Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verein zur Förderung von KünstlerInnen und Kultur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verein zur Förderung von KünstlerInnen und Kultur."—  Präsentation transkript:

1 Verein zur Förderung von KünstlerInnen und Kultur

2 MAD Events - Der Verein Wir schreiben das Jahr 2004, als Martin Saahs und Günter Stöffelbauer den Verein MAD Events in St. Valentin gründen. Durch kreative Ideen und gesundem Mut zum Risiko sollte ein Verein gegründet werden der als Kulturvermittler und Freizeitgestalter seines Gleichen sucht. Das Ausmaß der Aktivitäten, welche die damals 19jährigen mit ihrem rund 30 köpfigen Team verwirklichten, konnte jedoch aus heutiger Sicht nicht einmal ansatzweise abgeschätzt werden. Über 50 Veranstaltungen – von den Wiener Sängerknaben bis zu internationalen Rockkonzerten, vom Lokalmanagement bis hin zu großen wie auch kleinen Kulturhighlights - wurden seither verwirklicht. Mittlerweile zählt MAD Events nicht nur regional zu den populärsten Veranstaltern, sondern betreibt auch ein eigenes Internetmagazin mit über Lesern, ein internationales Künstlernetzwerk sowie ein eigenes Aufnahmestudio für Künstlergruppen.

3 Organigramm - Bereichsleiter MAD Events Vorstand Sprecher Martin Saahs Magazin Reporter Ursi Kotratschek Reporter Steffi Dietze Reporter Michael Toman Vorstand Sprecher Günter Stöffelbauer Events Einkauf Marlene Gaßner Vorstand Finanz- & Förderwesen Sandra Gaßner Verwaltung Rechnungsprüfung Alex Lunzer Rechnungsprüfung Lukas Holzinger Vorstand Schriftführung Martina Gaßner Internes MAD Quarter Mario Aschauer Vorstand Artists Alex Schagerl Musik Artistnetwork Nicole Hämmerle Technik Max Bögel Technik Daniel Werndl Webmaster Stephan Berger

4 MAD Events – die Teilbereiche Technik – Studio Artistnetwork Magazin Veranstaltungen

5 Die Teilbereiche – Technik / Studio Um jungen Künstlern die Möglichkeit zu geben, Aufnahmen ihrer Werke zu machen, hat MAD Events ein Studio eingerichtet. Für Auftritte oder Veranstaltung der KünstlerInnen kann diese Technik natürlich auch ausgeborgt werden. Auch kleine Eigenveranstaltungen können so von uns selbst mit der nötigen Technik ausgestattet werden. Die Einnahmen aus diesem Bereich fließen wieder direkt in die Instandhaltung der Geräte bzw. in den Ankauf von Geräten die für eine professionelle Abwicklung benötigt werden.

6 Die Teilbereiche - Artistnetwork Um junge Künstler zu fördern, brauchen wir einen Zugang zu möglichst vielen von ihnen. Deshalb hat MAD Events mit dem Artistnetwork eine absolut kostenlose Plattform ins Leben gerufen, auf der sich Musikgruppen gratis präsentieren können, Unterstützung bei Veranstaltungen oder rechtlichen Fragen bekommen sowie auch Onlineberichte über ihre Konzerte, oder Aufnahmen erhalten. Die Künstler aus allen Genres werden in unserem Artistnetwork erfasst und auch immer über aktuelle Auftrittsmöglichkeiten bei MAD Events oder anderen Veranstaltern informiert.

7 Die Teilbereiche - Magazin Das Onlinemagazin MADium ist die Drehscheibe von MAD Events. Es informiert Musiker sowie unsere Zielgruppe und konnte seine Leser im letzten Jahr mit etwa ( Zugriffe) pro Monat mehr als verdoppeln. Regelmäßig wird über Künstler Veranstaltungen berichtet oder Bands interviewed. Unsere Mitglieder besuchen Veranstaltungen um über diese im Magazin zu berichten, interviewen bekannte und unbekannte KünstlerInnen und stellen diese den monatlichen Lesern zur Verfügung. Um den Unterhaltungswert zu steigern bieten wir ein eigenes kritisches Comic, lustige Artikel sowie Kolumnen die von den Mitgliedern gezeichnet und getippselt werden.

8 Die Teilbereiche - Veranstaltungen Unsere Veranstaltungen zeichnen sich vor allem durch Originalität und Qualität aus. Die Förderung der Kunst in einem möglichst facettenreichem Spektrum auf einem möglichst hohem Niveau spornt uns an, von moderner bis hin zur klassischen Musik über Ausstellungen, regionales und internationales zu verbinden. Um die verschieden Genres und qualitativ hochwertigen KünstlerInnen für die unsere Gäste interessant zu machen, versuchen wir bei über 25 Veranstaltungen im Jahr die Eintrittspreise so niedrig wie möglich zu halten. So setzen wir ganz bewusst einen Aspekt, der Kultur nicht von der Brieftasche abhängig macht. Ein weiterer Schwerpunkt bei unseren Veranstaltungen wird in der ländlichen Kulturoffensive gesetzt. Ob klassisch oder modern beschränkt sich MAD Events ausschließlich auf Veranstaltungen im ländlichen Raum und nimmt so eine ganz besondere Herausforderung als Kulturvermittler an.

9 Zukunft – Visionen In naher Zukunft wird MAD Events einen Jugendliteraturpreis verleihen. Solch ein Preis kann jedoch nicht halbherzig zu Stande kommen und setzt eine sehr gute Planung und Umsetzung voraus. Darum haben wir dieses Projekt mit der Planung auf 2007 und der Durchführung auf das Jahr 2008 angelegt. Weiters wollen wir in St. Valentin einen Proberaum schaffen, der den verschiedensten Künstlern die Möglichkeit bietet, ohne großen (finanziellen) Aufwand, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Um den Musikern einen gewissen Standard zu bieten, bedarf es bei diesem Projekt eines großen finanziellen Aufwand. Daher wurde auch dieses noch nicht realisiert.


Herunterladen ppt "Verein zur Förderung von KünstlerInnen und Kultur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen