Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einleitung der Vorlesung der Sprechfertigkeit/Schreibfertigkeit des Jahrgangs 06/07 Die Regeln der Vorlesung 1.Spät kommen bis 15 Minuten ist OK, mehr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einleitung der Vorlesung der Sprechfertigkeit/Schreibfertigkeit des Jahrgangs 06/07 Die Regeln der Vorlesung 1.Spät kommen bis 15 Minuten ist OK, mehr."—  Präsentation transkript:

1

2 Einleitung der Vorlesung der Sprechfertigkeit/Schreibfertigkeit des Jahrgangs 06/07 Die Regeln der Vorlesung 1.Spät kommen bis 15 Minuten ist OK, mehr als 15 Min. muss ein 5 Minutenvortrag gehalten werden. 2.Die Vorlesung wird etwa 16 Male dauern, davon sind 3 Male ohne Anwesenheit erlaubt. Der Erklärungsbrief der Anwesenheit wird echt gehofft werden. 3.Kein Flipflop und unhöfliche Kleidung tragen!!!! 4.Die Punkte der Vorlesung kommen aus : a.Anwesenheit (25%) b.Aktivität und Mentalität (30%) c.Aufgaben (Themen neu&ZIDS- Materialien)(40%) Viel Spass bei der Vorlesung und machts gut!!!!

3 Redemittel zur Beschreibung eines Bildes Auf dem Bild ist ein….zu sehen. Ich sehe da ein….. Im Vordergrund ist ein…. Im Hintergrund ist ein…. Am (Bild-) Rand ist ein…. In der Bildmitte sehen wir ein…. Bemerkenswert ist/sind… Auffallend ist/sind…. Was mir auffällt, ist/sind…. Das sieht aus, wie ein…. Es scheint, dass…. Das scheint ein….zu sein. Das ist wahrscheinlich/vermutlich/offenbar ein…. Auf dem obigen Bild kann man….sehen. Auf dem unteren Bild sehe ich…. Meiner Meinung nach ist dieses Bild ein….

4 Redemittel zum Schaubild So können Sie Ihre Darstellung einleiten : Auf dem Schaubild ist/sind…dargestellt/zu sehen. Das Schaubild enthält statistische Angaben über… Das Schaubild gibt Informationen darüber,……… Das Schaubild informiert über… Das Schaubild zeigt… So interpretieren Sie ein Schaubild : Bei….nimmt…den ersten Platz ein. (Bei der Statistik nimmt mitgebrachtes Essen den ersten Platz ein). Bei….liegt….an dritter Stelle. (Bei der Statistik liegt zu Hause an dritter Stelle). Der Anteil der…beträgt…x Prozent/Personen. Nur…Prozent/Personen der….(Nur 8 Personen, die mittags nichts essen). Immerhin…Prozent der….(Immerhin gibt es 8 Personen, die mittags im Restaurant essen.) Der Anteil der…ist mit…wesentlich höher/grösser. Der Anteil derjenigen, die…,ist mit…bedeutend geringer. Beispiele: der Anteil derjenigen, die mittags zu Hause essen bedeutend geringer Der Anteil der Statistik, die mittags in der Kantine essen wesentlich grösser.

5 Einen Brief schreiben Persöhnlicher Brief DAS DARF NICHT FEHLEN Datum Anrede Lieber Fritz Mein Liebster, Meine liebe Valerie, etc Geliebtes Schätzchen Anredeform Du-dich-dein Brief-etc Inhalt Informell, z.B. Verwendung von Modalpartikeln Grussformel Herzliche Grüsse Alles Liebe Mit herzlichem Gruss Unterschrift Dein(e)+Vorname Mannheim, den Liebe Antonia, du weisst ja, dass ich am 26. meinen zwanzigsten Geburtstag feiere. Aus diesem Grund werde ich eine riesige Geburtstagsparty machen. Natürlich möchte ich dich und deine Familie an diesem besonderen Tag bei mir haben. Ich hoffe, ihr habt noch nichts vor! Bis Sonntag also und alles Liebe dein Arian

6 Funktionsverbgefüge, etc In Gang kommen Frage stellen In Gefahr bringen Abschied nehmen Sport treiben In Sicherheit bringen Den Löffel schmeissen In vier eigenen Wänden wohnen Zur Verf ügung stehen/stellen Das Faible für (A) begründen Vortrag halten Ein Programm unternehmen Unter vier Augen sprechen

7 Präpositionen (Akk.) denken erstaunen kämpfenringen schimpfen ankn üpfen werbenglauben Bescheid wissen reden aufpassen sich bem ühen sich verstehen reagierensich wenden sich beziehen bittensich ärgern weinensteigenfolgen sich erinnern sich beschweren diskutieren achten reagiere n lachenschreibensich sorgen vertrauen klagenzweifelnwettenberichten sich anpassen hoffen sich freuen lesenwarten nachdenken sich k ümmern jubeln gehen (es) sich verstehe n sprechen sich streiten debattieren

8 Präpositionen denken

9 Grafik


Herunterladen ppt "Einleitung der Vorlesung der Sprechfertigkeit/Schreibfertigkeit des Jahrgangs 06/07 Die Regeln der Vorlesung 1.Spät kommen bis 15 Minuten ist OK, mehr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen