhallenkonzessionen pro Spielhallenstandort DeutschlandBaden-WürttembergBayern

10 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Einwohner pro Spielhallenstandort Einwohner pro Spielhallenstandort BRDEinwohner pro Spielhallenstandort B-W

11 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Einwohner pro Spielhallenkonzession Einwohner pro Spielhallenkonzession BRDEinwohner pro Spielhallenkonzession B-W

12 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. GSG pro Spielhallenstandort Geldspielgeräte pro Spielhallenstandort BRDGeldspielgeräte pro Spielhallenstandort B-W

13 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Entwicklung in der BRD & B-W Spielhallengeräte BRDN: Kommunen = 94,7% B-WN: 225 Kommunen = 90,0% BRD N: 1.594Kommunen = 97,1% B-W N: 240Kommunen = 96,0%

14 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Entwicklung in der BRD & B-W Gastronomiegeräte BRDN: Kommunen = 94,7% B-WN: 225 Kommunen = 90,0% BRD N: 1.594Kommunen = 97,1% B-W N: 240Kommunen = 96,0%

15 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Entwicklung in Baden-Württemberg GSG in Spielhallen / Gastronomie SpielhallenGastronomie

16 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Einwohner pro Spielhallengerät Einwohner pro Spielhallengerät BRDEinwohner pro Spielhallengerät B-W

17 © Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Auslastungsgrad der Bundesländer Unter 100% Sachsen-Anhalt91,3% Hessen87,2% Baden-Württemberg85,3% Saarland77,4% Brandenburg68,8% Sachsen64,0% Berlin40,8% Über 100% Schleswig -Holstein 154,2% Rheinland -Pfalz 150,8% Thüringen 125,1% Hamburg 124,6% Niedersachen 120,4% Bayern 118,7% Bremen 113,7% Mecklenburg - Vorpommern 111,1% Nordrhein - Westfalen102,6% Einwohner pro Spielhallengerät Deutschland = 100%


Herunterladen ppt "© Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. Angebotsstruktur der Spielhallen und Geldspielgeräte in Deutschland Stand: 1.1.2008 Schwerpunkt: Baden-Württemberg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen