Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Scheduling- Algorithmen. Bedeutung nicht-verdängende Strategie Prozesse werden nacheinander ausgeführt Kein Prozess wird bevorzugt Hängt ein Prozess,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Scheduling- Algorithmen. Bedeutung nicht-verdängende Strategie Prozesse werden nacheinander ausgeführt Kein Prozess wird bevorzugt Hängt ein Prozess,"—  Präsentation transkript:

1 Scheduling- Algorithmen

2 Bedeutung nicht-verdängende Strategie Prozesse werden nacheinander ausgeführt Kein Prozess wird bevorzugt Hängt ein Prozess, hängt das ganze System! kooperatives Multitasking lange Prozesse machen freiwillig Pause –Verbesserung der Antwortzeiten des Software

3 First Come, First Served -FCFS- Aufteilung nach Reihenfolge Ein Prozess nutzt den Prozessor so lange, bis er beendet ist, danach kommt der nächste Prozess aus der Warteschlange Geringe Prozesswechselverluste Lange Antwortzeiten der Prozesse möglich! CPU Neuer Prozess Warteschlange Prozess- ende

4 Shortest Job First - SJF - Aufteilung nach Prozesszeit Ziel ist die Gesamtwartezeit aller Prozesse zum minimieren. Der kürzeste Prozess wird als erster ausgewählt. Die Zeit muss abschätzbar sein! CPU Scheduler wählt Kürzesten Prozess Prozess- ende

5 Highest Priority First –n HPF –n Prozesse werden nach ihrer Priorität ausgewählt Nach dem Ende eines Prozesses wird der mit der höchsten Priorität ausgewählt Prio 1 Prio 2 Prio 3 CPU Prozess- ende Scheduler wählt Befehl mit höchster Priorität

6 Schönen Dank für eure geschätzte Aufmerksamkeit ihr seid Staub! © by Hertie, Feb2007


Herunterladen ppt "Scheduling- Algorithmen. Bedeutung nicht-verdängende Strategie Prozesse werden nacheinander ausgeführt Kein Prozess wird bevorzugt Hängt ein Prozess,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen